Unser Video der Woche ist diesmal eigentlich nur für Frau Merkel gedacht. Aber alle anderen dürfen es natürlich auch anschauen.

Merkel überlegt ja immer wieder neu, wie sie ihr Volk glücklich machen kann. Hier sieht sie es:

avatar
400
8 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
ceterum_censeoLutherJürg RückertCarl Eugenpepe Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Luther
Gast
Luther

Es kommt so,auch wenn es der Alten nicht klar ist—es herrscht merkeldämmerung und wir bekommen unsere Freiheit zurück.Danach gilt es erneut Deutschland aufzubauen!

Jürg Rückert
Gast

Nach dem Mugabe kommt das „Krokodil“, nach der Merkel das Murxel, nach dem Murxel der Mohammed. Und der bleibt. Dann wird die Kirche einen Dankgottesdienst feiern. Wir haben so tapfer um die Dhimmitude gekämpft!

Carl Eugen
Gast
Carl Eugen

Merkel hat heute in der FAZ folgendes gesagt: gegenwärtige Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik sei der „Irrweg einer Politik, die (…) das Gute will und doch das Böse schafft.“ Merkel? Ja Merkel. DIE Merkel? Nein, das nun wieder nicht, sondern DER Merkel, Reinhard Merkel, ein emeritierter Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie. Aber immerhin, sie trauen sich langsam aus der Deckung. Hier die Vorschläge für eine andere Merkel-Politik:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article170833134/Rechtswissenschaftler-kritisiert-Fluechtlingspolitik-als-Irrweg.html#Comments

pepe
Gast
pepe

Hach – man wird ja wohl noch träumen dürfen…….

Danni
Gast
Danni

Allerdings muß man auch dazu anmerken, daß Simbabwe wenigstens noch über eine handlungsfähiges und verantwortungsvolles Heer verfügt.

Das dereinst doch noch mal Bundeswehrpanzer vor das Bundeskanzleramt rollen, darauf dürfen wir lange warten …

Blutige Diamanten
Gast
Blutige Diamanten

Frau Merkel soll Königin von Simbabwe werden? Ist doch ihr neues Volk, oder?

Sabrina
Gast
Sabrina

Diese Absicht steht sicher ganz und gar NICHT auf der Agenda von A.M./E.M./I.M. E.!

Clemens Bernhard Bartholdy
Gast
Clemens Bernhard Bartholdy

Wer könnte denn hier den Mnangagwa geben?
Mal überlegen… die von der Leyen wäre eine adäquate Allegorie.

Also:
IM Mutti tritt ab, Flinten-Uschi macht weiter.
Ich würde mich da eher nicht so freuen.
Aber das ist nur mein persönliches Empfinden.