Freitag, 12. Juli 2024

Was ist der Unterschied zwischen Berlin und Guatemala City?

(David Berger) Aussitzen und die Menschen dran gewöhnen lassen! – Das ist eines der strategischen Prinzipien, nach denen das System Merkel agiert. Der Gewöhnungseffekt tritt nicht nur zunehmend bei den täglichen Messerattacken ein, er spielt auch bei der Islam-bedingten extremen Zunahme des Antisemitismus in Deutschland eine große Rolle.

Deutlich wird er für uns Gewohnheitstiere erst wieder, wenn wir Deutschland mit anderen Ländern vergleichen: Etwa das Sicherheitsgefühl der Ungarn und Polen im öffentlichen Raum und das der Deutschen.

Hananya Naftali in Guatemala

Oder wie sicher sich erkennbare Juden in Deutschland und in anderen, von der Islamisierung bislang weitgehend verschonten Ländern in der Öffentlichkeit bewegen können.

Dazu zunächst ein Video des großartigen Aktivisten Hananya Naftali

MUST WATCH: Publicly Walking With Israeli Flag in Guatemala City. pic.twitter.com/O7VS1ekbPF

— Hananya Naftali (@HananyaNaftali) September 15, 2018

Israel-Fahne in Berlin

Und dann ein Foto aus Berlin vom Al-Quds-Tag 2017: Pro-israelische Demonstranten werden von der Polizei während des Al-Quds-Marsches „abgeschirmt“ – um nicht unnötige Aggressionen bei den offen antisemitischen Palästinensern auszulösen:

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL