(David Berger) Erst vor wenigen Tagen wurde dem IB-Aktivisten Martin Sellner die Einreise nach England verweigert und er – nach einigen Tagen Haft – nach Österreich zurück „abgeschoben“.

Der Grund: Sellner hatte geplant an der berühmten Speakers Corner in London zu sprechen – einem Ort, der wie wenig andere in Europa für die freie Rede steht!

Nun hat an seiner Stelle gestern der Journalist Tommy Robinson gesprochen. Was zu tumultartigen Angriffen fanatischer Muslime auf die Zuhörer führte: Sie beschimpften sie mit Obszönitäten und schlugen auf sie mit Stöcken ein: