(David Berger) Die Epochtimes wartet mit brisanten Informationen eines Insiders zur Münchner Sicherheitskonferenz auf. Um die Sicherheit der Bürger geht es dort nur vordergründig.

Dort treffen sich vielmehr die wirklich Mächtigen der Welt, die über ihre finanziellen und medialen Möglichkeiten Ämter in der Politik mit ihnen passenden und vor allem ihrem Programm gefügigen Personen besetzen wollen.

Auf der Gästeliste finden sich nicht nur die Rothschilds und George Soros, sondern auch Stephen Heintz, Präsident Rockefeller Brothers Fund, New York, Christopher Elias, Präsident der Bill & Melinda Gates Foundation sowie Bill Gates selbst und viele andere Multi-Milliardäre.

Aber auch gefügige Vertreter unserer Nannymedien sind vertreten: Claus Kleber vom ZDF, Matthias Döpfner von der Axel Springer AG, Vertreter des „Spiegel“, von Bertelsmann, der FAZ und natürlich Josef Joffe, Herausgeber der „Zeit“.

Für Facebook ist Alex Stamos, der Chef-Sicherheitsbeauftragter des (a)sozialen Netzwerks vertreten.

Die Epochtimes schreibt zur inoffiziellen Agenda des Treffens:

„Sollten die uns zugespielten Informationen zutreffen, dann sind die bürgerkriegsähnlichen Zustände in Paris und Stockholm kein Zufall, sondern nur der Anfang. Gezielt sollen nämlich ähnliche Szenarien auch in anderen europäischen Ländern provoziert werden. Dazu gehört auch Deutschland.

Außerdem gehört zu den uns zugespielten Informationen, dass Martin Schulz als „ihr“ Kanzler aufgebaut werden soll.“

Dabei geht es den Superreichen vor allem um eine Kontrolle der Bevölkerung, die – wie die Wahlen in den USA gezeigt haben – einen deutlicher Unsicherheitsfaktor für ihre Pläne darstellt.

„Ziel ist, dass nach dem inszenierten Chaos die Bevölkerung ihre Rechte weiter aufgibt und einer totalen Überwachung und Kontrolle freiwillig zustimmt. Außerdem sollen die Zensurmaßnahmen im Internet weiter ausgebaut werden.“

Sollten die Informationen der Epochtimes wirklich zutreffen und man sich mehr oder weniger bei dem Treffen darauf einigen, dass man Schulz als neuen Bundeskanzler Deutschlands sehen möchte, stehen die Karten für Merkel, die bisher als eine der Lieblingspolitikerinnen von George Soros galt, schlecht.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier: EPOCHTIMES 

***

Foto: © Frank Plitt [CC BY 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

19 Kommentare

  1. Politically correct Martin Shultz likes Pedophiles and Muslims, does not even have a High School Matura, and gets 100% votes as a SPD candidate for the Kanzler of Germaaany ???

    Dear Germans, there could not be democracy where someone gets 100% votes for anything. Shultz is just an uneducated grammar school autocrat wanting to rule a great country and even a greater continent according to his socialist hegemonies.

    Why don’t you sober up. We all are waiting for your nationalism to awaken. I’d rather fight Germans then stranger Muslims in our mutual home. Why don’t you take away their residence cards, and take back naturalised citizenships?

    Greatings from POLEN !

  2. Hallo Wolfgang, dass stützt meine These: Schulz soll Deutschland in Europa aufgehen lassen. Ein Staat läßt sich von den Eliten besser beherrschen als viele europäische Staaten. Soros und seine Freunde sind richtige Verbrecher die Europa und den Osten versklaven wollen. Aber das wird nicht gelingen, denn die EU muss sich ändern, wenn die Fliehkräfte nicht zu groß werden sollen.

    Gruß Claus

    • Sie bei einen Volk was zu 90% dumm ist wundert es mich nicht ! die Meisten Merken ja noch nicht mal das der Dritte Weltkrieg schon begonnen hat! es Kommt alles so wie es schon vor lange zeit vor raus gesagt wurde! die 10% reiche Vernichten die Menschen! Und die dummen gehen weiter für sie Arbeiten!

  3. Zu Denken gibt mir ein Leserkommentar unter dem Originalartikel, welcher bestbewertet
    ist :“Der einzige „Trost“ ist, dass diese Verbrecher einen Gegner haben, der Ihnen intellektuell, strategisch und militärisch bestens aufgestellt gegenüber steht. Und deshalb wird es diese Verbrecher auch erwischen, falls Sie ihre Pläne weiter umsetzen. Sein Name ist Wladimir Putin.“
    Es kommen vielleicht unruhigere Zeiten auf uns zu, als wir uns vorstellen können.

    • Ja … V. W. Putin kann wirklich unsere Rettung sein. Ich hasse den Krieg, aber in dieser abartigen Gesamtsituation ist er der Retter. Dazu mus es jedoch zum Krieg kommen.

      • wassmann jürgen der Dritte Weltkrieg hat schon begonnen! Und es werden auch Atombomben Fliegen war nicht heute oder Morgen aber die Werden Fliegen

  4. Wenn das wirklich stimmen sollte, was bleiben dann für Handlungsmöglichkeiten?
    Weggehen? Wohin, denn diese Leute sind ja überall.
    Sich wehren?
    Wie? In einem dann existierenden Polizeistaat…..

    • Du kannst jeden Tag wählen. Diese 4jährige Veranstaltun ist nichts im Vergleich zu deinen Wahlentscheidungen die du jeden tag triffst.

      Der Lobbyist der den EU Politiker beeinflusst damit (nur ein Beispiel)Glyphosat wieder zugelassen worden ist wird von seiner Firma gezahlt. Die Marionette die der beeinflusst ändert sich dauernd aber die Firma bleibt.

      Genau da muss jeder einzelne ansetzen. Kaufe ich z.b. im Winter Erdbeeren die aus Marokko kommen aus einer Saatgutpampe von Glyphosat (Ja der Hersteller des Spritzmittel bietet auch Saatgut an) oder….. Nehme ich villeicht doch eher das Lokale? Auch im Winter gibt es genügend Obst und Gemüse man mus nur wissen welches.
      Aber auch das Lokale im Supermarkt ist nur verarsche der Großindustrie. Z.b. fahren „lokale“ Kartoffeln nach Italien zur Reinigungsanlage und wieder zurück. Woher ich das weis? Na da in Deutschland die letzte Reinigungsanlage seit 2-3 Jahren abgeschaltet ist gibt es keine andere Chance :).
      Die Einzelteile von „Lokalem“ Joghurt fahren fast 8000km durch die Weltgeschichte.

      Die Gemüseregale im Supermarkt sind das perfekte Beispiel dafür was falsch läuft. Die Supermärkte sagen was sie wollen. Z.b. gleichförmige Karotten, Zucchini einer bestimmten größe und so weiter für jeden Dreck. Genau diese kauft also der Großhändler und das sind genau die wo aus Hybridsaatgut von Monsanto kommen… Wurde in die Richtung genmanipuliert das es passt und alle sind zufrieden…. Zu Groß oder zu klein? Ab in den Müll….

      Würden jetzt (nur mal angenommen) Morgen ALLE die Discounter und Supermärkte nicht aufsuchen…. Statt dessen zu einem Hofladen gehen wo es eben nur das regionale gibt (nein im Winter wachsen keine Erdbeeren)… Was würde passieren?

      Zuerstmal nichts. Nach einem Tag wären die Nachrichten voll und dann würde die Politik entscheiden ob diese Läden „Systemwichtig“ sind.

      Mit einem kleinen Schritt sind 99% der Lobbyisten ARBEITSLOS da ihre Arbeitgeber kein Geld mehr haben. Damit bleibt nur der Wähler als Entscheider…. Ist ja keiner mehr da der einem was ins Ohr flüstert….
      Nebenbei kriegt man noch wesentlich gesünderes Essen und kann mit dem Bauer reden was man will (z.b. alte Gemüsesorten. Wer hier hat denn schonmal Brennessel gegessen? Wusstet ihr das dieses nervige juckende Scheiskraut eine wahre Vitaminbombe ist? Dagegen sehen Äpfel älter aus als Methusalem….). Das diese natürlichen Sorten auch wesentlich besser schmecken ist jedem einzelnen klar :).

      Du kannst also jeden Tag mehrfach entscheiden was du willst nur ist der bequemste Weg eben der Falsche. Ein Bäcker aus meiner Gegend sagte mal was kluges:
      „Zuerst sagen sie das solche Lebensmittel zu teuer sind um im nächsten Augenblick mit einem 800 Euro Smartphone die 150 Euro Jeans zu bestellen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here