Ein neues Video zeigt: Bereits auf der Überfahrt am Mittelmeer stellen Flüchtlinge klar: „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

Meine Artikelbewertung ist (5 / 6)
avatar
400
31 Comment threads
51 Thread replies
6 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
41 Comment authors
einhandschreiberJürgenmaruJuppMona Lisa Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
einhandschreiber
Gast
einhandschreiber

allahu scheisse – ich werde mich bewaffnen..

Jupp
Gast
Jupp

Die deutschen Sesselfurzer haben uns schon wehrlos gemacht. Sie werden es sicher ausbaden.

Giselle
Gast

Doppelte Hass auf die weißen Europäier.Die Migranten sind nicht nur Schwarzafrikaner aber sie sind auch muslimisch und durch Koran gegen uns feindlich geprägt. Das geht nicht gut.Wir dürfen sie nicht mehr nach Europa hereinlassen,sie haben mit uns was Böses vor,das sagt mir mein gesunder Menschenverstand.

Ziegenhirte
Gast
Ziegenhirte

Man darf sich dagegen ja auch nur (ein wenig) politisch korrekt und in Schönschrift wehren. Die Invasoren lachen über eure intellektuelle Selbstentwaffnung.

Realistischer
Gast
Realistischer

Einst wurden die Kolonien aufgegeben, weil die wohlstandsverwöhnten Europäer nicht mehr mitansehen mochten wie ihre Armeen gegen arme Menschen in besetzten Ländern kämpften. Das war durchaus verständlich, menschlich richtig. Nun allerdings verändert sich die Situation: es sind nicht mehr die Europäer, die in ander Länder eindringen und dort die Herrschaft übernehmen wollen, es ist jetzt umgekehrt.

trackback

[…] Immigranten aus Afrika: “ Allahu Akbar! Europa gehört uns!“ – Philosophia Perenni… […]

Meister Eder
Gast
Meister Eder

Da sogar die Dümmsten Europäer diesen Kanaken geistig weit überlegen sind,wird es diesen Vollpigmentierten nicht gelingen Europa einzunehmen.

Emma
Gast
Emma

Hoffentlich hält die neue italienische Regierung das was sie verspricht!
Italien hat zu recht wieder (deutsche) NGOs Schiffe ausgebremst und nicht anlegen lassen – gut so !

Hans Schafranek
Gast
Hans Schafranek

Ein Flüchtling aus Mali überlebte vor ca. einem Jahr die stürm.Überfahrt und m e h r. Berichtete: Musl. warfen fünf andere Bootsinsassen über Bord, weil sie sich weigerten zu beten. Betete mit, um zu überleben. Wer kann dieses Elend importieren (wollen)? Wer kann/darf sich anderseits pauschal zum Richter über „die“ Flüchtlinge aufschwingen?

Ralf Pöhling
Gast
Ralf Pöhling
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das sind keine Flüchtlinge. Das sind Kombattanten.
Es wird zeit, dass die Marine endlich das tut, wofür sie eigentlich da ist:
Schiffe versenken.

Kennt hier jemand den Film „Invasion USA“? Wenn man USA durch Europe ersetzt, wird die Fiktion zu Realität. Ich hätte nie gedacht, dass sich ein banaler Actionfilm mit dem „Haudrauf“ Chuck Norris mal als Prophetie entpuppen würde.

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Es besteht kein Hinderungsgrund mehr, sich bis an die Zähne zu bewaffnen. Der Ansturm des gewaltbereiten Globalabschaums von dem niemand weiß, was der in seinen Herkunftsländern bereits an Mord-, und Totschlag abgeliefert hat, lässt kaum eine andere Wahl. Die regierenden, knastreifen Polit-Halunken und Schlepper-Organisationen importieren vorsätzlich den Bürgerkrieg und der wird sicher kommen.

Albatros
Gast
Albatros

Merkel will globale Königin der UNO werden, auch wenn sie einen Völkermord in Kauf nehmen muss. Afrikanische Wilde die ein ganzes Fass von Entwicklungsgeldern bekamen haben und nicht mit eigener Kraft ihre Länder aufgebaut wollen jetzt Europa plündern und versklaven. Raus mit dem Mittelalter Gesocks und wer es wagt Europa zu überfallen, der muss damit leben das zur Verteidigung geschossen wird.

Hajo
Gast
Hajo

Da ist noch nicht das letzte Wort gesprochen und wehe, die Europäer überkommt es über Nacht, dann bleibt kein Auge trocken und wir werden ja abschließend beurteilen können ob wir noch Herr im Hause sind oder nicht und das betrifft nicht nur die agressiven Neuankömmlinge sondern auch jene die das gefördert und zugelassen haben.

annelie alpha
Gast
annelie alpha

Ja der größenwahn dieser horden ist unendlich. Das wird aber genährt durch die europäischen politiker und ihre höflinge. meine prognose, der sozialstaat wird kollabieren und die bürgerkriegsähnlichen zustände werden ziemlich schnell ausbrechen.

Udo
Gast
Udo
Meine Artikelbewertung ist :
     

Wir sollten sie langsam mal gebührend in Empfang nehmen und ihnen diese Flausen austreiben. Am liebsten wäre mir mittlerweile allerdings an Handeln wie im Beispiel der Australier.

Demokrat
Gast
Demokrat

Schickt bitte alle diese sympathischen Facharbeiter, die mit ihrer Kompetenz unsere Kultur bereichern werden, umgehend an die Willkommenskültürer persönlich. Ein Zimmerchen wird doch jeder einzelne von ihnen wohl noch frei haben. Liebe Bessermenschen, zeigt Humanität und Engagement und lasst uns mit eurem Scheiß zufrieden…

Robert
Gast
Robert
Meine Artikelbewertung ist :
     

Merkels Krieger auf dem Weg zu uns. Danke fürs Posten dieses Videos. Danke an Ungarn, Danke an Strache und Kurz, Danke an Polen, Danke an Tschechien, Danke an das aufgewachte Dänemark, und ein Riesendankeschön an Italien und vor allen Dingen an Matteo Salvini.

Anja Faber
Gast
Anja Faber

Und unterschätzen Sie nicht die Frauen hierbei. Auch sie tragen den gleichen Hass und sind nicht „nur“ die Opfer wie sie oftmals dargestellt werden. „Ihr habt es verdient….“. dies wurde schon vor vielen Jahren bezogen auf Vergewaltigungen,Hherabwürdigungen aller Art zu den hiesigen frauen gesagt. Noch ein gepflegtes Tabu.

Onna-Senshi
Gast
Onna-Senshi
Meine Artikelbewertung ist :
     

Wer jetzt von den suizidalen Gutmenschen nicht aufwacht, will auch den Tod der restlichen Indigenen!

…selbst wenn wir eventuell nicht stark sind, so doch kluger als diese Invasoren!

Jürgen
Gast
Jürgen

die Italiener machen es richtig . . . HIER LANDET KEIN SCHIFF der NGOs MEHR AN . . .
– die WEITER-SCHLEPPER sind nun mal die, die schon „außerhalb“ der Hoheitsgebiete warten . . .
– die libysche Küstenwache sollte alle Boote beschießen, wenn sie sich im Gebiet befinden . . . also sind es keine Flüchtlinge mehr, sondern – REISENDE !!!

Jürgen
Gast
Jürgen

dieses Video wurde auf YouTube hochgeladen . . . kurze Zeit später . . .
– es wurde gelöscht / ;-))) ich habe es vorher schon runtergeladen . . .
– Arschkarte für die YOUTUBE – LÖSCHER – ha ha ha ha . . .

Lena
Gast
Lena

Es kommt mir vor als wenn eine riesige Armee auf den Weg zu uns ist.

Das Linke Paradox
Gast
Das Linke Paradox

Teilen, Teilein, Teilen – Dieses Video muss hoch und gespielt werden, bis der letzte Naivling sieht, wie „schutzbedürftig2 dieses Krieger sind.

Tjalfi
Gast
Tjalfi
Meine Artikelbewertung ist :
     

So ungern man das ausspricht, aber wer die Schwarzafrikaner kennt, weiss, dass uns Bürgerkriegs -Szenarien und Gewaltexzesse erwarten, gegen die der 30jaehrige Krieg ein Kindergeburtstag war. Das gegenderte Weicheier – Europa wird sich nicht schützen können.

Tom - Patriot
Gast
Tom - Patriot

Sehr schön. Bitte an Goldstück-Grüne, SED-Linke, Rest-SPD, Rauten-CDU, Antifa-Schlägertrupps und allen NWO-UN-NGOs weiterleiten. Sie sollen sehen, wem sie helfen. Und bitte keine Heuchelei bei Messermorden, Sexsklavinnen, Anschlägen usw.

Wolfgang
Gast
Wolfgang
Meine Artikelbewertung ist :
     

Im Heerlager der Heiligen wird am Ende die letzte Opposition gegen die „Flüchtlinge“ mit Angriffen aus der Luft umgebracht, weil sich die Regierenden mit den Invasoren arrangiert haben. Genau wie bei uns jetzt…

Odin
Gast
Odin

Nur unsere Politiker schnallen es noch nicht 😐

Furor teutonicus
Gast
Furor teutonicus

Auch hier muss man die wahren Schuldige benennen. Es sind nicht die Migranten, sondern die „eigenen“ Leute.. Migranten könnten nicht in Millionenstärke nach Europa kommen, wenn ihnen nicht die Europäer noch die Tür aufmachen würden.. Das gleiche gilt für das Thema Islam..

Ullrich Kaden-Rißmann
Gast
Ullrich Kaden-Rißmann

1., wie kann so ein Video zustande kommen? 2. wie kann es sein, das diese schwarze Flut bis auf 55 km vor die italienische Küste gelangen kann? Hier wird doch die staatlich geförderte Schleppertätigkeit mehr als sichtbar. Wann kreuzen endlich Schiffe im Mittelmeer, die solche Aktionen von vornherein unterbinden ? Wir sehen in dem Video den bewußten Einsatz der „Migrationswaffe“ gegen Europa,

Deutsche Vollmeise
Gast
Deutsche Vollmeise

Das „Heerlager der Heiligen“ wird Realität. Europa ist nicht mehr zu retten.