(David Berger) Der Bildzeitung liegt die erschreckende Zahl nach eigenen Angaben bereits exklusiv vor: 390.000 Syrer haben nun die Möglichkeit ihre Familien nachzuholen.

Dies soll bei einem Spitzentreffen zwischen dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Angela Merkel gestern in Paris beschlossen worden sein. Mit eingeladen zu dem Treffen waren auch politische Vertreter Italiens und Spaniens, aber interessanterweise auch solche aus Libyen, Niger und dem Tschad.

Die dort auf den Tisch gelegten Zahlen zeigen, dass die Immigrationswelle seit 2015 erst der Anfang einer großen Völkerwanderung war, die Europa und Deutschland für immer grundsätzlich verändern wird.  

230 000 Anträge auf Familiennachzug wurden bereits in den letzten Jahren über das Visumverfahren genehmigt. Die einwandernden Familien kommen vor allem aus Syrien und dem Irak.

Für das laufende Jahr rechnet man – laut einem internen Papier – mit einer Verdreifachung der zu bewilligenden Anträge.

avatar
400
21 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
20 Comment authors
Deutschlandfan-aber vor 2015Nächste Bevölkerungs-Bombe: Familiennachzug!  – philosophia perennisB.Sandhubi StendahlKleineTomatillo Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Deutschlandfan-aber vor 2015
Gast
Deutschlandfan-aber vor 2015

Merkel,nach Kohl das Schlimmste,
das uns Bürgern passieren konnte…

Zur Familienzusammenführung: Da bin ich sogar dafür,
aber nicht wie unsere Regierung
Die will die Eltern zu den Kindern in Deutschland bringen,
Ich würde das andersrum regeln
Die Kinder in den Flieger und ab zu den Eltern ins Heimatland….

Alle Politiker die Merkels Kurs unterstützen gehören vor Gericht und lebenslänglich eingesperrt

trackback

[…] im Sommer und Herbst 2015 kann es in Sachen Völkerwanderung gar nicht kommen, der wird durch die neusten Informationen der BILD-Zeitung eines Besseren […]

B.Sand
Gast
B.Sand

Mit friedlichem Protest wie bei Pegida wird das Rechtsbrecherregime nicht in den Arm gefallen

Auf Volkes Seite sind schon dutzende Tote gefallen, wann endlich geben wir es den Regierenden und ihren Helfershelfer in den Ämter mit Zins und Zinseszins zurück?

KleineTomatillo
Gast
KleineTomatillo

Großbrittanien, Frankreich, Schweden, Belgien befinden sich ja quasi bereits in Auflösung, wir folgen. Selbst deren Restkönigshäuser schwafeln von Interkulturalität und Integration. Letzlich: wenn die Grenzen eines Staates aufgelöst sind und die sich die staatstragenden Organe gänzlich im Hochverrat befinden, sind Staaten wohl aufgelöst. Mal sehen, wann die Kopftuchinvasionen zu den ersten Volksaufständen führen. Irgendwann läuft es ja nun über, das Fass, denn welche Rente an Ureinwohner soll da noch gezahlt werden, wenn Massen von Sozialleistungsbeziehern systematisch ins Land gesogen werden. Im Moment „gehnse“ alle noch arbeiten, wenn vom Geld dann nichts mehr übrig bleibt, nix mehr iss mit Urlaub, Fussball,… Mehr lesen »

info68
Gast
info68

Kein Staat ist verpflichtet, hereingekommenen Ausländern, genug auch noch ohne festen Bleibestatus, eine massenhafte bis komplette Famiienzusammenführung zu gewähren.

Wer, welcher Hochverräter hat diese Regelung normiert oder einem so lautenden internationalen Vertrag zugestimmt??!

Giselle
Gast

Es wird immer deutlicher, dass die Einwanderung nach Deutschland gewollt und geplant ist. Diese F trifft wirklich paar Tage vor der Wahl zwei Entscheidungen, die unser Land voll ruinieren werden und Gefahren bringen werden in einem nie da gewesenen Ausmaß. Sie achtet ihr eigenes Volk überhaupt nicht und trifft an einem Tag zwei Entscheidung 1. Nachzug eins bis zwei Mio Syrer und Entscheidung 2. legale Einwanderung aus Afrika, und niemand hält sie auch, gibts keine anderen Politiker? Warum sind die Beschlüsse vollzogen worden. Diese Frau kann doch keiner mehr wählen. Wer das tut wählt tatsächlich den Untergang. Man kann ihr… Mehr lesen »

luisman
Gast

Merke:
1. Seit 2015 bis heute gab es keinen Misstrauensantrag gegen Merkel im Bundestag.
2. In 4 Wochen wird Merkel schon wieder bzw. immer noch Bundeskanzlerin sein, weil die ueberwiegende Mehrheit der Bevoelkerung diese Blockparteien, die Immigration wollen, waehlen wird. Egal wie die AfD abschneidet, es wird sich nichts aendern.

Ich kann das Geheule nicht mehr hoeren, wenn alle der Merkel die Schuld geben. 80-90% der Waehler wird sie aber direkt oder indirekt wieder waehlen. Die Deutschen arbeiten, zielstrebig wie immer, an ihrem eigenen Untergang. Wer dabei nicht mitmachen will muss die Konsequenzen ziehen. Seht zu dass ihr woanders willkommen seid.

luisman
Gast

Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

elke blinick
Gast
elke blinick

habe grade einen Artikel aus Vancouver Sun gelesen ( 17-04-12) . Mit Asylanten aus Syrien gibt es mehr Sprachprobleme als mit anderen Asylanten. Die sind weniger (aus)gebildet als Leute aus anderen Gruppen. Viele sind Analphabeten. Ingenieure, mein Tuches.

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

MoshPit
Gast

Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

vercingetorix
Gast
vercingetorix

Das ist einfach unglaublich! Dass Merkel & Co den Deutschen auch noch hunderttausende von arabischen Muslimen im Zusammenhang mit der „Familienzusammenführung“ zumutet, läst einen eigentlich sprachlos!
Jetzt nachdem Millionen über das Mittelmeer illegal nach Europa gebracht worden sind, jetzt endlich trifft man sich in Paris und will gegen die illegale Einwanderung über’s Mittelmeer vorgehen.
Und dann redet Merkel auch noch davon, dass man legale Wege schaffen müsste um Einwanderung zu ermöglichen. Ob die Deutschen (und die anderen Europäer) eine solche „legale Einwanderung“ aus Afrika wollen, danach fragt sie wohlweislich nicht!

Wer sind diese 40% die diese Frau noch wählen würden?

Marion
Gast
Marion

Wenn nicht noch ein Wunder geschieht,
braucht man kein Hellseher zu sein, um sich folgendes Szernario vorzustellen:
Erst crasht der Dollar, sogleich der Euro, dann wird es Zappenduster – vor allem in Italien, Frankreich und Deutschland, die letzten Schlafschafe erwachen, bürgerkriegsähnliche Zustände toben.
Gruselig.
Das einzige beruhigende:
die Verantwortlichen und ihre Helfer werden endlich zur Rechenschaft gezogen. Und danach werden die Invasoren unser Land wieder verlassen müssen.

Carl Eugen
Gast
Carl Eugen

Ich dachte, Syrer seien weltweit auf dem Weg zurück nach Hause. So war es in den letzten Wochen überall zu lesen. Was sollen die dann erst ihre Familie kommen lassen?

Isaac Ben Laurence Weismann
Gast

Nicht nur Merkel ein deutscher Alptraum, auch die Partei, die es ihr ermöglichte alles wegzubeißen, was sich ihr in den Weg stellt.

Wo bleibt da die Variante kau hier, kau da oder kau die oder auch kau der?

Ich fürchte kein Mensch konnte es ahnen, schneller auf einen auf Platte machen darf.

Isaac Ben Laurence Weismann
Gast

Aha, da liegt also der Hase im Pfeffer, wenn vor nicht allzulanger Zeit kolportiert wurde, daß bereits wieder um die 400.000 Syrer zurückgereist seien. Müssen die denn unbedingt auch über Syrien nach hause reisen, um ihren „Lieben“ zu Hause klar und verständlich bekannt zu geben: Ihr seid alle herzlichst eingeladen in die DeutscheLande von seiner Hoheit, der Fürstin von MEcKPoMM, auch zu HanseHamburg, jetzt als die größte NULL der Epoche im Bundeskanzleramt und zwar aus eigenem Antrieb. Es hat auch andere, das darf ich dazu sagen, der redet sich den Mund „fusselig“ bis an sein Lebensende, wegen der Aufklärung seiner… Mehr lesen »

modilanto
Gast

Hat dies auf Mijn Blog magilando rebloggt.

Gus Seegel
Gast
Gus Seegel

Ja, herzlich willkommen! Warum sollen wir auch so lange darauf warten, endlich und endgültig in die barmherzigen Arme des Islam aufgenommen zu werden? Sucht Euren Frauen schon mal eine hübsche Burka aus, tiefdunkelschwarz oder so. Na und erst die Freude, am frühen Morgen durch einen Allahu akbar-Ruf von der Zinne einer Moschee geweckt zu werden. Das wird Euch glücklich machen!

Tanzender Berg
Gast
Tanzender Berg

Das kann nur bedeuten: Keine Stimme für die CDU! Keine Stimme für die CSU! CDU/CSU sind kein „kleineres Übel“. Die AfD ist die einzige parlamentarische Alternative.

Sauerbraten
Gast
Sauerbraten

Super! Dank den neuen Fachkräften werde ich dann wohl schon rückwirkend mit 20 in Rente gehen können. So sieht das Land aus in dem ich gut und gerne leben will.

ameise
Gast
ameise

merkel ein deutscher alptraum!