(David Berger) Heute Vormittag hatten Medien noch alle erdenklichen Verrenkungen vorgenommen, um das Offensichtliche nicht aussprechen zu müssen.

Nun erhärtet sich der Verdacht, den fast alle aufmerksamen Beobachter des Terrorgeschehens in Deutschland hatten: Hinter dem geplanten Selbstmordanschlag mit Bomben auf das Einkaufszentrum in Essen stehen nicht Rechts- oder Linksradikale, sondern Islamisten.

Der WDR berichtet soeben: 

„Nach WDR-Informationen hat der Fall einen islamistischen Hintergrund. Demnach hat jemand aus dem Ausland mit Bezug zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) den Auftrag für einen Bombenanschlag in Essen gegeben und die Bombenbauanleitung über das Netz gleich mitgeliefert.

In diesem Zusammenhang soll auch ein Mann stehen, der aus NRW nach Syrien zum IS gereist ist.“

15
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
9 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
Sabrinatruckeropa66JurgenneukonservativArmin Aubin Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Jurgen
Gast
Jurgen

Ich vermisse den eiligen Hinweis der Medien, dass das Ganze aaapppsolut nichts mit dem zu Deutschland gehörendem Islam zu tun hat…
Denn Schuld daran kann doch wohl eigentlich nur Trump, Putin oder die AfD haben!

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

Heiko Paul
Gast
Heiko Paul

Ich benutze in diesem Zusammenhang gerne mal wieder das Wort Lügenpresse – weil es stimmt ! Erst das was jeder schon ahnt oder weiss schreiben oder sagen, wenn es unvermeidlich ist, ist Unterdrückung der Wahrheit und das ist Lüge !

truckeropa66
Gast

Auch die polizei macht immer mehr den Eindruck das Sie keine Lust mehr auf die Verordnete Stillschweigeschiene, nur noch aus Ermitlungstaktiscgen und somit akzeptabeln Gründen

Jürg Rückert
Gast

Die Merkeltruppe kann einem wirklich leid tun. Bis zur Wahl muss sie nun über die Abgründe möglicher inländerfeindlicher Attentate zittern. Sollte man da die Wahl nicht einfach aus sicherheitsrelevanten Gründen auf ein unbestimmtes Später verschieben? So könnte es durchaus kommen.

neukonservativ
Gast

Die Sicherheitslage nähert sich immer mehr israelischen Verhältnissen.

Eva Maria Berger
Gast
Eva Maria Berger

Was niemand erwarten konnte – aber interessant ist es schon, daß die Zeit noch rumspekuliert hat, dass es auch Rechte gewesen sein könnten – oder gar die AfD! dieser Wunsch ist dann wieder mal nicht in Erfuellung gegangen. Arme Lückenmedien!

Steven Marek
Gast
Steven Marek

Ihr werdet immer schneller und bietet zuverlässige Infos ohne Schönrederei: Danke dafür!!!

Kerstin
Gast

Danke, dass Ihr gleich berichtet!
Ich hoffe, es klappt nicht, dass vor den Wahlen die Wahrheit verschwiegen werden soll.
Wie schon mal gesagt: Wir Ossis kennen so etwas von früher….