(David Berger) Mehr als 260.000 syrische Migranten, die sich derzeit in Deutschland aufhalten, werden wohl bald ihre Großfamilien aus Syrien nach Deutschland holen. Jedenfalls wenn sie von ihrem Recht auf Familiennachzug Gebrauch machen. So ein internes Papier der Bundesregierung, das der „Bildzeitung“ vorliegt – und über das sie heute berichtet.

Eigentlich hatte die Bundesregierung versprochen, dass der Familiennachzug für zwei Jahre (bis nach der Wahl!) ausgesetzt werde, aber das gelte nicht für die Syrer.

Sie haben also die Möglichkeit, ihre Angehörigen sofort nach Deutschland holen. Der größte Teil der dafür erforderlichen Familienzusammenführungsvisa wird bislang in Istanbul ausgestellt.

Die „Welt“ dazu:

„2016 ist die Zahl der Asylanträge um 56,4 Prozent gestiegen
Die nachziehenden Familienangehörigen von Flüchtlingen stellen selbst keine Asylanträge und sind deswegen nicht in den entsprechenden Asylstatistiken enthalten. Die Zahl der Asylanträge hat einen Höchststand erreicht. 2016 stellten 745.545 Personen laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Antrag auf Asyl. Das sind 56,4 Prozent mehr als 2015. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2017 gingen 37.074 Asylanträge ein.“

Um die Probleme der Integration zu lösen, setzt Angela Merkel nun auf den Sport. Der 1. FC Köln, den Merkel in diesem Zusammenhang besuchte, kümmert sich vor allem um Flüchtlingskinder und hat dazu ein eigenes Hilfsprojekt gegründet.

**

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann erfahren Sie hier, wie Sie diesen Blog unterstützen können: ⇒⇒⇒ Mein Beitrag für PP

19
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
12 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?marion hartmannsweierKerstinKateM.M Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?
Gast
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?

Man sollte bei den Illegalen nicht nur die Handys nach ihrer Identität überprüfen sondern auch ob die über Western Union Geld erhalten.
Da die ja illegal hier „eingereist“ sind würde es das Gestz sogar her geben eine KD, körperliche Durchsuchung zu machen, da werden sicher bei vielen noch die echten Personaldokumente auftauchen die die brauchen um unterwegs das Geld von Western Union zu bekommen.

wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?
Gast
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?

@ Kerstin Ichvermute mal die haben ausbaldovert wie die ganze illegale Einreise so funktioniert, den deutschen Staat ausnehmen kann, deutsch haben die ja schon etwas gelernt und werden dann mit der ganzen Großfamilie sich auf den Weg machen. Das Geld was die in D schon erhalten haben oder anders erlangt haben werden die schon per Western Union zu deren Familie geschickt haben um damit die Schleuser zu bezahlen. Da die sicher vorher einen falschen Namen angegeben haben und die deutschen Ersatzpapiere verkauft haben können dann alle mit dem richtigen Namen hier aufkreuzen. Das mit Western Union hat Methode. Ich habe… Mehr lesen »

marion hartmannsweier
Gast
marion hartmannsweier

Die Siedlungspolitik der Regierung aus CDU/CSU/SPD nimmt an Fahrt auf. Wenn jeder nur 3 Familienangehörige hat, bedeutet das ein Nettozuzug von 1 Mio. Kulturfremden! (Und 3 ist eine schmeichelhafte Zahl) Wie viele davon wirkliche Syrier sind, weiß keiner. Wie viele Moslems sind, ist auch nicht bekannt. Fakt ist: Mehr Moslems – mehr Islam. Mehr Islam, mehr Scharia Mehr Scharia – mehr Verfolgung/Drangsalierung oder Tötung von Ungläubigen. Machen wir uns auf was gefasst. PS. Wie viele einen Arbeitsplatz bekommen werden, ist ebenso ungewiss. Ich schätze sehr wenige. Gewiss ist auf jeden Fall der Zuzug ins Sozialsystem. Aber da sollen sie sich… Mehr lesen »

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung

Wenn ich diesen Bericht wieder lese wird mir richtig schlecht. 250 000 Syrer und die mit falschem Pass, dürfen ganze Sippen nach Deutschland einfliegen und Erdogan stellt die Visa aus für diese sogenannten ganzen Syrer aus. Mit welchem Recht geschieht das und was für Rechte hat die deutsche Bevölkerung denn noch. Der Wahnsinn geht weiter und auch jetzt schon werden diese Leute mit Flugzeugen auf unsere Kosten eingeflogen. Der Krieg in Syrien ist doch nur noch an kleinen Teilen am gären. Was haben die vor, statt diese ganzen jungen Männer nach hause zu schicke holt man auch noch den ganzen… Mehr lesen »

wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?
Gast
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?

Irgendwie muss da die Bundesregierung schlecht informiert sein.
Hatte durch Zufall nur noch gestern Abend nur noch ein Rest von Frontal 21 gesehen und darauf hin in d er Nacht alles aufgenommen​, weil ich es nicht glauben wollte.
Da wurde doch glatt ein Beitrag gesendet das viele Syrer wieder nach hause wollen weil sie keinen Familiennachzug bekommen und ihre deutschen Ersatzpapiere verkaufen und sich von Griechenland in die Türkei schleusen lassen.
Irgendwie seltsam vom Krieg und der Flucht traumatisiert, wieder auf dem Fluchtweg zurück ins Kriegsgebiet.
Wer will hier uns für doooof verkaufen?
Die Medien oder die Regierung? Die meisten sogenannten Flüchtlinge so wie so!!!!

Luther
Gast
Luther

Ich muss kotzen,wenn ich diese Zahlen lese.

floydmasika
Gast
floydmasika

Hat dies auf Bayern ist FREI rebloggt und kommentierte:
Die Groko setzt die erst kürzlich von Martin Schulz artikulierten Forderungen der SPD noch vor der Bundestagswahl um. Gemäß dem in Karlsruhe und Straßburg erfundenen Richterrecht hätte man noch bis nach der Wahl warten können. Es werden wohl nicht ganze Großfamilien kommen, aber in die Millionen kann die Zahl schon gehen. Von Politikern sollte man erwarten,dass sie in solchen Fällen nicht einfach Richterrecht umsetzen sondern versuchen, die Regeln zugunsten ihres Volkes zu setzen. Solchem Denken sind unsere Eskapisten-Eliten jedoch von Grund auf entwöhnt.

Heiko Paul
Gast
Heiko Paul

Ihr lieben guten Leute, auch wenn das jetzt fatalistisch klingt, möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass die Messe doch schon lange gelesen ist. Sich darüber aufzuregen ist Zeitverschwendung. Wir werden die Bundesrepublik schon 2030 nicht mehr wiedererkennen. Die autochthone Bevölkerung wird in der völlig überalterten Minderheit sein und starke Lobbyverbände und Parteien der Neubürger werden den Ton angeben. Macht euch lieber Gedanken darüber, welche Alternativszenarien für euch in Frage kommen. Ich für meinen Teil denke immer intensiver über eine Auswanderung nach. Alle Errungenschaften des autochthonen Bevölkerung Deutschlands und Europas werden nach und nach verschwinden (mit der autochthonen Bevölkerung). Ein… Mehr lesen »

Marcel Proust
Gast

Keine Behörde und kein Politiker in Deutschland ist offenbar fähig und gewillt, die Zahl der Ausländer, die über den Famili-ennachzug zu uns kommen, konkret zu ermitteln. So gehen die Schätzungen über den Familiennachzug bei Syrern von 1,2 (BAMF) bis 7 auseinander. Gehen wir von einem Mittelwert von 3,5 aus, so darf Deutschland auf 900.000 bis 2 Millionen Zuwanderer, die nach ihrem Rechtsstatus keine „Asylanten“ sind, innerhalb kürzester Zeit außerhalb der offiziellen Ein-wanderungszahlen rechnen. Sie werden komfortabel eingeflogen und erhalten von der als „Hetzerin von Köln“ bekannten Oberbürgermeisterin sofort die goldene elektronische Gesundheitskarte zur kostenlosen Behandlung, finanziert von den deutschen Beitragszahlern,… Mehr lesen »

wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?
Gast
wann ruft nur noch der Muezzin und Fensterkreuze werden verboten?

Dann werden es noch mehr Kopftücher.
In meiner Wohngegend sind seid ca. einem Jahr die Kopftuchträgerinnen immer mehr geworden, aber nicht durch Zuzug. Die wollen sicher zeigen wer hier demnächst das Sagen hat. Selbst kleine Mädchen sind schon dabei. Der große Spielplatz und die Liegewiese, am Fluss, sind ja fast schon in deren Hand.
Die Neuen bekamen schon einen neuen Spielpatz an ihren Wohnquartieren, an sonsten wird ganz offen in dem lokalen Käseblatt über einen Abbau von Spielplätzen diskutiert.

Giselle
Gast

260 T. Syrer bekommt Familiennachzug, das sind ca. eine Mio Menschen, die die Deutschen ernähren sollten? Wie soll das gehen, das ist doch ein Wahrsinn. Man kann nur auswandern aus diesem Land. Außerdem möchte ich gerne Kritik ausüben über FC Köln, die Fußballspieler haben nur ein Herz für fremde Kinder aber für die, die hier schon lange leben die können der Armut verfallen. Die Milionäre (Weltmeister Lahm etc. sollen bei ihrem Arzt nicht nur die Knochen, die Muskel untersuchen aber wäre gut wenn sie auch eine CT machen. Viel Glück für unser Land, ich bin patriotisch

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.