Montag, 3. Oktober 2022

Zeichnung der Woche: Für wie blöde halten uns Politik und Medien

Unsere Zeichnung der Woche kommt von dem Architekten Wilhelm J. Lanek. Der – so sagt er-  aus reinem Vergnügen  (oder soll man besser sagen: Missvergügen) Politik zeichnet.

Sein Interesse an Politik gleiche in etwa jenem eines Biologen an einer extrem degoutanten Spezies von Bandwurm. Andererseits nutze er die Gelegenheiten auch, um „Diesen oder Jenen – vor allem Berufspolitikern – gerne in den . . . auf die Füße zu treten.“

Inspiriert ist die aktuelle Grafik vom Asyl – bzw. CSU-CDU-Streit und der medialen Darstellung …

(c) W.J. Lanek
David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL