(David Berger) Ein weiteres Kapitel des Thema „Der Bürgerkrieg in Syrien ist zuende – Nur in den Köpfen deutsche Politiker und der Nannymedien wird noch weitergekämpft“ …

Und uns wird krampfhaft verschwiegen, wie es in Syrien wirklich aussieht: Fröhliche Weihnachtsmärkte in Aleppo und Damaskus – ganz ohne Einlasskontrollen und Merkelsperren

Fragt sich, warum dann unsere Weihnachtsmärkte seit 2015 dies brauchen, nachdem so viele Menschen aus Syrien über Merkels offene Grenzen in unser Land geströmt sind? Und was das über diese Immigranten aussagt…

Hier Bilder vom Weihnachtsmarkt in Damaskus:

Dora Bromberger bei Twitter:

„Der  in  kommt offenbar ohne Betonpoller aus. In Schrittgeschwindigkeit fahren Autos vorbei“

Auch in Aleppo sieht es nicht sehr viel anders aus:

Hier noch einmal eine Übersicht über die Weihnachtsfeiern in anderen syrischen Städten: