So eine faire Sache hätten wir dem RBB gar nicht zugetraut. Was ist da passiert? Wie lange wird das Video bei Twitter noch zu sehen sein? Vorsichtshalber haben wir mal eine Sicherheitskopie angefertigt …

Dieser Mann hat sich der -Demo angeschlossen. Und er sagt, als er die Antifa-Schreier am Rand der Großdemo hört:

„Ich bin Grieche und demonstriere für die AfD. Ich bin Grieche – und kein Nazi.“

Die linken Gegendemonstranten sollten sich besser beruhigen und einfach tun, was sie am besten können: Sich einen Joint bauen und rauchen!

50 Kommentare

  1. Der Mann ist sehr sympathisch! Wäre die Merkeline nicht so links geworden, könnte man mit Bahamas-Koalitionen in mehreren Bundesländern das linke Gesocks auf die Oppositionsbank schicken.

    • Die Merkeline war immer links, aber dadurch, dass sie eben auch ein Chamäleon ist, haben viele es (immer) noch nicht gemerkt! Den Grün-Linken gilt ihre besondere Sympathie! ‚Unsere‘ neoliberale Marxistin sollte endlich abtreten bzw. abgetreten werden! Der Schaden, der durch sie plus Entourage verursacht wurde, der ist immens! Down, down, down!

  2. Ich bin gebürtiger Serbe, hatte beide Großväter in deutschen Arbeitslagern und hasse Nazis!
    Und ich wähle die AfD.

  3. Schaut euch doch den Sumpf in Berlin an. Wieviele sogenannte Politiker und Manager haben sich bei BER versucht. Ein Witz der im Ausland verlacht wird. Sollen wir, die AfD, auf Drogen köpfe der Antifa hören?

  4. Es ist mehr Intelligenz bei der AfD anzutreffen als zB. bei der Antifa, den grünen (würg), den linken.
    Aber bei den linken gibt es mehr linke…..

  5. Ich bin ein schlauer Mensch, der sogar die Rechtschreibung beherrscht. Ich unterstütze NICHT die AfD!

    • Du bist ein #$%^& Mensch der wenig kenntnis hat, aber ein Lemming ist.. Weiter so. ICH WERDE DICH NICHT AUSLÖSEN!

  6. Schweizer hier… und garantiert kein Nazi, nicht einmal sonderlich konservativ. Aber je länger je mehr von der Notwendigkeit einer starken AfD überzeugt, soll Deutschland doch noch einigermaßen heil aus dieser Nummer herauskommen!

  7. Aufrechter Mann! Bravo!
    DAS sind Leute, die Deutschland bereichern können und nicht das Islamische schmarotzende Gesox.

    • „selbstaendiges Denken, Regierungspolitik, direkte Demokratie, Vernunft und Zivilcourage – unabhaengig von der nationalen Zugehoerigkeit“ – sind Felder die der „Lemming Deutsche“ der CDU wählt, schon lange verloren hat. Jetzt wo Grundwerte in DE auf dem Spiel stehen, können diese nicht denken. Der Zulauf zur AFD ist NUR durch intelligenz gezeichnet. Keiner der 2 synapsen hat wählt SPD oder CDU.

  8. Ich bin eine Bulgarin. UND eine AfD-lerin 🙂 Meine deutsche Mitbuergern weigern sich -noch- mehrheitlich sich mit unangenehmen und gesellschaftlich nicht tollerierten Themas zu beschaeftigen. Jedoch, gerade dreht sich der Wind.

    • Aus diesem Wind muss ein Orkan werden, noch gibt es zu viele Schlafschaafe und das bezahlte Antifa-Gesocks was nur plärrt ohne Sinn und Verstand und bei solchen Demos wie gestern die eigene Dummheit öffentlich macht.

  9. Logische Sprüche der Linken:
    Stoppt den Hass!
    Ganz Berlin hasst die AfD!

    Sie bemerkens noch nicht mal… , wie traurig.

  10. Na ja er weiß genau, wenn die Linken hier das Sagen haben und es keine Opposition mehr gibt, dann sind wir im Nu islamisiert und der Grieche muß mitmachen oder Rübe ab.

  11. …….etwas was sie jeden Tag machen: zurückziehen, Joint, rauchen, nichts arbeiten! Respekt, der Mann weiß wovon er spricht.

  12. So eine faire Sache hätten wir dem RBB gar nicht zugetraut.

    Kann sein das eine fachkraft eines der Kinder eines der Chefs vom RBB sexuel belästigt oder schlimmeres hat…

    mich wenn des so wäre freuen würde denn aus Erfahrung wird man klug

    • Finde ich jetzt unfair, dass Sie sich darüber freuen würden, wenn es so wäre. Die Kinder können schließlich auch nichts für ihre bekloppten Eltern.

  13. Übrigens: Es war eine freudvolle Veranstaltung und der „turn out“ war meiner Wahrnehmung nach beachtlich. Ganz großen Dank an die Polizei, die die Gegendemonstrationen zu maximal Begleitprogramm degradiert hat. Nach der Veranstaltung – am Hauptbahnhof – wurde es nochmal kurz brenzlig. Aber auch das war schnell unter Kontrolle.

  14. …heute kann man Schwarz sein, wenn man nicht ganz weit Links steht, ist man automatisch Rechts…viele Ausländer müssen unter Polizeischutz leben, weil sie die Fakten nennen, dass sagt doch alles …nicht nur dieser Grieche hat begriffen, dass die AfD keinesfalls gegen Ausländer ist, sondern nur gegen Illegale/Kriminelle und das sie entweder mit uns kämpfen oder mit uns untergehen…

  15. Und jetzt, liebe Antifanten, kommt der absolute Hammer für euch: Ich bin Deutscher und kein Nazi! 😉 – Aber ich bin sehr gegen die absolut unvernünftige Politik der Willkommenskültürer. Wat nu?

  16. Eben wurde in den Nachrichten die Hetze auf die AfD fortgesetzt. 5ooo AfD Mitläufer und 25000 Gegendemonstranten die die AfD als Hetzer gegen Multikulti und Nazis hinstellen.Da kommen Leute im Fernsehen zu Wort die scheinbar gar nicht wissen was in ihnen in Zukunft blüht.Erschreckend diese saudumme linke Pack, die warscheinlich noch keinen Cent selber verdient haben und die sebst andere verhetzen.

    • Ja, habe das schin unter Hinweis auf „DDR 2 – Schwarzer ‚heute‘ Kanal“ berichtet.
      Angeblich beruhten diese Zahlen auf „Angaben der Polizei“.
      Wer’s glaubt!

  17. Könnte glatt der Bruder der Frau sein, die ich vor ein paar Tagen hier auf Kreta kennengelernt habe. Ihr Bruder ist Wachmann in einem Asylheim in Mannheim. „Durfte“ sich auch schon von den Bewohnern verprügeln lassen, weil sie unbewaffnet sind. Und erzählte von ner Großfamilie. 6 (!!!) Frauen, ca.,45 Kinder, der Pascha offenbar Ex-Bürgermeister aus Syrien. Man musste ein Hotel für die anmieten…

  18. So muss das sein.
    Ich würde auch in allen europ. Ländern mit den Volkspatrioten laufen.
    Kann man sich ja gar nicht mehr leisten, es nicht zu tun.
    Alle Patrioten müssen um ihre Nationen gemeinsam kämpfen.

  19. der heutigen Demo hätte ich gerne angeschlossen.. da im vorfeld allerdings die antifa zur gegendemo und zu hass aufgerufen hat, bin ich zu hause geblieben!

    • Schön dumm, wenn man sich genauso verhält wie es die Herrschenden einem „nahelegen“.
      Hoffentlich sind Sie beim nächsten Mal schlauer.

    • Es gibt hier genau 2 Möglichkeiten:
      Entweder man hat mehr Angst vor EVENTUELLER ! Anmache oder vor der Islamisierung.
      Meine Familie hat mehr Angst vor dem REALEN Islam als vor einer EVENTUELLEN Randale.
      Außerdem kann man Vorkehrungen treffen.
      Für Feigheit hat dieses Land keine Zeit mehr.
      Wenigstens jedoch sind Sie ehrlich und das rechne ich Ihnen hoch an.

    • Jeder sollte immer das Recht haben, sich so zu verhalten, wie er es für vernünftig für sich selbst hält. Das gehört für mich auch zu einer gesunden Demokratie. MfG

  20. Toller Typ! Daumen nach oben! Die armseligen Linksnazi-Schreikinder hingegen: Einfach nur peinlich und hirnlos. Ferngesteuerte Schreiroboter. Vermutlich tatsächlich zu viel Gras geraucht…

  21. Der linke Event-Protest, der sich auf dem Niveau von „Fuck AfD“, „NaziKack“ und „AfD stinkt“ bewegt, ist ausgesprochen lächerlich und dumm. Wir die Guten – ihr die Nazis, wäre ein guter Titel für diese Kindergartenveranstaltung gewesen.

    • Da kann man nichts machen. Das ist halt deren geistiges Niveau, das sie auch noch nach außen zur Schau tragen müssen.

    • Teufel? Der Fritz Teufel? Sie müssen es ja wissen! Wer hatte denn Eier in der Hose, Langhans oder Kunzelmann?

  22. Ich habe immer gedacht um Nazi zu sein muß man bei den antisemitschen Linke Jude sein. Ich entschuldige schon wenn ich ein Linker mit einem Holocaustleugner verwechselt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here