Sonntag, 16. Juni 2024

Frank haubold - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Zahl der Sexualstraftaten von Zuwanderern weiter gestiegen

Worüber sich die Qualitätsmedien ausschweigen. Ein Gastbeitrag von Frank Haubold  Weitgehend unbeachtet von Öffentlichkeit und Medien ist am 4. Januar 2019 die aktuelle Ausgabe der...

Was am Sonntag in Bayern auf dem Spiel steht

Ein Gastbeitrag von Frank Haubold Die Ergebnisse der Meinungsumfragen sind desaströs, nicht nur für die regierende CSU, die sich den Unmut der Wähler redlich verdient...

Zuwanderer-Kriminalität in Sachsen: Einige unbestreitbare Fakten

Der nicht nur den Lesern von Philosophia Perennis bekannte Publizist und Romanautor Dr. Frank Haubold aus Meerane hat vor zwei Wochen an das Sächsische...

Was ist in der großen grünen Handtasche Merkels?

(David Berger) Vor allem die weiblichen PP-Leser beschäftigte gestern angesichts der aufgeregten Bundestagsdebatte zu Chemnitz & Co, in der Merkel Deutschland als eines der...

„Südländer“: Wenn ein blutiges Abschlachten zu einem „Streit“ bagatellisiert wird

(David Berger) Die "Südländer" zücken Messer und stechen auf zwei junge Männer, die noch fliehen wollen, ein. Augenzeugen berichten davon, dass sie immer weiter auf die noch auf am Boden liegende Opfer einstachen. Erst als die beiden jungen Männer aus tiefen Wunden blutend regungslos auf der Fahrspur liegen, verschwinden die "Südländer" in der Dunkelheit, die Polizei fahndet nach ihnen.

Wer Merkel wählt, wählt den endgültigen Selbstmord Deutschlands

Die Bundesrepublik Deutschland ist heute der Staat mit dem geringsten privaten Haushaltvermögen aller Euro-Länder, mit der höchsten Abgabenquote weltweit, einem der geringsten Rentenansprüche EU-weit, dafür aber der größte Nettozahler in der EU und derzeit Schauplatz einer gezielt herbeigeführten Masseneinwanderung in die Sozialsysteme und explodierender Ausländerkriminalität. Diesen desaströsen Zustand unseres Landes, der zusammen mit der demographischen Entwicklung über kurz oder lang zum Ende von Aufklärung und Christentum in Deutschland führen wird, hat zu einem nicht geringen Teil die seit drei Legislaturperioden amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel zu verantworten, die in ihrem Amtseid geschworen hat, ihre Kraft dem Wohle des deutschen (!) Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren, Schaden von ihm zu wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes zu wahren und zu verteidigen, ihre Pflichten gewissenhaft zu erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann zu üben.

Wenn Demokratie zur Fassade wird

(Frank W. Haubold) Verdient ein Staat, der weder über relevante unabhängige Medien, noch über eine funktionierende Gewaltenteilung verfügt, in dem sich der Inlandsgeheimdienst gar für die Niederhaltung der Opposition zuständig fühlt und in dem nur noch 40 Prozent der Befragten angeben, sie könnten ihre Meinung frei äußern, überhaupt noch die Bezeichnung „Demokratie“?

An die Wähler der etablierten Parteien: Warum dieses Land verloren ist

Die Zeichen des Niedergangs stehen deutlich und klar an der Wand, demographisch, wirtschaftlich, kulturell, moralisch und inzwischen auch wieder militärisch. Aber wie die Umfragen zur Europawahl zeigen, seid Ihr mehrheitlich mit jenen zufrieden, die diese Zustände zu verantworten haben und folgt ihnen wie schon mehrfach in der Geschichte unseres geplagten Landes bis zum bitteren Ende. Offener Brief an die Wähler der etablierten Parteien von Frank W. Haubold.

Polizeiliche Kriminalstatistik 2023: Die Ausreden werden knapp

Der Fluch der vorgeblich guten Tat. Gastbeitag von Frank W. Haubold

Abhöraffäre: Militärpolitischer Super-GAU

Bundeswehrführung und Politik gefährden die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold.

„Majestätsbeleidigung“: Jagd auf Regierungskritiker erreicht neuen Höhepunkt

(David Berger) Die Hashtags "Majestätsbeleidigung" und "Hausdurchsuchung" trenden heute Morgen auf X. Der Anlass: Mit satirischen Plakate hat sich ein Unternehmer aus Bayern über Grünen-Chefin Ricarda Lang und Robert Habeck lustig gemacht. Nun bekam er von Söders Polizei Besuch zu einer Hausdurchsuchung.

Die Hysterie des Niedergangs

Im Kampf um die Macht und Pfründen mobilisiert der Parteienstaat die letzten Reserven. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold