Sonntag, 26. Mai 2024

Wie der Spiegel seine Leserschaft beschummelt, indem er Linksextreme kurzerhand zu Rechtsextremen macht

(PIP-NEWS) Gestern, am 26. November, veröffentlichte  das linkspopulistische Nachrichtenmagazin Spiegel einen reißerischen Beitrag: Unter dem Titel „Illegaler Waffenbesitz – Polizei nimmt 15 Anhänger der Identitären Bewegung fest“ wird von einer geplanten Demonstration der „Identitären Bewegung“ in Paris berichtet. Diese sei von der Polizei verhindert worden, wobei auch 15 Mitglieder der von Spiegel als „rechtsextrem“ beschriebenen Gruppierung wegen Besitzes verbotener Waffen festgenommen sein worden.

Nun hört sich diese Meldung natürlich bedrohlich an. Fünfzehn Rechtsextreme mit verbotenen Waffen, das lässt sofort an eine Art „braune RAF“ denken, an den sogenannten „NSU„-Komplex, oder gar an den wahnsinnigen norwegischen Massenmörder Anders Behring.

Lesen Sie hier weiter: PIP-NEWS

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL