„Deutschland könnte einen Kanzler Robert Habeck nicht verkraften!“ meint Neverforgetniki in seinem neuesten Video. Und weiter:

Die Grünen sind im dauerhaften Umfragehoch, Robert Habeck wird medial als künftiger Kanzler Deutschlands gehandelt. Seine Fassade ist bürgerlich und kompetent, eine tatsächlich Kanzlerschaft wäre jedoch brandgefährlich.

Er träumte offen von Enteignungen, führt einen Kulturkampf gegen das Auto und ergriff Partei für Carola Rackete. Um Robert Habeck nicht als extrem linkslastig zu empfinden muss man schon ziemlich blind sein. Er ist definitiv nicht der staatstragende Mann, der einem medial immer präsentiert wird.

Unter einem Kanzler Habeck würde der Wohlstand in unserem Land ernsthaft bedroht werden. Wer zudem mit Äußerungen wie „Es gibt kein Volk“ aufwartet oder Vaterlandsliebe zum Kotzen findet, sollte besser keinen Eid zum Wohle des Volkes schwören müssen.

Leider braucht es aber weder Kompetenz noch Vernunft, um von der deutschen Medienlandschaft gefeiert zu werden. Die richtige „Haltung“ reicht. Habeck ist jedoch nicht zum Aushalten.