Sonntag, 4. Dezember 2022

Polen antwortet mit dem Rosenkranz auf die Islamisierung des öffentlichen Raumes

Unser Foto der Woche ist ein Fundstück von Facebook: Hunderte junger polnischer Männer haben – so die Informationen auf Facebook – am 7. April in Warschau öffentlich auf Knien den Rosenkranz für ein christliches Polen und Europa gebetet.  

Auf Facebook schreibt einer der Teilnehmer: „Als Antwort auf die Muslime, die auf den Straßen von Paris beten, bieten diese engagierten polnischen Männer den Rosenkranz“

Bereits 2017, am 7. Oktober, hatten Millionen von Polen an der polnischen Grenze den Rosenkranz gebetet, um so ein Zeichen gegen die Gefahr der Islamisierung ihres Landes zu setzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL