Video beweist: Gewalt in Brüssel ging von „Antifa“ aus, nicht von Freiheits-Demonstranten

0
(David Berger) Ein nun aufgetauchtes Video zeigt eindeutig: Die gewalttätigen Attacken auf Polizisten, die dazu führten, dass die Brüsseler Großdemo mit etwa einer halbe Million Menschen gewaltsam aufgelöst wurde, gingen von der "Antifa" aus, die sich kurzfristig unter die durchwegs friedlichen Demonstranten gemischt hatte.

Brüssel: Bezahlte „Antifa“-Provokateure produzieren die Bilder, die „Tagesschau“ & Co heute zeigen werden

0
(David Berger) Etwa 100 Kriminelle und bezahlte Provokateur aus dem Milieu der "Antifa" haben dazu geführt, dass die Polizei in Brüssel die Großdemo für Freiheit, Menschenrechte und gegen totalitäre Corona-Regime mit Wasserwerfern und Pfefferspray geräumt hat. Und sie liefern die Bilder, die die Propaganda-Medien für ihre Hetze gegen Kritiker der Corona-Politik gut gebrauchen können

Brüssel: Polizei löst Großdemo auf, nachdem sich „Antifa“-Gewalttäter unter Demo mischten

0
(David Berger) Zehntausende Menschen aus ganz Europa, vorzugsweise aus Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Polen und Frankreich demonstrierten heute friedlich auf den Straßen Brüssels gegen die sich anbahnenden Versuche, Europa in eine Corona-Diktatur zu verwandeln. Bis sich Antifa-Gewalttäter unter die Demonstranten mischten und der Polizei den willkommenen Anlass boten, die Demonstration mit Pfefferspray und Wasserwerfern "aufzulösen".

Impfpflicht: Grünen-Politiker packt aus, wie wir zur Genspritze gezwungen werden sollen

0
(David Berger) In der "Bild am Sonntag" verrät heute Grünen-Politiker Janosch Dahmen, Arzt und Gesundheitsexperte seiner Fraktion, erste Details zu den Plänen des Corona-Regimes. Diese klingen mehr nach einem Gehorsamstraining für ein ganzes Volk gegenüber einer totalitär agierenden, kleinen neulinks-grünen "Elite" als nach Gesundheitsfürsorge.

Für den Widerstand alles aufs Spiel gesetzt: DANKE, Taylor!

0
(David Berger) Innerhalb weniger Monate ist Taylor zur musikalischen Kultfigur des Widerstands gegen das Corona-Regime geworden. Jetzt ist sein Album "Widerstand" komplett und kann kostenlos heruntergeladen werden: Im Namen aller PP-Leser, sage ich hier: Einfach nur großartig! Danke, Danke, lieber Taylor!

Montagsspaziergänge: Mehr als eine halbe Million Teilnehmer erwartet

0
(David Berger) Von der kleinsten Ortschaft bis zu den Großstädten: Die Zahl der Teilnehmer an den Montagsspaziergängen für Demokratie und Freiheit und gegen die Corona-Diktatur steigt wöchentlich stark an. Wir veröffentlichen hier die Zahlen, die einer der größten Telegram-Kanäle ermittelt hat.

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Papst Franziskus: Karriere auf dem Rücken zahlreicher Missbrauchsopfer

(David Berger) Der angebliche Skandal um das Verhalten von Papst Benedikt XVI. in Sachen Missbrauch wirft eine viel interessantere Frage auf: Warum schweigen weltweit die Medien zu den viel schwereren Verfehlungen von Papst Franziskus? Und zeigt sich Franziskus vielleicht deshalb als devoter Diener der "Neuen Weltordnung", weil er Angst hat ähnlich wie nun Benedikt schamlos vorgeführt zu werden?

Corona-Diktatur: Der öffentliche Widerstand steigt von Tag zu Tag

Wohl keiner der 300 000 Montagsspaziergänger will den Impf-Enthusiasten ihre Spritzen verbieten, auch nicht die dritten, vierten und weitere. Doch umgekehrt wollen die Geimpften die anderen zwingen, es ihnen gleichzutun. Oder das sogar selbst in Hand nehmen: „Wir impfen euch alle“ drohen die selbsternannten Herrscher über fremde Oberarme, als ob sie einen Waffenschein dafür hätten. Ein Gastbeitrag von von Albrecht Künstle

Missbrauch: Die Opfer werden erneut missbraucht, um Papst Benedikt XVI. in den Schmutz zu ziehen

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist in einem Missbrauchsgutachten des Erzbistums München und Freising schwer belastet worden: Er habe als damaliger Münchner Erzbischof in vier Fällen nichts gegen des Missbrauchs beschuldigte Kleriker unternommen