Warning: Illegal string offset 'font_awesome' in /home/clients/df83f0e44c51b8dee7abe66523ff5e25/web/wp-content/plugins/td-composer/includes/tdc_main.php on line 391

Tafelladen - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Unglaublich: Nun stilisiert sich der „Refugees first-Tafelladen“ von Nidda zum Opfer

61
... und der Unbekannte, der den diskriminierenden Aushang öffentlich machte, wird zum Täter. Ein Blick in die Abgründe perfider Zusammenarbeit zwischen Asylophilen, SPD und Lokalpresse von David Berger

„Tafelladen“ Nidda: Asylanten werden vorrangig bedient, Deutsche bekommen, was übrig bleibt

80
(David Berger) Asylanten brauchen sich nicht anstellen, werden vorrangig bedient selbst wenn sie später kommen und die Deutschen dürfen dann in Empfang nehmen was diese ihnen gnädigerweise übrig lassen. Und dann wundert man sich sicher über die zunehmende Wut der Leute

„Zu viele Migranten zu respektlos“: Aufnahmestopp für Ausländer nun auch bei Marler Tafel

(David Berger) Das Problem, das angesichts der Essener Tafel deutschlandweit sichtbar wurde, ist nicht neu. PP berichtet seit seinem Bestehen immer wieder von Problemen...

RRG-Berlin baut 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit je 450 Wohnungen

48
(David Berger) Unter anderem un den beliebtesten Berliner Stadtvierteln will der rotrotgrüne Senat 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit je 450 Wohnungen für Immigranten bauen. Wenn diese dort wieder ausziehen, sollen die Wohnungen der indigenen Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Erfolgreich gegen die Diktatur der politischen Korrektheit: „Philosophia Perennis“ im Jahr 2017

19
(David Berger) Nein, das ist kein Jahresrückblick, wie sie ihn von unserem Staatsfernsehen kennen. Nicht von der politischen Ausrichtung her und auch nicht mit...

Diakonie lässt Bedürftige lieber hungern als Spende von der AfD an diese weiterzugeben

54
(David Berger) Es ist höchste Zeit den Kirchen, die nur noch Teil des Systems Merkel sind, die Geldhähne abzudrehen. Sorgen müssen die sich deshalb machen. Denn das was die Kirchen in Deutschland in den letzten Jahrhunderten an Eigentümern angesammelt haben, wird wohl noch die nächsten 200 Jahre ausreichen, um auch ohne alle Einnahmen so weiter zu wirtschaften wie bisher. Diese Tatsache freilich lässt das Anbiedern an den politischen Zeitgeist und die gerade Mächtigen - auf Kosten der Armen - in noch krasserem Licht erscheinen.

„Aktion Familie & Kind“: Von Linksextremen gefälschter Brief?

7
(David Berger) Im Internet macht seit gestern ein Brief die Runde, der von einer "Aktion Familie & Kind" stammt und in dem es heißt, dass deutsche Kinder bei den Veranstaltungen des "Vereins" unerwünscht seien.

„Tafel“ Schwerin: Katastrophale Zustände bei Ausgabe der Essensrationen

92
(David Berger) Bei der "Tafel" Schwerin gibt es regelrechte Kämpfe um die Essenskarten. Die "Sieger" sind meist die jungen Männer mit Migrationshintergrund. Für deutsche Bedürftige bleiben oft nur Reste.