Unser Tweet des Tages kommt – aus aktuellem Anlass – von Armin Laschet: Er widmet eine eigenen Ansprache dem 100. Geburtstag des heiligen Papstes Johannes Pauls II.: Der Fall der Mauer, der Zusammenbruch der kommunistischen Unrechtsregime sind vor allem ihm und im Hintergrund dem kämpferischen polnischen Katholizismus zu verdanken.

Laschet dazu:

„Papst Johannes Paul II. wäre heute 100 Jahre alt geworden. Sein Appell unmittelbar nach seiner Wahl ist auch heute aktuell: Habt keine Angst!Verändert die Welt! Nordrhein-Westfalen erinnert an eine Persönlichkeit von Weltrang, die stets für Freiheit und Menschenwürde gekämpft hat“

Und: „Johannes Paul II. war ein überzeugter Europäer, dem die Einheit Europas ebenso am Herzen lag wie die Erweiterung nach Osten.“

Ministerpräsident Armin Laschet erinnert an Papst Johannes Paul II. und seinen mutigen und visionären Kampf für die Freiheit.

***

Hier können Sie PP unterstützen:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP