Unsere beiden Linkempfehlungen des Tages führen zu Artikeln in der „Jungen Freiheit“ und zur „Achse des Guten“. Und es geht – wie könnte das anders sein – um Corona …

Politischer Mundschutz: Lange Zeit predigte die Regierung, Mundschutze seien für gewöhnlich Bürger nutzlos, nun versichern dieselben Politiker, sie könnten doch Infektionsrisiken mindern. Vielleicht will man aber auch nur dem immer lauter murrenden Volk symbolisch vor Augen führen, daß die Krise noch nicht vorbei ist. Ein Kommentar von Michael Paulwitz auf jungefreiheit.de >>

Shutdown kann nicht mehr als verhältnismäßig gerechtfertigt werden

Nach Auswertung der zur Verfügung stehenden Daten ist Corona-Covid-19 eine sich epidemisch ausbreitende Infektion, die den Höhepunkt ihres exponentiellen Wachstums in Deutschland um den 10. März herum erreichte. Mehr und mehr verdichten sich die Anzeichen und Daten dafür, dass ein Shutdown nicht mehr als verhältnismäßig gerechtfertigt werden kann. Worauf wartet die Politik?/ weiter auf achgut.comBericht zur Coronalage vom 22.04.2020 – worauf wartet die Politik? >>