Freitag, 14. Juni 2024

100 Jahre Unabhängigkeit Polens: 300 000 Patrioten feiern ihr Heimatland

(David Berger) Polen hat gestern seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert. Nach den offiziellen Feierlichkeiten, u.a. einer heiligen Messe, zog eine unüberschaubare Menge von etwa 300.000 Menschen mit weiß-roten polnischen Nationalflaggen durch die Straßen. Zu dem „Unabhängigkeitsmarsch“ hatten Staatspräsident Andrzej Duda und Regierungschef Mateusz Morawiecki aufgerufen.

Der Marsch wurde von der PIS organisiert um eine verbotene Nationalistendemonstration zu ersetzen. Deutsche Medien berichten, dass am Ende alle gemeinsam die Unabhängigkeit Polens feierten.

Das wohl beste Video aus dem Polnischen Unabhängigkeitstag-Marsch: 300 000 polnische Konservative, Nationalisten und Patrioten versammeln sich auf den Straßen von Warschau zu einem gemeinsamen Marsch:

Probably the best video from the Polish #IndependenceDayMarch.

300 000 Polish conservatives, nationalists and patriots gathering on the streets of Warsaw for joint march.

The tradition to light flares comes from football stadiums and creates an incredible visual effect.#Optics pic.twitter.com/G2LXg0UNpx

— BasedPoland (@BasedPoland) November 12, 2018

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL