Am 26. Juni durch das Bergische Land, am 27. und 28. Juni durch das Sauerland und vom 6. bis 8. Juli durch den Pfälzer Wald. Abends genießen wir Speis und Trank, singen gemeinsam schöne Volkslieder und diskutieren über die Politik in unserem Land.

(David Berger: Am 26. Juni werde ich auch in meiner Eigenschaft als PP-Macher dabei sein und freue mich auf zahlreiche Gespräche – besonders auch mit unseren Lesern – in entspannter Atmosphäre).

Prof. Max Otte schreibt: Anfang 2016 hatte ich eine Idee: wie wäre es, wenn ich mit Menschen, die sich für Deutschland, unseren Rechtsstaat und unsere Kultur einsetzen, in Etappen von der Eifel bis Berlin wandern würde? Nicht den ganzen Weg, aber immer mal wieder ein Stück… Der „Spaziergang nach Berlin war geboren.

Im Sommer 2016 war es dann soweit: mit insgesamt über 200 Bürgerinnen und Bürgern wanderte ich von der Eifel, das Bergische Land über den Teutoburger Wald, den Harz und Brandenburg mitten nach Berlin.

Unser Premieren-Spaziergang nach Berlin endete im Restaurant „Alter Zollpackhof“ gegenüber dem Kanzleramt. Auch 2017 haben wir in wechselnden Besetzungen Etappen in der Eifel, dem Bergischen Land, dem Teutoburger Wald, dem Harz und Brandenburg-Berlin gesehen.

2018 und 2019 fielen die Wanderungen etwas kleiner aus. Denn nun gab es etwas anderes, noch wichtigeres zu organisieren: das Neue Hambacher Fest.

Doch wir hatten stets viel Freude, erlebten in den letzten 4 Jahren die unterschiedlichsten Landschaften: Rhön, Taunus und Limeswanderweg, Bergisches Land, Sauerland, Teutoburger Wald, den Harz, sowie Schwerin und Brandenburg-Potsdam. Dabei haben wir auch etliche historische Stätten gesehen: den Limes, die Fliehburg, in die sich Herzog Widukind vor Karl dem Großen zurückgezogen hatte, das Hermannsdenkmal, das Oberharzer Wasserregal, den Heinrich-Heine-Wanderweg, die Henning-von-Treskow-Kaserne, in der die Auslandseinsätze der Bundeswehr geplant werden, die Alexandrowka in Potsdam, Schloss Sanscoussi und das Kanzleramt.

Referenten wie Prof. Helge Peukert, Carlos A. Gebauer, Wolfgang Effenberger, Dr. Ulrich Horstmann, Ludger K., Frank Schäffler und Prof. David Engels sorgten für geistige Nahrung.

Ich war immer wieder begeistert von den offenen Gesprächen und von der Offenheit, die das Kennzeichen unserer Wanderungen waren. Auch wenn teilweise völlig unterschiedliche Teilnehmer auf den Etappen dabei waren, so war doch die Gesprächsatmosphäre schnell hergestellt.

Die Landschaften unseres Landes sind immer wieder überwältigend schön und vielfältig. Insbesondere die Fernblicke in den Mittelgebirgen, haben etwas Erhebendes, das einen den Stress andere Tage vergessen lässt. Die Seele kann „fliegen“ Mit einem Wort von Joseph von Eichendorff, einem meiner Lieblingsdichter: „Und meine Seele spannte, weit ihre Flügel aus. Flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.“

Deshalb möchte ich auch in diesem Jahr 2020 mit Ihnen durch Deutschland wandern!

Am 26. Juni durch das Bergische Land, am 27. und 28. Juni durch das Sauerland und vom 6. bis 8. Juli durch den Pfälzer Wald. Abends genießen wir Speis und Trank, singen gemeinsam schöne Volkslieder und diskutieren über die Politik in unserem Land. Gemütliche Gaststätten werde ich für uns reservieren.
Wollen Sie mich begleiten?

Das Tagesticket, einlösbar an einem beliebigen Wunschtag, kostet Sie 29 Euro. Für 69 Euro erhalten Sie das 3-Tages-Ticket, mit dem Sie an drei aufeinanderfolgenden Tagen teilnehmen können. Dies mag viel erscheinen; es deckt aber bei weitem nicht unsere organisatorischen Kosten.

Wenn Sie finanziell nicht gut genug aufgestellt sind, schreiben Sie bitte eine E-Mail an service@privatinvestor.de. Wir reservieren immer ein Kontingent für Patrioten, für die aufgrund ihrer ökonomischen Lage der Preis zu hoch wäre.

Sie können beliebig viele Tagestickets erwerben und einlösen. Wollen Sie bspw. einen Tag im Sauerland und einen Tag in der Pfalz mitwandern, kaufen Sie 2 Tagestickets.

Detaillierte Informationen zu den Strecken folgen noch. Schreiben Sie uns nach Ihrem Ticketkauf eine E-Mail an service@privatinvestor.de mit der Info, an welchen Tagen Sie teilnehmen werden. Wir werden Ihnen dann zeitnah alle wichtigen Informationen zukommen lassen.

Auf unseren Wanderungen haben wir ein Begleitfahrzeug dabei, falls es für jemanden zu lang wird oder falls Sie bei den Streckenwanderungen zum Ausgangspunkt zurück wollen. Unterkunft und Anfahrt organisieren Sie eigenständig. Getränke und Speisen in den Gaststätten sind im Ticketpreis nicht inbegriffen, dafür angenehme Gesellschaft, Musik und gute Gespräche!

Kommen Sie mit! Sie werden es nicht bereuen!