(David Berger) „Wir haben gerade Christian Drosten getroffen. Er freut sich sehr über den Song und will das Lied gerne mal live mit uns spielen. Kein Witz! (Er spielt Gitarre.) Sind nur vier Akkorde. Das sollte schnell zu lernen sein.“ – so twitterte gestern die Punkband ZKS.

Was hat Corona mit der „Antifa“ zu tun?, werden sich viele zurecht fragen. Auch ohne in Verschwörungstheorien zu verfallen, kann man doch festhalten, dass die Gruppe jener, die bestimmt, wer im System Merkel zu den Bessermenschen gehört und wer gesellschaftlich geächtet werden muss, verhältnismäßig klein ist. Die Theorie, dass einige wenige „Eliten“ bestimmen, wohin die Reise einer Gesellschaft geht, die anderen schlicht dumpfe Mitläufer sind, scheint lange nicht so abwegig, wie viele sich wünschen, dass sie es ist.

Vor diesem Hintergrund ist unser Tweet des Tages interessant: Merkels Chefvirologe, dem wir u.a. all die willkürlichen Maßnahmen angesichts der Corona-Krise mit zu verdanken haben, der Virologe Christian Drosten, hängt offensichtlicher viel tiefer im linksextremen Sumpf als Verschwörungstheorietiker bislang angenommen haben. Gestern wurde bekannt, dass er gemeinsam mit der Berliner Punk-Band ZSK auftreten möchte.

„Schlimme, linksextreme Konzerte“

Zur Erinnerung: Vor einiger Zeit twitterte die Band den Verfassungsschutz Sachsen mit folgendem Tweet an:

„Hey Verfassungsschutz Sachsen, ihr braucht noch ganz schlimme, linksextreme Konzerte für euren nächsten Bericht? Sowas wo auch „Alerta Antifascista“ gerufen wird und „Nazis Raus“(hui!) Wir helfen gerne: 12.10.19 (GER) Chemnitz – AJZ 08.11.19 (GER) Dresden“

Und gestern dann die freudige Nachricht vom selben Twitter-Kanal:

„Festhalten: wir haben gerade @c_drosten getroffen. Er freut sich sehr über den Song und will das Lied gerne mal live mit uns spielen. Kein Witz! (Er spielt Gitarre.) Sind nur vier Akkorde. Das sollte schnell zu lernen sein.“

***

Hier können Sie Philosophia Perennis unterstützen: Mit einem Klick über

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP