Randale an der Nordsee: „Eventszene“ fordert ersten Toten

0
Noch herrscht in den deutschen Medien das große Schweigen, aber die ganzen Niederlande sind entsetzt. Nach den Krawallen an der Nordseeküste von , hat es im Rahmen einer Massenschlägerei gestern eine Messerstecherei am Pier von Scheveningen gegeben, bei der ein 19-jähriger Mann aus Rotterdam ums Leben kam.

Wie die neue Corona-Religion unsere Gesellschaft spaltet

0
Nachdem ich in den letzten vierundzwanzig Stunden mindestens zwei fb-Freunde verloren habe (einer davon war derart eingeschnappt, dass er mich blockiert hat) wegen meiner letzten Corona-Wortmeldungen, musste ich mir nun via PN sagen lassen, ich sei nicht freundlich. Ein Gastbeitrag von Natalie Hanke

Causa Arnold Vaatz: Meinungs-Dschihad schreckt vor nichts mehr zurück

0
Arnold Vaatz ist weitgehend auf Regierungslinie. Er halte "die Festlegungen der Regierungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für richtig und ihre Befolgung für erforderlich", schrieb er am 5. August in Tichys Einblick.

Habeck, Esken, Bozkurt – Doppelmoral und Dummschwatz

0
Das Utagramm der Woche: Auch diesmal wieder hochintelligent und extrem frech zugleich. Uta stellt mit viel Humor, geprägt durch klares Denkens und eine Unterscheidung der Geister, die Kleingeister der Woche, ihre Doppelmoral und Unlogik bloß. Aber es gilt eben auch "Gefährlich, weil dumm" - Und so wird das Utagramm auch diesmal wieder ein Mutagramm. Anschauen, so lange Uta solche Sachen noch sagen darf:

Erneut linke Gewaltnacht in Leipzig-Connewitz

0
Wenn es so etwas wie Dunkeldeutschland gibt, dann nicht nur in einzelnen Berliner Kiezen, sondern auch in dem Leipziger Stadtteil Connewitz, der durch die Gewalttätigkeit und das Wüten der dortigen linksextremen Szene zu einem der bekanntesten Brennpunkt linker Gewalt und Zerstörungswut wurde.

SPD-Spitze nominiert Olaf Scholz als Kanzlerkandidat – Wird er mit Kommunisten und Antifa regieren?

0
(Michael van Laack) Geht es nach dem Willen der SPD-Vorsitzenden Esken und Walter-Borjans, soll 2021 ein "progressives Bündnis" mit Grünen und der Linkspartei nach dem Vorbild von Berlin, Hamburg und anderen Bundesländern zugrunde regieren....

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Politisch korrekter Karneval: Keine Indianerkostüme, Burkas oder schwarz bemalte Gesichter mehr!

(David Berger) Die Linkspartei, die Kahane-Stelle sowie zwei Antidiskriminierungsvere ne haben beschlossen: Schluss mit Indianerkostümen, der wilden „Zigeunerbraut“, als Frauen verkleideten Männern oder einfachen Gesichtsbemalungen, die einem im Nu zum legendären „Kölschen Neger“ machen. Dass das Verkleiden mit einer Burka absolutes No-go ist, muss wohl keinem mehr erklärt werden.

Ein Bundeskanzler Martin Schulz als Teil des Soros-Plans?

(David Berger) Unbekannten Hackern ist es nun tatsächlich gelungen, an seine Datenbanken heranzukommen und sie im Netz zu veröffentlichen. Unter Soros-DCLeaks findet sich unter anderem die Unterstützerliste der „Open Society Foundation“ im EU-Parlament. Dadurch kann man auch sehr genau rekonstruieren, wer sich an der Organisation von Flüchtlingsströmen nach Europa beteiligt hat.

Mit Linksextremen gegen Rechtsextreme?

Mit „dem Feind meines Feindes“ gemeinsame Sache machen? Keiner käme auf die Idee mit „Hooligans gegen Salafismus“ zu demonstrieren, nur weil man den extremistischen Islamismus ablehnt. Deshalb sollten gerade Politiker und Geistliche genau hinsehen, wessen Banner sie tragen und mit wem sie gemeinsam Seite an Seite demonstrieren möchten.