Nach der Messerattacke mit mehreren Verletzten in Ravensburg konnte die Polizei einen „Südländer“ festnehmen. Der Mann war ohne Vorwarnung und unter Geschrei „unverständlicher Worte“ („Allahu akbar“?) mit einem großen Fleischermesser auf den Marienplatz gestürmt und hatte wahllos auf Passanten eingestochen. Eines der Opfer befindet sich in Lebensgefahr.

 

Nach Angaben der Mainstreammedien gibt es keine Angaben zu Täter und Verletzten. Lediglich von einem „jüngeren Mann“ möchten die Medien im Hinblick auf den Täter etwas wissen.

Das folgende, auf Twitter verteilte Video zeigt die Festnahme des Täters. Und könnte den Mainstreammedien und der Polizei bei näheren Aussagen zum Täter helfen …

**

Update 29.09.18. 9.30 h: Inzwischen melden auch die Lokalmedien: Bei dem Messermann handelt sich um einen 19-jährigen Asylbewerber aus Afghanistan.

***

SIE WOLLEN PHILOSOPHIA PERENNIS UNTERSTÜTZEN? MIT ZWEI KLICKS GEHT DAS HIER:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP