Samstag, 28. Januar 2023

Ja, wir haben ein Polizeiproblem…

… aber ganz anders als das die Linken das herbeireden. 

Michael Kuhr hat dazu nun erneut Klartext geredet: besonders die von der Politik schamlos reglementierte und instrumentalisierte Berliner Polizei ist – gerade wenn es um Migranten und Clankriminalität geht – stark gehindert. Das hat durch die jüngsten Maßnahmen der Berliner Politik – flankiert durch Nancy Faesers verfassungswidrige Pläne zur Beweisumkehr bei Beamten – noch einmal enorm zugenommen.

Verlogen und korrupt

Davor, dass dieses Versagen der Polizei auch noch finanziell von den Regierenden subventioniert wird, warnt Kuhrs bereits lange:

Die unkontrollierte und ungebremste Zuwanderung von evtl. Kriminellen, ist die größte Gefahr für 🇩🇪. Davor kommt natürlich die verlogene und korrupte Bundesregierung !!! @WerteUnion @HGMaassen @GeraldGrosz @CDU @Alice_Weidel @KoeppelRoger @hallo_meinung @BILD_Berlin pic.twitter.com/i1Na7jrY9S

— Michael Kuhr (@mike_kuhr) January 4, 2023

UN-Sonderberichterstatter zur Polizeigewalt

Hinzukommt, dass die Polizei in Deutschland in den letzten Jahren ihre wichtigsten Sympathisanten verloren hat. Und zwar durch völlig unangemessene brutale Polizeigewalt gegen friedlich Demonstranten für unsere Grundrechte.

UN-Sonderberichterstatter (Folter) ermittelt zur Polizeigewalt gegen Demonstranten in Berlin

Julian Reichelt hat es noch einmal auf den Punkt gebracht: „Bei den Corona-Demos setzte man Wasserwerfer gegen Menschen ein, die ihr Grundrecht ausüben wollten. Bei der brutalen Gewalt in der Silvesternacht kapitulierte der Staat einfach vor dem Mob und ließ junge Migranten wüten.“

Wo wart Ihr Silvester?

Bei Schwachen und Hilflosen brutal und gewalttätig, beim sog. „Rentnerputsch“ sich für ein geradezu lächerliches politisches Theater hergebend, bei schwerkriminellen Gewalttätigen und „Neuköllner Jugendgruppen“ die Hosen voll:

So etwas hat den einst weltweit einmalig guten Ruf der bundesdeutschen Polizei innerhalb weniger Jahre ruiniert. Und es geht – wenn auch in diesem Fall ohne Gewalt, aber mit entsprechender Macht-Attitude in einer völlig sinnlosen Regelung – so weiter:

In der U2 (Berlin) kontrollieren derzeit 3 schwer bewaffnete Polizisten die #Maskenpflicht… Soll das Balsam auf die Seele derer sein, die annehmen, in #Berlin funktioniere der Rechtsstaat nicht mehr? #Polizeigewalt #Polizeiproblem

— David Berger (@DrDavidBerger) January 4, 2023

Wie viele Silversternächte braucht es noch?

2015-2022/23: Wie viele Silvesternächte braucht unser durch skrupellose und ideologieverblendete Politiker geschundenes Land noch, bis es aufwacht?

***

Unterstützen Sie bitte die Arbeit von „Philosophia Perennis“! Hier mit einem Klick:

PAYPAL (Stichwort Schenkung)

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung

Ganz herzlichen Dank

Ihr David Berger

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL