Gastbeitrag von A.R. Göhring

Mia in Kandel und Mireille in Flensburg wurden von angeblichen „Flüchtlingen“ mohammedanischen Glaubens brutal ermordet, weil die Paschas es nicht ertragen konnten, dass die Ex-Freundinnen sich ihnen verweigerten. Für den Kenner des Islamgürtels tut das nicht Wunder; denn in diesen Weltgegenden wird den Heranwachsenden beigebracht, dass die Frau, erst recht eine Ungläubige, sich im Gegensatz zum Herrenmann bei Strafe nicht trennen darf.

Nun gab es in Berlin-Friedrichshain am vergangenen Mittwoch schon wieder eine solche „Beziehungstat“, wie wir wahrscheinlich bald lesen dürfen. Ein 29jähriger syrischer „Flüchtling“ würgte in einer Schule (!) eine ihn verschmähende Polin (22) derart heftig, dass sie Verletzungen davontrug. „Sie sei zu schade für andere und solle mit ihm ins Paradies kommen, soll er gesagt haben.“ Die eintreffende Polizei wurde von dem Herrenmann auch noch angegriffen.

Friedrichshain liegt in Ost-Berlin und ist heute ein ausgesprochen teures und daher linksbürgerlich-akademisches Pflaster. Wie werden die Bessermenschen wohl reagieren, wenn ihre eigenen Kinder nun von den so freudig ins Land geholten Mohammedanern attackiert werden? Sogar im Klassenraum, wo es keine Ausweichmöglichkeit gibt?

Ich frage mich, ob es nun wieder Progressive schaffen werden, zu behaupten, so etwas hätte es immer schon gegeben, das täten Deutsche auch und es hätte nichts mit der Religion zu tun.

Nein, würde ich sagen, früher wurden Frauen nicht von liebestollen Verehrern mitten im Klassenraum fast erwürgt; und Deutsche – Europäer – tun so etwas nicht. Die Mohammedaner hingegen tun es, weil ihnen die Wertlosigkeit der Frau durch die Religion beigebracht wurde.

 

70 Kommentare

  1. Bin Biodeutscher und lebe schon einige Jahre in Deutschland. Erst seit Merkel durch ihren Proporz als 1. Frau und aus der Ex DDR an die Macht als Bundeskanzlerin hochgepimpt wurde, hat sich durch ihre fatale Multikulti-Islam-Refugee Wellcome EgoPolitik eine völlig veränderte negative Sicherheit- und Freiheitseinschränkende Lebensqualität in Deutschland entwickelt. Vor der MerkelÄra unvorstellbar.

    • EU-Ausländer = Osteuropäer ?
      Es ist einfach unfasslich, was diese EU zustande bringt.
      Wir sind aus allen Richtungen mit Gewalt konfrontiert, aber die EU bedeutet ja angbl. Frieden unter den europ. Völkern.
      Eine der größten Lügen überhaupt.

  2. So wie bei uns bis vor 100 Jahren ist das eben heute noch so im Islam! Ob Imam oder Priester sie brauchen dumme Menschen! Die Aufklärung so wie in Europa hat es im Islam nie gegeben! Und, zuviele Dumme sind eine biologische Bombe! Doch noch schlimmer werden die afrikanischen Pseudo Flüchtlinge sehr bald beginnen ihren „Sieg“ zu feieren! Denn, wer zu uns kommt hat das Geld nur irgendwie geraubt!

  3. So wie bei uns bis vor 100 Jahren ist das eben heute noch so im Islam! Ob Imam oder Priester sie brauchen dumme Menschen! Die Aufklärung so wie in Europa hat es im Islam nie gegeben! Und, zuviele Dumme sind eine biologische Bombe! Doch noch schlimmer werden sie afrikanischen Paeudflüchlinge,

  4. Hans Schafranekreduzieren aus unerfindlichen Gründen reingerutscht. Das könnte ich mit einiger Selbstironie glatt als Freud´sche Fehlleistung interpretieren…..

  5. „Ehrenmorde“ sind der extremste Ausdruck einer versteinerten patriarchalischen,zutiefst frauenfeindlichen Kultur. Sie sind deshalb in hohem Maße „islam-kompatibel“, wenn auch nicht direktes bzw. exklusives Resultat der Religion. Vereinzelte „Ehrenmorde“ auch unter Jesiden,d.h.: bevorzugte Gruppe des IS-Terrors deshalb nicht „automatisch“ aufgeklärt-fortschrittlich.

  6. Ehrenmorde hat es schon in D in den muslimischen Familien schon immer gegeben.Grund genug,diese Menschen abzuschieben.Keine hat das getan.Jetzt haben wir mit dem richtigen Koran zu tun,der wörtlich gelebt wird.Ich bin sicher,dass im Hinterhof-Moscheen werden junge Männer aufgerufen gegen uns vorzugehen.Die Verstärkung ist aus den islamischen Länder da.So hat sich die Reli auf der Welt verbreitet.

  7. Ich persönlich halte jeden potentiellen islamistischen Mörder für weniger
    gefährlich für das Weiterbestehen unseres Volkes als „unsere“ Kanzlerin.
    Im Gegensatz zu Merkel erklären diese Islamisten unzweifelhaft, was sie
    mit uns vorhaben, daß sie uns auslöschen wollen. Gegen diese physische Ge-
    waltandrohung könnten wir uns, wenn wir nur wollten, mit der Waffe in der
    Hand verteidigen.

  8. Sie beschreiben das Elend,die Wertlosigkeit des Kafir.
    Ich bitte Sie den „politischen Islam“ in seiner Gänze sauber darzustellen !
    (Verse des Koran mit Kafir,Apostat,Märtyrer,Diskriminierung der Frau, Dschihad)
    Sarkozy + 300 Promis : Erdogan kommt aus seinem Nest, der „politische Islam“
    könnte ihm geklaut werden, so muß das kommen!Kochen wir ihn, so kommt Debatte!
    agrosol@t-online.de

  9. Das Messer spielt in fortschrittlichen Kulturräumen -außer bei „Survival-Jüngern“- keine nennenswerte Rolle. Das Messer im öffentlichen Raum ist ein Mitbringsel derer, die aus zurückgebliebenen, archaischen Kulturen zu uns kommen. Es ist dort ein Synonym für Männlichkeit. Der Einsatz eines Messers hat immer etwas phallisches. Wo Barbaren sind, da sind auch Messer, so einfach ist das.

  10. So lange wir hier in bester Sklaven-Moral-Manier alles mit uns machen lassen, wird das weitergehen. Become a Barbarian and rise up against the empire of nothing!
    Den „zivilisierten“ Eliten geht der/ die Einzelne am A. vorbei. Das Töten wird nicht aufhören und der „Staat“ wird euch nicht schützen. Stärkt die Familien, bildet Tribes, schützt euch und eure Lieben selbst, sonst tut es keiner.

  11. Der NRW Innenminister Reul, C*DU,zum Mord in Viersen: „Es ist erschreckend, was heute Mittag in Viersen passiert ist. Dass eine junge Frau in einem öffentlichen Park tödlich verletzt wurde, macht mich tief betroffen.“ Es ist die Sprache des „Unfalls“ nicht des Verbrechens, Verharmlosung. Es hätte auch ein Ast auf gestürzt haben können. Die Gesinnungs-Denke offenbart sich hier vortrefflich.

  12. Welch abstruse Fragestellung in der Überschrift des Artikels. Stellen wir jetzt schon selbst unsere rationalen Feststellungen aufgrund der akuten Situation in diesem Lande in Frage? Es scheint so, daß mittlerweile die seitens der linksgrünen Machthaber geforderten und geförderten geistige Erosion selbst in hellen oppositionellen Köpfen Platz ergriffen hat.

    • Ja, das kommt auch bei mir so an.
      Unterschwellige Infragestellung oft genug wiederholt, sät Zweifel an der eigenen Wahrnehmung. Das Unterbewusstsein verfügt bei solchen Manipulationen über keinen Filter.

  13. Wir stehen erst am Anfang einer Entwicklung, die in ständiger Gewalt enden kann. Spinnt man das weiter könnte der Verdacht entstehen, dass man auf Gegengewalt von Deutschen hofft, um dann endlich die Gesetze weiter zu verschärfen. Die Einsatzpläne für diesen Fall gibt es schon.

  14. Muslime werden in dem Bewusstsein erzogen, dass Männer über allem stehen. Aufgeklärte Muslime sehen den Koran als das an was er ist, eine Sammlung von alten Geschichten. Merkels „Einladung“ hat aber Menschen ins Land gespült, die jedes Wort im Koran glauben. Diese Männer nehmen sich, was ihnen vorenthalten wird und schon regiert das Messer. Aber Frau Merkel hat bekanntlich alles richtig gemacht.

  15. Im Prinzip ging alles vor 50 Jahren mit den 68-igern los und man darf nicht vergessen, daß sich damals eine RAF gegründet hat, die mit Blut und Gewalt die Republik verändern wollte und was damals nicht gelang, wird heute zum Teil mit anderen Mitteln fortgesetzt und wenn wir das nicht in der Griff kriegen, werden wir alle noch unser blaues Wunder erleben, denn das ist aus deren Sicht kein Spiel.

  16. … übrigens : falls hier jemand glaubt, die Justiz könne sich gegen Kommunisten durchsetzen, der schaue nach Rumänien, dort passiert gerade genau das, was uns auch noch bevorsteht.
    Die Sozialisten putschen die Justiz des Landes, welche das geltende Recht durchsetzen will. Sie behaupten einfach die Richter und Staatsanwälte wären korrupt und wollten die Regierung aushebeln.

  17. Das hat es hier immer schon gegeben. Wir, d.h. die von den Angebeteten verschmähten Jungmänner, messerten uns durch die Schuljahre und zogen das von uns auserkorene, weibliche Eigentum an den Haaren durch die Klassenzimmer, vor allem die ungläubigen Schlampen ohne Kopftuch. So würgten wir die fiesen Mädels und manche von uns Würgern hatten soviel Spass daran, dass sie das Schuljahr wiederholten.

  18. Heute: 17jährige in Siegen nach brutalen Überfall schwer verletzt. Eine 15jährige in Viersen von Türken erstochen. Eine 12jährige auf Spielplatz brutal vergewaltigt, sie ist die Freundin von Leyla Bilges Nichte. …….

  19. Merkel verzichtet auf die Vorschläge Seehofers und wie auf den Punkt genau bestellt, tönt jetzt die SPD, auf die CDU/CSU sei kein Verlass, sie legen jetzt ein eigenes Migrationskonzept vor. Wie das aussehen wird, weiß man.
    Die Frau muss sofort abgesetzt werden – sofort !!!
    Sie will deutsches Recht nur dann gelten lassen, wenn es der EU entgegenkommt.
    Die putscht Deutschland !

    • Meinst du den Drehofer, der bisher noch jede Ankündigung zu Unrecht hat herrschen lassen? Der, der nicht im Traum dran denkt die Grenzen dicht zu machen und „Ankerzentren“ trotz offener Grenzen als das Ei des Kolumbus verkauf. Der mit dem neuen Polizeigesetz und so. Murkels besten Kumpel mit seinen Vorschlägen, die den Dummen Sand in die Augen streuen? Den???

      Lieschen, du bist klüger 😉

      • ja, bin ich, aber vorallem bin ich Realist.
        Das heißt, wenn die Alte jetzt sogar schon hochoffiziell Seehofer ablehnt, dann sind wir an dem Punkt angelangt, an dem kaum noch etwas verschleiert werden muss, weil das Endziel naht. Und das Endziel heißt : alle Macht nach Brüssel !

  20. Würde mich mal interessieren wie das im Islam läuft mit den Ehrenmorden -in ihren abgestammten Land !.Einfach den Beleidiger Abstechen und wie wird das dort geahndet?Oder ist das dort ein Kavaliersdelikt?.Oder spielt das keine große Rolle wenn bei einer großen Kinderschar der eine oder Andere im Knast sitzt?

  21. Ich habe mir den Casinogarten in Viersen grade mal angeschaut. Er misst an seinen breitesten/längsten Stellen max. ca. 150-200 Meter und liegt mitten in der Stadt. Angrenzend finden sich ein Drogeriemarkt, ein Kaufladen, eine Kleintierpraxis, direkt um die Ecke die Kreispolizeibehörde, Gesundheits- und Jugendamt. Ein winziger Stadtpark, wie sie von Frauen jeden Tag millionenfach durchschritten…

    • Wenn Sie mit „das“ sog. „Ehrenmorde“ meinen, darf ich Sie auf die website „Ehrenmord.de“ hinweisen, die meines Wissens umfassendste Dokumentation dieser Verbrechen (seit 2000).

  22. Es ist wohl eine negative „Auslese“ ins Land gekommen: Die Skrupellosesten und Brutalsten. Innerlich noch angeheizt durch einen menschenverachtenden Islam, von keiner Staatsgewalt gebremst, leben sie ungeniert ihren Hass aus. „Ehren“mord ist das falsche Wort; sie haben keine Ehre, denn sie achten weder das Leben, noch die Liebe. Im Grunde sind sie selbst schon lange gefühlstot…

  23. Als ausführlichste Dokumentation zu „Ehrenmorden“ in D. seit 2000 sehr zu empfehlen: Ehrenmord.de Allein im laufenden Jahr 28 Fälle. Weitestgehend ein Tabuthema für Linke und Feministinnen, ausgenommen Alice Schwarzer.

  24. Es ist Sarkasmus pur, aber wenn das so weitergeht, gehen uns bald die deutschen Mädchen und Frauen aus. Das ist dann noch schwerer ein Fortbestehen der deutschen Bevölkerung zu sichern.

    • Das ist nicht sarkastisch, sondern nur unfassbar absurd (um es aus Gründen der Netiquette nicht anders zu bezeichnen).In einem Guinness-Buch der Rekorde wären Sie bei der Kategorie „Panikmache“ ein aussichtsreicher Anwärter.

  25. EU – Recht geht vor nationales Recht!! Merkel will nichts ändern! Der Abschaum darf fröhlich weiter in Deutschland einreisen und Vergewaltigen und Morden…heute in Viersen wieder.
    Diese Kanzlerin kotzt mich nur noch an!

    • … und hast du gesehen, wie sie bei der Anne Will sagte, selbstverständlich sei sie für alle Entscheidungen verantwortlich, sie würde auch zu ihrer Verantwortung stehen UND dabei grinste ?!
      Die ist eine solche Schlange, man macht sich kein Bild davon.

      • Das sehe ich genauso. Deren Plan ist, sollte sich die schon länger hier lebende Bevölkerung doch einmal anfangen sich zu wehren, wird der Ausnahmezustand im Land ausgerufen. Dann gibt es sog. Notverordnungen, bestehende Gesetze verlieren die Gültigkeit. Selbst von der Verfassung darf in Notzeiten abgewichen werden. Was uns dann zum Schutz verkauft, wird Diktatur in ihrer Rein- und Höchstform.

      • Die weiß ganz genau, dass sie niemals zur Rechenschaft gezogen werden kann.
        Die wird auch, solange sie in DE u. EU ist, niemals mehr einen Fuß ohne Leibwächter vor die Tür setzen.
        Und nach der Kanzlerschaft ist die direkt weg, entweder in Brüssel oder gleich in Südamerika – obwohl, ich denke, auch das ist eine Finte, ihr Altersdomizil liegt ganz woanders.
        Die werden den global-act-agent …

    • Dann wird es Zeit mal zurückzukotzen aber mal ganz ehrlich, wir reden hier über eine alte Frau, deren persönlicher Einfluss bei 0 Prozent liegt. Merkel ist ein Pappaufsteller des Establishments. Eine Person alleine hat keinen derartigen Einfluss. Merkel steht für das gesamte ethisch und moralisch verrottete Establishment dieses Landes. Was diese „Eliten“ treiben ist erweiterter Suizid.

  26. Merkel muss SOFORT abgesetzt werden !!!
    Wenn nicht, dann werden wir hier einen Mord nach dem anderen erleben – täglich und stündlich.
    DIE MUSS SOFORT WEG !!!

  27. Schon wieder ein Mord !

    Und jetzt hat die dumme Sau auch noch den Termin mit Seehofer platzen lassen. Er wollte ihr seine neue Flüchtlings-Strategie vorstellen. Madame aber will, das EU-Recht vor nationalem geht und angewendet wird. Mit andern Worten : Alles was geht, rein in’s Land !

    Holt endlich diese verdammte Fotze aus dem Kanzleramt !

    PS: entschuldigt die Wortwahl – ich koche !

    • Es gilt noch immer das völkerrechtl. Abkommen (Dublin), welches aber durch EU-Recht überlagert wird. Das Asylverfahren in dem EU-Land zu beantragen und zum Abschluss zu bringen, das als erstes betreten wird. Speicherung der Daten und Fingerabdrücken im Informationsaustausch-System EURODAC. Konsequent angewandt + Sicherg.der Aussengrenzen wären effektiv, warum wohl nicht gewollt ??

  28. Diese Morde werden noch schlimmer werden. Unsere naiven Kinder fallen auf deren bösartige Scheinheiligkeit herein.Die benutzen uns, leben von unserem Geld und wenn es ihnen gerade mal danach ist töten sie unsere Kinder.Wenn ich Merkel und Roth sehe wird mir übel. Bitte keine Bilder von denen mehr im Bericht.

    • „Das Schlachten hat begonnen“…..und wir sind schon längst mitten drin. Akif Pirincci hat damit schon vor Jahren richtig gelegen.

  29. Der Begriff „Ehrenmord“ ist sehr sinnvoll, weil er eben exakt jenen sozio-kulturellen Hintergrund benennt, der durch den Begriff „Beziehungstat“ verschleiert wird. In Schweden, PC noch wesentlich weiter fortgeschritten, ist die Bezeichnung „Ehrenmord“ tabu.

    • Die Morde passieren aber nicht wegen eines Ehrgefühls sondern wegen der bekloppten, frauen-, christen- und judenverachtenden Ideologie (ich schreibe bewusst nicht Religion).
      Der Begriff „Ehrenmord“ impliziert, dass die Getötete selber auch ein Stück weit schuld sein könnte weil sie ja schließlich die Ehre des Mörders verletzt habe.

      • Der vermeintlche Widerspruch existiert nicht. Die kulturell tradierte „Familienehre“ in zumeist islamisch geprägten Milieus entspricht eben genau dieser zutiefst frauenfeindlichen Tradition. Bei unverheirateten Mädchen wird öfters das Todesurteil vom Familienvorstand ausgesprochen und von einem der Brüder „vollstreckt“. Die „Ehre“ selbst ist verbrecherisch.

      • Warum wundert es mich nicht, dass „Frau Senf“ die gleiche Argumentation wie R. Künast verwendet. Der Begriff ist eindeutig, jeder weiß Bescheid.

        Gem. Ihrer Einlassungen dürfte es Sie nicht stören, wenn ich behaupte, dass Sie nicht alle Tassen im Schrank und nicht alle Latten am Zaun haben. Dummes Huhn, Speichellecker, Wasserträger.

        So ist das nun mal mit Sprachdynamik. Alles verbieten?

      • An dem Begriff „Ehrenmord“ sollte man nicht rütteln. Jeder kann das 100% zuordnen.

        Was wäre die angestrebte Sprach-Alternative? „Mord“?

        Das wäre den linksrotgrünen Sprachbereinigern sicher mehr als nur Recht.

  30. Zt. „Die Mohammedaner tun es, weil Ihnen die Wertlosigkeit der Frau durch die Religion beigebracht wurde.“
    Änderungswusch: ..weil…durch den Koran beigebracht..
    Der Islam ist ( nicht erst seit Peter Scholl-Latour) keine Religion, sondern eine Ideologie.Eine Religion versöhnt den Menschen als Abbild Gottes, der Islam verhöhnt den barmherzigen Menschen und macht ihn zum Teufel seines Umfeldes.

  31. 1.
    Ali B. geriet in die langsame Mühle der deutschen Justiz. Da werden alle dem Angeklagten entlastende Momente wohlwollend geprüft. Besoffenheit und Flüchtlingstrauma und schlechte kindheit; er kann mit lebenslang Knast bei guter Kost, Logie und sozio-kultureller Betreuung rechnen, wo der Steuerzahler für einen Platz mehr zahlt als in einem Altersheim.

  32. Und weiter geht’s: Viersen. Abscheuliche Tat am Niederrhein in Viersen.
    Nach EXPRESS-Informationen hat ein Mann am Montagmittag eine junge Frau im Casinogarten brutal attackiert. Die junge Frau … wurde mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht und erlag wenig später ihren schweren Verletzungen….
    Täterbeschreibung der POlizei: 1,70 Mete groß, schwarze Kleidung, nordafrikanisches Aussehen…

  33. Seit 2015 ist unsere Welt zerbrochen. Morde, die vereinzelt vorkamen, wurden durch die Immigranten zur Regel. Täglich passieren Messerangriffe, Angriffe mit Fäusten, Schlägereien, sexuelle Übergriffe durch die gehypten Ankömmlinge. Besonders Frauen leiden. Um das zu herunterzuspielen, wurde der Kampf gegen Rechts erfunden und der Kampf gegen die Reichsbürger, die vor 2015 niemanden interessierte.

    • Und gegen die bösen Identitären, von denen man wundersamerweise aber nie liest, welche üblen, rechtsextremen Verbrechen sie denn eigentlich begangen haben.

    • Bis 2015 nur „vereinzelte“ Morde in D., und seither fast alle durch Immigranten begangen?? Was für ein haarsträubender Unsinn. 2000: 497 Morde, 2015: 296, 2016: 373, 2017: 405. In vielen linken Milieus sieht man bzgl. Kriminalität vielfach fast gar nichts, in rechten wird gern mit 50 multipliziert.

      • Bei der Kriminalstatistik wird doch gelogen, dass sich die Balken biegen.
        z.B. hab‘ ich für 2000 eine ganz andere offizielle Zahl gefunden, nämlich 960 Morde.

        Für 2002 gleich zwei Zahlen, einmal 2664 und zum zweiten 914 Morde.

        Für 2017 sagt die Statistik, liegt Nürnberg bei den sichersten Städten auf Platz 7 mit 38 Morden und Bochum nur auf Platz 10 mit nur 4 Morden.

        Alles Lug und Trug !

    • Kein Mensch außer den Tätern (miss)versteht „Ehrenmorde“ als Legitimation. Natürlich ist Mord jurist. und moral. gleich Mord. Aber wenn es keine spezif. Differenzierung von Tätergruppen, Tatmotiven, kult. Hintergründen usw. gäbe, gäbe es auch keine Disk.über Mia, Maria, Susanna usw.

  34. auch unter Europäern ( „Christen“ und „Juden“ ) kann es zu solchen verwerflichen Taten kommen. Nur im Unterschied zum Glauben der Moslems, sie sind nicht die Regel und werden auch nicht durch den Glauben sanktioniert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here