Wie weit sich die Logik der Bessermenschen von der täglich erfahrenen und immer öfter durchlittenen Realität der Menschen in Deutschland entfernt hat, zeigt dieses Plakat, das einer unserer Leser in Berlin entdeckt und uns das Foto davon zur Verfügung gestellt hat. Es kommentiert sich von ganz selbst, so dass wir hier auf weitere Worte verzichten:

Entdeckt in Berlin Kreuzberg (c) privat

78 Kommentare

  1. Ehemalige „Unterdrückte“ wollen die Welt auf einen Rutsch befreien von jeglicher Begrenzung.
    Dass sie damit gegen Naturgesetze verstossen, ist ihnen nicht bewußt. Sie meinen in einer begrenzten Welt brauche man kene Grenzen, sie wollen Liberalität pur, ist Urwald mit seinen Urwaldgesetzen, die sie vergessen haben. Es ist der alte Wunsch nach dem Paradies, das gibt es aber höchstens nach dem Tod.

  2. Die Linken sind offenbar so dumm, dass es bei mir wirklich Überkeit auslöst, wenn ich deren geistige Durchfälle und Logikbomben lesen muss. Fällt es diesen kognitiv herausgeforderten Pseudo-Intellektuellen ihr realitätsfernes Logikproblem nicht auf, oder ist das Gros der parasitären Marx-Arschkriecher wirklich so dumm?! Liegt es an den Kifferkommunen, Doppeldenk, also kognitive Dissonanz?

  3. :-/ … Feminismus und Genderwahn,die neuen Zivilisationskrankheiten des 21.Jahrhunderts…schlimmer als Ebola und Aids zusammen!

    • Zu ihren Text sage ich besser nichts. Würde mich wohl strafbar damit machen. Was ich von jemanden wie ihnen halte, können sie sich bestimmt denken.

  4. Jo, das ist der halbkommunistische und sozialsozialistische Failed State Berlin. Die haben da alle einen an der rotgrünen Waffel. Und das ist gut so, Genossen, denn die sind die ersten, die demnächst umfallen. Mauer drum, Licht aus und abwarten.

  5. Ist in Berlin irgendwas im Trinkwasser ? Man sollte das Wasser einmal auf Lyserdsäurediethylamid untersuchen……

  6. .. bin mir sicher, dass sich jetzt alle Frauen in B .. viel sicherer fühlen .. dies Brunzdummen SA Schläger .. von der Mauermörderpartei, Verfassungsfeindlich bis unter die Haarspitzen,.. leben von unseren Geldern, nennen uns Nazis, zerstören dem Volk sein Hab und Gut und der Bürger zahlt dafür und wird beglückt, dass man sein Auto anzündet, alles auf Befehl unserer Linken u. IM Erika. AFD wählen!

  7. Ein „Dachschadensanzeiger“ (W.Röhl) – gilt offensichtlich nicht nur für die ursprünglich gemeinte taz. Scheint symptomatisch für die Hauptstadt überhaupt.

  8. Moment, das ist schon richtig, wenn der Vergewaltiger in ein anderes Land geht, sind die Mädels in seiner Heimat sicherer. Der Standpunkt bestimmt den Blickwinkel.

  9. Die schreiben einfach das Gegenteil der richtigen Forderungen auf ihre Plakate. Das ist „Widerstand“, und „Progressiv“ ist es sicherlich auch. Ausserdem braucht man nicht viel denken, um das zu schaffen.

  10. Rechte Logik, dass man Illegale nur an der Grenze zurückweisen müsste, ist noch dümmlicher.

    So in etwa, als ob man mit Säcken Licht nach Schilda bringen könnte. Verdammt noch mal, da müssen Fenster verbaut werden. Die Bargeldleistungen sind zu streichen, alles andere nützt überhaupt nichts! Ohne Zuckerwasser auch keine Bienenschwärme. Sonst könnt ihr zurückweisen bis ihr schwarz werdet.

    • Mit Verlaub, es reicht der geziehlte, anlassorientierte Schußwaffengebrauch, Sie
      konfliktscheuer Besserwisser.

    • Im Übrigen ist Ihr hehres Vorgehen von der Wirklichkeit längst überholt worden.
      Wollen Sie bargeldlose, gefrustete, kriminelle, notgeile Mohammedaner im Inland integrieren. Die bei den bereits „länger Geflüchteten“ ins indirekt gepamperte Paralleluniversum abtauchen? Quatsch. Schotten dicht und „Stehenbleiben, oder ich schieße!“ !!!

      • Bargeldleistungen streichen ist das Schlimmste…aus der Sicht linker Gesinnungsgenossen!

        1. Wird und will niemand auf Frauen und Kinder schießen, die werden im Zweifel aber vorgeschickt werden Sie Realitätsfremdling!
        2. Kämen dann auch nur noch Menschen, die wirklich in Not wären und keine Sozialschmarotzer.
        3. Will ich hier niemanden integrieren, Sie offensichtlich aber schon.

      • 😂…wieviel Frauen und Kinder haste denn gesehen die kommen? Neun von zehn sind junge Kerle die hier angedabbelt kommen.

      • …findet sich immer eine Lücke…
        …fliegt man sie nachts heimlich ein….
        …regelt man das auch über „Familiennachzug“, ü. 2 Mio sind schon hier…
        …wird man Frauen und Kinder vorschicken und diese Bilder im TV zeigen…Wasser auf die Mühlen der Gutmenschen.

        Lieschen, du bist klüger 😉 sofern du richtig nachdenkst!

    • Grenzschutz und kein Bargeld mehr. Wie wäre es mit diesem „Kompromiss“? Wobei ich wie N.Liberaler fürchte, daß dann die Inlands-Kriminalität extrem ansteigen könnte, wenn man nicht auch sämtliche illegalen und kriminellen Immigranten konsequent sofort ausweist. Ein Rundumpaket, sozusagen. All das wäre ohne Merkel nie notwendig geworden und mit ihr ist es nicht umzusetzen. Shit happens…

      • Kompromiss?

        Ich habe Grenzschutz nicht abgelehnt, sondern nur auf die Sinnlosigkeit von Einzelmaßnahmen hingewiesen. Wir brauchen ein Multibarrierenkonzept!
        Wenn Sie Angst vor steigender Kriminalität haben, sollten Sie die „Schutzgeldzahlungen“ erhöhen. Oder auf Prof. Pfeifer setzen und den Familiennachwuchs fördern. Mehr Honig, mehr Bienen, mehr Stiche.

        Wir müssen „Ungarn“ werden!

    • Beides gleichzeitig ist die Option…keinen reinlassen und nur Sachleistungen…wer wirklich vor politischer Verfolgung flieht dem reichen auch 3x Futter am Tag und ein Dach überm Kopf.

      • Mein Reden. Politischer Wille zeigt sich nicht durch Schießbefehl, sondern durch Bekämpfung der Fluchtursache Nr. 1.: Das deutsche Sozialsystem.

        Wer angeblich Grenzen schützen will, aber Mrd. Barzahlungen an Asylbetrüger ausschüttet, ist 100% unglaubwürdig.

        Grenzschutz funzt zudem 1000x besser, wenn weniger kommen. Ein Großteil wird ohne money auch freiwillig abreisen. win win win

      • PS
        Bargeld streichen, Schengen wäre gerettet. Den Linken unblutig (ohne Schießbefehl) das Wasser abgegraben. „Kein Mensch ist illegal“ mutiert zur Lachnummer, wenn kein Illegaler mehr kommen will. ;-).

        Derzeit aber wird das Asylrecht völlig zerstört. Echten Asylanten und Schutzbedürftigen wird man bald nicht mehr helfen können, was die größte (Gutmensch-verursachte) Schande wäre.

  11. Ja na klar, diese bösen deutschen Jungs, belästigen und vergewaltigen jeden Tag die deutschen Mädels. Da muß man doch die Grenzen aufmachen und die Schariapolizei reinlassen unsere „Bullen“ werden wohl nicht mehr fertig mit den Verbrechern.

  12. Männerkoalitionen haben sich seit jeher gegenseitig abgemetzelt, um sich die Frauen zu rauben. Deshalb mussten Frauen in der Geschichte immer wieder vor Männern anderer Völker beschützt werden. In archaischen Kulturen gibt es heute noch die Mentalität, dass man(n) den Männern anderer Völker die Frauen wegnimmt. Mehr zum Hintergrund bei einem Klick auf meinen Namen!

  13. Links ist eine Geisteskrankheit. Es gibt mehrere Bücher darüber. Spätestens wenige Minuten nach Beginn einer Unterhaltung mit einem Linken, tritt seine krankhafte Verhaltensweise zu Tage.

  14. Das Plakat ist genau so „False Flag“, wie Linke, die Hakenkreuze sprühen.
    Es offenbart aber, wie polarisierte Leute beider Seiten damit umgehen.

    • woraus schliessen sie, dass das plakat false flag ist?

      wer die berliner antifa kennt, kann mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit hier eine false flag aktion der rechten ausschliessen. glauben sie mir, die berliner antifa ist so blöd! das haben sie mit berliner politikern gemeinsam, die ja auch regeläßig solche bullshit-worthülsen vom stapel lassen.

      • Eigentlich sehr schade, dass sich intelligente (oder solche, die sich dafür halten) Leute so an der Nase herumführen lassen. Die gleiche Masche läuft nun schon seit den alten Griechen ab.
        Mit Sicherheit stammt es von der neuen Mitte oder der rechten Szene selbst. Aber selbst das ist egal. Cui bono? Alles Idioten außer Mutti!

      • dacht ich mir es doch, die nummer „persönlich beleidigend“ und zum dritten mal, woraus schliessen sie dass das false flag ist? daraus das es die alten griechen schon so gemacht haben? bitte untermauern sie ihre false flag vermutung, beweisen können sie die ganz sicher nicht.

      • Wo bitte ist da etwas „persönlich beleidigend“? Soll das nur ein armer Versuch sein, sich über diese ansonsten verpönte Nummer „drüber zu stellen“? Aber keine Angst; ich will hier niemandem sein Feindbild wegnehmen. Der Ansatz war ein anderer, sich mal Gedanken zu machen, wem das eigentlich ins Blatt spielt. War wohl zu viel verlangt?

      • beantworten sie doch einfach meine frage, anstatt schon wieder unter die gürtellinie zu zielen. oder wollen sie doch nur trollen?

      • Wie wäre der griff an die eigene Nase? Ihre Unterstellungen darf niemand in Zweifel ziehen, aber Unschuldsvermutungen bzw. False Flag wird als „trollen“ abgetan. Wenn die sich als die wirklichen „Guten“ fühlenden, genau so agieren, wie die stets dafür zu Recht Kritisierten, dann sollte der Groschen vielleicht mal fallen. Der tumbe“Trick“ mit der unterstellten Gürtellinie ist ausgelutscht und fad.

      • Sei nicht traurig…sie leidet an der Linkenkrankheit „Whataboutism“, die kann nix anderes als ausweichen und mit Gegenfragen kommen.

    • Um es nochmals für die etwas Langsameren zu wiederholen: Das ist weder rechte, noch linke Logik, sondern eher die Logik derer, die daraus Honig saugt. Es gibt aber leider zu viele Wegducker, die sich lieber mit Ihresgleichen streiten, als sich mal mit dem profitierenden Spalter zu beschäftigten. Eine Antwort auf „thombar“ wurde erst garnicht freigegeben. Spalterischer Selbstzweck hier? Interessant

      • jetzt bitte noch mal für die langsamen hier, woraus schliessen sie dass das eine false flag aktion ist? irgend einen absender hat das plakat ja nicht. dieses false flag gesummse kommt doch meistens von den antifanten selbst. siehe das ewige autoabfackeln. oder das veröffentlichen auf antifaplattformen, diese veröffentlichungen werden ja meist wenns prenzlig wird auch als false flag verkauft.

      • also wenn ich mir die üblichen kommentare hier so durchlese, kann ich nur vermuten das ihrer entweder perönlich beleidigend oder justitiabel war! ansonsten wird hier doch fast alles durchgelassen. oder ist ihre behauptung etwa selbst false flag? an das team pers. beleidigend stört micht nicht, kann man das evtl. nachträglich noch veröffentlichen was frau bertani schrieb?

      • Trifft nicht zu; siehe oben. Freigabe meines Posts war seltsam zeitverzögert. Danke für das kritische Hinterfragen.

    • Zusammenfassend: Die selbe Intoleranz, den man Dritten unterstellt, wird hier ebenso in Form eine zu schützenden Filterblase betrieben. Dialog ist unerwünscht. Es wird so gehandelt, wie die profitierenden Spalter es sich wünschen und nutzen.

    • „Das Plakat ist genau so „False Flag“, wie Linke, die Hakenkreuze sprühen.°

      Nö, „ist“ muss bewiesen werden. Möglich ist es aber. „Könnte“ ein fals flag sein…

      Das Entscheidende daran ist allerdings, dass man das den Moralin-Gedopten problemlos zutraut. Wäre nicht die erste gutmenschliche Gehirnakrobatik, von daher..passt schon 😉

  15. Dieses Plakat sollte man wirklich unkommentiert lassen, belegt es doch sehr eindrucksvoll das intellektuelle Vakuum von Linksfaschisten.

    Besser kann man seine eigene Dummheit nicht dokumentieren.

    DANKE “Anti“Faschisten!

  16. Die Aussage des Plakates ist so abgrundtief dumm, dass mir dazu wirklich nichts mehr einfällt. Wie massiv gestört müssen diese Leute sein, um etwas derart idiotisches zu verzapfen?

  17. Wer Kopftuchmädchen und vollverschleierte Burkanista für radikal-emanzipatorische Feministinnen hält, glaubt auch, der Islam sei eine Friedensreligion, wir hätten die Pflicht, auch kriminelle und illegale Asylbewerber aufzunehmen usw usf. Ja, die Welt ist eine Scheibe… 😉

  18. Grüne, Linke und Sozis wollen also Frauen schützen, indem sie identitäts-, und herkunftsverweigernde Terroristen, Mörder, Vergewaltiger und Schwerstkriminelle importieren, alimentieren und hofieren. Die sind im Prinzip den Frauen und der inneren Sicherheit genau so „nützlich“ wie das von ihnen importierte und eingeschleuste Klientel. Wie könnten solche Laber-Waschlappen unsere Frauen schützen?

  19. Da kann man nur antworten :
    „Menschen schützen – Erdmantel öffnen – Humanismus ist nicht global – Linken Rassismus in’s All treten.“

  20. Linke sind die Ausgeburt des Neides und der Gier! Diese Übelsten aller menschlichen Gedankengänge wird benutzt von Ideologen, die über diese Elend und unsagbar grausame Massenvernichtungen ihren Traum ausleben, der da sagt:“ Ich bin der Größte, der Klügste und der Retter der Welt! Diese lügnerischen Versprechen wie Gerechtigkeit, Freiheit, oder ewiges Leben ist die Ursache des Elends der Welt!

    • „Linke sind die Ausgeburt des Neides und der Gier!……“
      Zu dieser Erkenntnis bin ich, Ossi, schon einige Zeit vorm Ende der DDR gekommen. Wie sagte mal ein alter Kommunist, wird ein Kommunist zum Kapitalisten wird er der schlimmste Ausbeuter.
      In der Verwandtschaft gab es so etwas nach 45. Die Familienmitglieder wurden erbarmungslos ausgebeutet. Aber rote Parolen auf den Lippen und selbst faul.

      • … klingt ganz nach Marx.
        Der war auch ein fauler Roter, hat seine Familie und Freunde ausgebeutet und sie obendrein mit arroganter Überheblichkeit bedacht.

  21. Die warten sehnsüchtig darauf, bis sich das Vierehefrauenmodell hier durchgesetzt hat. Kann nicht schnell genug gehen. Dann sind sie mit dabei.

    • Die „Kommune Langhans“ hat es vorgemacht, sein langer Hans brauchte Auswahlmöglichkeiten und seine dummen Weiber bemühten sich vergeblich um sexuelle Liberalität.
      Außer dem Hans, sind die heute alle reif für die Klappse.

  22. “Babel Effekt”!
    Dient ja der Strategie der unbewusste kognitiven Steuerung, wobei die meisten Menschen sich
    nicht bewusst sind, dass sie ein Teil der Strategie sind! (Meta-Ebenen)
    Dient ja unseren Zersetzung-s-Politikern … traumhaft, der ultimative Kick*Lach

    Wunschdenker & Angsthasen & Paradigmatiker – Schöne Neue Welt – Welcome:
    Please, follow the Rabbit!

  23. Diese kognitiven BratzInnen mit ADS im klinisch relevanten Sinne reden häufig wie ZDJ-Führer Schuster,freilich auf semantischem Niveau eines nahöstlichen Illegalen.
    Die maristisch ideologisierte,selektivhistorische u. AfD-hassende Kongenialität beider stramm contrarepublikanisch bis offen deutschfeindlich verbal agierenden Kreise sind ein Problem,daß hier zumindest ansatzweise thematisiert wird.

  24. Weil die Grenzen offen sind: Maria, Mia, Sophia…

    Unglaublich wie verstrahlt die Hirne Linksgrüner sind?
    Kommt das vom Drogenkonsum oder ist das ansteckend?

  25. Wer hat denn jetzt den Verstand verloren oder wie soll man diesen Irrsinn noch bezeichnen? Eine Steigerung ist wohl doch noch möglich. Sind das alles Auswüchse unserer vergangenen genossenen, vorzüglichen staatlichen Schulbildung samt Studium?

    • Ja, ganz genau, denn die Sozialisten schafften es tatsächlich, sich vor allem im Bildungssystem breit zu machen. Ein kommunistischer Plan, der schon in den 40ern, wenn nicht schon in den 20ern beschlossen wurde.

  26. Die Aussage des Bildes ist so falsch und dümmlich, daß nicht einmal das Gegenteil richtig ist.(frei nach A.Schopenhauer)

  27. Diese Menschen verhöhnen alle Frauen in Deutschland welche opfer von Gewalt durch Wirtschaftsflüchtlinge zum Opfer gefallen sind.
    Man wünscht ja niemand etwas böses, aber solche Menschen wachen wahrscheinlich erst auf wenn sie selbst Opfer geworden sind.
    Oder sie sind so verblendet das sie sich solche taten dann passend zu Ihrer Ideologie schönreden oder verschweigen.

    • Solche wachen nicht mehr auf.
      Das sind hoffnungslose Fälle für den Rest ihres Lebens.
      Das schlimmste daran : sie nehmen ihre tiefe seelische Indoktrination mit in’s nächste Leben. So wird ein aussterben der Ideologie durch Tod ausgeschlossen.
      Ja, ich glaube, eine solche Bewusstseinshaltung ist mental Epigenetisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here