Das iranische Terrorregime feiert sein 40 jähriges Bestehen. Unzählige Opfer, die Bedrohung Israels durch das Regime hinderten die Bundesregierung nicht daran offizielle Vertreter zur Feier zu entsenden. Doch es gibt wieder eine Opposition im Bundestag.

Dass der Bundestag das Recht und die Pflicht hat, die Regierung zu kontrollieren ist eine Binsenweisheit. Dass der Bundesregierung, anders als in den vergangenen Jahren, jetzt ein anderer Wind entgegen weht, ist eine Entwicklung, die unserer Demokratie sehr gut tut.

Martin Sichert (AfD) befragt den Außenminister Heiko Maas (SPD). Er will wissen: Warum feiert die Bundesregierung gemeinsam mit dem islamistischen, frauenfeindlichen und antisemitischen Mullah-Regime dessen Machtergreifung?

Die Antwort von Minister Maas spricht Bände.

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP