Corona-Krise: Herrschaft des Unrechts?

0
Unter großem Protest wurde Mitte November die Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Und das, obwohl in den Wochen und Monaten zuvor Verwaltungsgerichte nicht selten die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern wieder kippten. Ein Fingerzeig darauf, daß der rechtliche Zustand monatelang nicht grundgesetzkonform war. Daß die Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes hier ausreichend Abhilfe schafft, darf bezweifelt werden. Warum das so ist, erfahren Sie in dieser Ausgabe von JF-TV Spezial zur Coronakrise mit dem Verwaltungsrechtsexperten Ulrich Vosgerau.

Schäuble gewährt Mitarbeitern der Abgeordneten 600 Euro Corona-Weihnachtsbonus!

0
(Michael van Laack) Wir haben uns wohl oder übel schon daran gewöhnt - wenn auch nicht abgefunden damit abgefunden - dass die Abgeordneten sich ihre "Gehalterhöhungen" regelmäßig selbst gewähren. Oder Ausnahmen für öffentliche Räume...

„Herr Mazyek, verzichten Sie bitte künftig auf öffentliche Weihnachtsgrüße!“

0
Pure Heuchelei, Geschichtsklitterung, banale Phrasen und "islamlegitimierte Täuschung" prägten im vergangenen Jahr die Weihnachtswünsche des Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek. Ein offener Brief an den Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland. Von Dr. Udo Hildenbrand

Aus Furcht vor linker Hexenjagd Literaturpreis abgelehnt!

0
Verleihungen von Literaturpreisen werden von der breiten Öffentlichkeit oftmals nur mit einem Achselzucken zur Kenntnis genommen. Anders bei solchen, die nicht angenommen werden, wie im Falle der Verleihung des Elbschwanenordens des Vereins Deutsche Sprache. Anstatt den Preis anzunehmen, zieht es die bekannte Kinderbuchautorin Kirstin Boie vor, den Vereinsvorsitzenden zu „canceln“. Ein Gastbeitrag von Dr. Bernd Fischer

Corona: Hurra, die Grundrechte bleiben bis mindestens 10. Januar eingeschränkt!

0
(Michael van Laack) Wer befürchtet hatte, bald wieder in die harte - "unserer Demokratie" schadende - Lebenswirklichkeit der freiheits- und grundrechtsreicheren Zeit vor Corona entlassen zu werden, dem dürfte gestern Abend ein ganzer Virusklumpen...

FDP-Politiker: Verlasst Essens Norden, denn dort dominieren Asylbewerber-Banden!

0
(Michael van Laack) Altenessen ist ein großer nördlicher Teil der Stadt Essen. Der Glanz, den Kohle und Stahl dem Ruhrgebiet einst verliehen, ist schon lange vergangen. Eine räumlich begrenzte Wirtschaftskrise folgte der nächsten. Politisch...

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Trier: Warum Linke und der Staatsfunk heimliche Freude über die Tat empfinden

(David Berger) Vier Tode, darunter ein Baby und zahlreiche Verletzte forderte die Amokfahrt von Trier. Statt Trauer lösen diese Toten bei Linken diesmal eine bizarre Freude aus:  Die linken Netzhetzer erfreuen sich daran, dass es kein Islamist war und anonyme rechte Hetzer jetzt nichts zu hetzen hätten.

Staatsschutz ermittelt: Frau kritisiert rassistisch und öffentlich Maskenzwang

Eine Pressemitteilung der Berliner Polizei unter dem Titel "Ohne Mund-Nasen-Schutz Widerstand geleistet" vom heutigen Tag hat es in sich: Zeigt sie doch, dass Verweigerer der Corona-Maßnahmen nicht nur indirekte Mörder, sondern auch Rassisten sind.

Amokfahrt in Trier: Vier Tote – Kein islamischer Hintergrund? Denn Seibert tweetet sofort!

(Michael van Laack) In der Innenstadt von Trier ist ein 51jähriger Deutscher (oder "Deutscher") mit seinem SUV durch die auf den Dom mündende Geschäftsstraße...