Die EU-Parlamentarier rund um Cristian Terhes werden nicht müde, Missstände rund um die Covid-Krise zu thematisieren. Die Kommissionspräsidentin ist, so die klare Aussage, Teil eines gigantischen Wissenschaftsbetruges, welcher Freiheit und Menschenrechte verletzt sowie die Demokratie in Europa bedroht. Daher hat Von der Leyen ihr Amt an jemanden abzugeben, der europäischen Werten ehrlich verpflichtet ist.

Die Pressekonferenz der 4-5 Abgeordneten im EU Parlament vom 16.2.22 (PP berichtete), die sich gegen die Politik der Kommissionspräsidentin, Ursula von der Leyen wendet und ihren Rücktritt fordert, gibt es jetzt zum Lesen in deutscher Übersetzung: „Pandemie der Korruption“: EU-Abgeordnete fordern Rücktritt von Ursula von der Leyen.

Von der Leyen will die ganze EU zur Impfdiktatur machen

Die EU-Abgeordneten, die hier tätig wurden, haben nun eine Gruppe von 36 Mitstreitern gebildet, die von der Leyens problematisches Regieren kontinuierlich kritisch betrachten. Report24 schreibt:  Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, gab im Zuge einer Pressekonferenz am 1. Dezember 2021 bekannt, eine Diskussion über die Impfpflicht in der EU führen zu wollen.

Die EU-Abgeordneten rund um Cristian Terheș aus Rumänien nahmen die Einladung zur Debatte an und erteilten dem Vorhaben eine klare Absage.

Überwachen, kontrollieren und konditionieren

„Welche Art von Europa wollen wir?“ fragte Cristian Terheș in der Pressekonferenz vom 24. November. „Ein tyrannisches, in dem die Grundrechte von einer nicht gewählten Bürokratie als Privilegien vergeben werden?“ Er hielt fest: Das Digitale Covid Zertifikat ist nur der erste von bereits mehreren diskutierten Schritten – Stichworte European Digital Identity Wallet und European Social Security Pass – die geeignet sind, ein System zu schaffen, um die Rechte aller europäischer Bürger unter dem Deckmantel der „Erleichterung“ zu überwachen, zu kontrollieren und zu konditionieren.

Hier die e-mail-Adressen der genannten 5 Aufrechten

***

Philosophia Perennis kritisiert die geplante Impfpflicht scharf, daher bekommen wir – im Unterschied zu Facebook-Faktencheckern – auch keine Gelder von Pfizer & Co. Und sind auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP