Dr.  Gottfried Curio (AfD) glänzte gestern erneut mit einer großartigen Rede im Bundestag: „Wer seinen Haushalt berechnen will, schließt erst mal die Haustür!“ Und: „Sicherheit der Bürger war gestern, Vorrang jetzt Wohlergehen von Gefährdern“ – außerdem: „Wer die Grenze nicht schließt, ist für jede Messerattacke mitverantwortlich.“

65 Kommentare

  1. Eins der Besten Teile war Folgendes:
    „Das bedingungslose Grundeinkommen gibt es schon – für Ausländer“

    Wohl dem, der nicht arbeiten darf!
    Ein Elektriker sagte mir einmal: „Das Dümmste, was ich in meinem Leben gemacht habe, war, etwas Brauchbares gelernt zu haben“. Der wurde nämlich sofort auf Null gekürzt, als er einer Zeitarbeitsfirma „Suchen Sie sich einen anderen Dummen!“ sagte.

  2. GENIAL!
    Und doch – die „GURUS“ („Herren der Ringe“) und ihre „Anhänger/innen“ lachen sich weiterhin schlapp?
    So setze ich mit einem letzten Fünkchen Hoffnung auf Christian Friedrich Hebbel:

    „DAS GEWISSEN IST DIE WUNDE, DIE NIE HEILT“, denn –
    „EIN BÖS GEWISSEN HAT WOLFSZÄHNE.“ (Sprichwort)

  3. Auch MIT-verantwortlich sind die verblödeten sogn. Eliten und unfähigen Vordenker des „Widerstandes“. Vollgefressenes Klugscheißerpack, ohne Diktaturerfahrung. Wandert besser aus und täuscht das „normale“ Volk nicht unnötig, nur um euch zu profilieren. Ihr könnt nämlich gar nichts, außer große Ego-Hucken scheißen! Zu blöde für eine petition seid ihr. Selbst dazu reichts bei euch nicht!

  4. ….’Chapeau‘ sollte es heißen.
    Indes, auch die ‚F.A.S.‘ eine einstmals noch seriöse Zeitung, ist inzwischen zu einem derartigen Schund- und Hetzblatt verkommen, daß man sie nicht mehr in die Hand nehmen kann.

  5. Und in der letzten ‚F.A.S.‘-schauderhaft zu lesen – ein geradezu widerwärtiger Artikel, der sich an den ‚ekelhaften‘ Reden der AfD im sog. Bundestag‘ hochgeilte.
    Besonders G.Curio wurde in geradezu widerwärtiger, geifernder Weise heruntergemacht und verunglimpft.
    Da muss er doch sehr wohl alles richtig machen. Chapeu, Gottfried Curio!
    Indes, auch die ‚F.A.S.‘ eine einstmals noch seriöse…

  6. Weidel wurde nicht wegen dem genannten Satz gerügt, sondern weil sie in das Wespennest gestochen hat, wie unsere Regierung durch den Geldtransfer deutschen Steuergeldes nach Brüssel dieses zur Selbstbedienung und Umverteilung missbraucht. Da muss ein Schwarzgeldkoffermann wie Schäuble die Nerven verlieren, aber er wird sich hüten die Bürger auf die richtige Fährte zu bringen.

  7. Es gibt eine Kausalkette bis zur „Lampe von Lampedusa“ in Rom! So ist schon lange meine Rede.
    Als ein durchgedrehter Rassist in Italien auf Schwarze schoss, war der Papst tief betrübt. Zu dem, was vorausging, fand er aber keine Worte: 3 Nigerianer hatten eine 19jährige geschlachtet und Teile von ihr gegessen.
    Es ist die Einäugigkeit der Guten, die mich so anwidert.

  8. Das macht Sinn das Kaeser als Techniklieferant für Kommunikationsanschlüsse in das Horn der Politiker bläst, weil die Bombe platzt, wenn herauskommt das der Siemens Konzern keine Spenden an Flüchtlinge verteilt, sondern über den Bilanztrick mit Brüssel sehr wohl alles bezahlt bekommt, nur die einheimische Bevölkerung soll sich alles vom Mund absparen.

  9. AFD gehasst,weil sie der Wahrheit näher kommen, nämlich das die Regierung deutsches Steuergeld in Brüssel versenkt, um dieses der Rechenschaftspflicht zu entziehen, deshalb die Wut auf Weidel. Einheimische müssen sparen und Märchen kostenloser Inventarspenden durch Konzerne für Migranten ist nicht zu halten, die Kosten bekommen diese über Brüsseler Umwege erstattet. Verschleierte Geldtransfer Lüge

  10. Man sollte sich zu Hunderten auf die Zuschauerränge setzen und den Reden der AfD laut applaudieren!
    Und das jeden Tag!!!
    Wie würden die Politkasper der übrigen Parteien dann aus der Wäsche gucken!
    Am besten buht man dann noch Frau Roth, Merkel, Nahles, etc aus und stört deren Reden mit Zwischenrufen wie: ekelhaft, schämen Sie sich, etc!

  11. Das tut gut! Wortwitz der AfD trifft übersatte Sessellieger bei den Altparteien. Parlamentarismus muss lebendig sein. Wie bei den Altvorderen, die im Hain unter freiem Himmel zum Wohle der Gemeinschaft stritten und zur Sache sich wieder versöhnten. Die Demokratie hat keine Schuld, dass heute in Deutschland Abgründe entstehen. Es sind die Altparteien mit deren Merkel.

  12. eine der besten Reden der AfD im Deutschen Bundestag, die ich bis jetzt gehört habe. Man merkt deutlich, dass Curio dazugelernt hat, auch was die Gestik angeht. Am Gesichtsausruck Seehofers konnte man deutlich erkennen, wie es in seinem Inneren aussah. Zukünftig wird niemand mehr nach einer bundesweiten CSU rufen, die AfD hat ihr längst den Rang abgelaufen!

  13. Gottfried Curio, klug und redegewandt, sagt das was gesagt werden muß. Da können die rothe Claudia und ihr Gesinnungsgeschwader vom Reiterhof die Buntstifte anspitzen soviel sie wollen. Die Wahrheit läßt sich auf Dauer nicht bunt einfärben, denn das Land ist kein Multikulti-Malbuch für Grüne Schönmaler die Schwerstkriminelle, Vergewaltiger und Messerfachkräfte umarmen, hofieren und alimentieren.

  14. Kauder schimpfte sich mal Christ. Inzwischen hat er seine Seele anderweitig verwendet. Und DAS ist ekelhaft!

  15. Der Bundestag ist offenbar ein Club von Deutschlandentledigern. Mit Pack meinten die offenbar sich selber.
    Was für eine Arroganz: ein dreiviertel leeres Plenum, quäkiges Grinsen des „Rests“,…dies vor einem nicht nur rhetorisch, sondern inhaltlich glänzendem Redner. Das sagt alles.

  16. Eine sehr gute Rede!
    Es fängt schon mit „geehrte Abgeordnete“ an, womit er die Genderfalle umgeht. Und es geht so weiter. Er behauptet nicht, wie Weidel, dass unsere Enkel die Schulden zurückzahlen müssten oder dass die geringe Geburtenrate der Deutschen ein Problem sei.

    Hoffentlich setzt sich Curio gegen Weidel durch.
    Man merkt, dass Curio Physiker und nicht Wirtschafts“wissenschaftler“ ist.

    • Also eine Konkurrenz zwischen der guten Wirtschaftswissenschaftlerin Weidel und dem Physiker Curio brauchen wir nicht, wir brauchen beide, jeden an seinem Platz. Mit solchen Gedanken spaltet man nur die AFD, den letzten Rettungsanker den wir haben! Einer allein kann den Regierungssaustall nicht aufräumen. Wirtschaftsw. nicht mit ideologischer Geschwätzw. verwechsln die die Wirtschaftsw. verdrängt.

    • exakt, lieber Lausitzer, genau dies ideologisch aufgemotzte, angeblich „demographische Problem“ nervt, seit es erfunden wurde. Qualität sollte stets vor Quantität gehen! Europa hatte dazu die Chance und die wird offensichtlich dem Wahnsinn eines menschengeschaffenen Paradieses auf Erden geopfert.

  17. Richtig erfrichend diese AfD Redner.Die trauen sich die volle Wahrheit zu sagen und werden sofort als Volksverhetzer und Rassisten beschimpft.Dieses Ekehaft von Kauder ist ekelhaft. Unsere ganze Politik hat ihren Karren so in den Dreck gefahren, dass sie, zur Freude des Islam und der Invasoren, keine freie Rede mehr machen können ohne sich selbst zu montieren.

  18. Und ein Herr ‚Kauder‘ – das ist der mit dem gleichnamigen ‚Welsch‘ – entblödete sich nicht, zum Schluß der Rede zu rufen: „Ekelhaft!“
    Wie? – Hatte der eben gerade in einen Spiegel geschaut?

  19. Sehe ich das richtig, daß gegen die Klasse-Redner Curio, Baumann, Brandner, Spaniel, Pohl, Keuter (alle AfD) die Altparteienapparatschiks rhetorisch die Sonne nicht mehr sehen? Die AfD müßte längst die 25% übersprungen haben. Die Masse glotzt wohl nur GEZ-Hetze und bekommt von den Glanzlichtern nichts mit, weil das Lügenkartell sie totschweigt.

    • Sie schweigen ja nicht nur tot, sondern schnipseln die Kurz“berichte“ so zurecht, dass vermeintlich Skandalöses von den Reden übrig bleibt. Wer dann nicht bei YouTube die komplette Rede sieht, glaubt der Manipulation. Sozusagen Lügen mit der Teilwahrheit…

  20. „Papa Gefährder, Mama Gefährder und die Gefährder Bambini“, „Fachkräfte zum Ausplündern der Sozialkassen“.
    „Wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen, müssen Steuerpflichtige wohl auch keine Steuern mehr zahlen“
    Super Rhetorik. Nur viel zu schnell gesprochen.

    • Er muss schnell sprechen, um alles in die 5 Minuten hineinzupacken, was ihm wichtig ist. Ich würde es auch so machen, um mich nicht noch von dem Sabbergreis Schäuble ermahnen lassen zu müssen.

  21. Sagenhaft H.Curio.Hoffe,dass die Mumien im Bundestag alles verstanden haben.Eine Info von Herrn Curio hat mich seit gestern sehr erschüttert,in Ellwangen sagten die Migranten; we are here we will fight. Was kommt da auf uns zu,das ist eine Drohung.Gegen wen und was wollen sie kämpfen.Ich dachte sie brauchen Schutz und wollten hier ein besseres Leben.Sind sie hier um Krieg zu führen?

    • Wenn sie nicht alles bekommen was sie haben wollen, – ja, natürlich gibt es dann Krieg.
      Oder was denken Sie denn weshalb die sich in ihren Heimatländern seit Jahrtausenden prügeln und abstechen ? Daran wird sich auch die kommenden Jahrhunderte gar nichts ändern.
      Ich will … haben, – gib her oder stirb (stirb trotzdem).
      Sie wurden so sozialisiert seit Generationen.

      • Richtig, die werden unsere Ordnung niemals akzeptieren oder übernehmen. Bei denen daheim gibt es wenig bis nichts, jeder beklaut jeden, so wird z.B. ein Fahrrad zum Allgemeineigentum, jeder hat es mal.
        Und hier hat jeder alles, da ist es nur logisch, dass die denken : kann ja gar nicht angehen. Der oder die braucht das nicht, stehen ja 5 Fahrräder da.
        Armut hat den Sozialismus im Blut.

      • @Cloé u. Mona Lisa,genau so ist es.Der Kuckuk Merkel hat uns ein Ei ins Nest gelegt, aus dem der Nachwuchs bereits geschlüpft ist und angefangen hat,den anderen Nestlingen das Nest streitig zu machen und versucht,sie rauszuwerfen. Höchste Zeit, den artfremden Nestbesetzer selbst aus dem Nest zu werfen, noch bevor nur er alleine gefüttert wird, und die anderen verhungernd schon am Boden liegen.

  22. Er ist einer von sieben Abgeordneten im aktuelen Bundestag, die ausgezeichnet und geistbegabt sind. Bei siebenhundert Abgebordneten ist das nur 1%. Was ist mit den anderen?

  23. Es hat mal einen Pater Leppich gegeben, den nannte man das Maschinengewehr Gottes und bei Dr. Curio sehe ich ähnliches in der Verteidigung konservativer Werte und das ist mehr als nötig, bei dieser verkommenen Sippschaft und hoffentlich wird es möglich uns von dieser linkslastigen und zerstörerischen Politik zu befreien, damit wir unsere Traditionen fortführen können zum Wohle des eigenen Volkes.

  24. Diese Rede von Dr. Curio müsste auf allen Plätzen in Deutschland in Endlosschleife erschallen, um auch den letzten Realitätsverweigerer aus seinen bunten Träumen zu reißen.
    Danach als Belustigung Roths „Buntstift-Rede“, denn der Unterschied zwischen einem Gebildeten und einer Flachzange kann nicht größer sein.

  25. Da kochten die Erregungen hoch.
    Die Mitglieder der Altparteien haben sichtlich noch niemals etwas von Kausalketten gehört.
    Alles was man macht oder unterläßt setzt stets eine Folge.
    Oder glauben die etwa das solche Täter jeden Tag vom Himmel fallen, einfach so ?
    Sie setzen die Ursache und empören sich wenn die Folgen dann eintreten und benannt werden.

  26. Dr. Curios Reden sind der Hammer. Jedes Wort ein Treffer. Genial. Er und Alice Weidel sind die besten Redner im Bundestag.

  27. Curio hat Recht und wer wie Merkel und Hofschranzen das Volk plündert, das für ihre Gäste bezahlen soll, der gehört zur Rechenschaft gezogen, für so viel Missachtung gegenüber dem eigenen Volk, was skrupellos zum Zahlmeister der globalen Welt gemacht wird und in die Armut getrieben, während andere reicher werden wie die Gäste. Der deutsche soll für Gesundheit zahlen, die Goldstücke nicht, obwohl

  28. 👍 Gute Rede! – 70 Millionen Menschen sollen also in die EU importiert werden. Wir haben mit 2 Millionen schon mehr als genug! Wie können wir den Wahnsinn stoppen? Ehrlich gesagt, bin ich ratlos…

    • Schauen Sie sich mal an welche (!) Länder massiv in der Un ect. vertreten sind = dort das Sagen haben.
      Kleiner Hinweis, – es sind keine westlich-christlichen Staaten.
      Überproduktion an Menschen belastet diese Staaten. Wegen des „Glaubens“ können sie das jedoch nicht untersagen, – also sollen andere Länder ihnen das Problem abnehmen.

      • Liebe Cloé, die Tatsachen sind mir bekannt. Ich frage mich nicht mehr nach dem Warum, sondern dem Wie: W i e werden wir unsere Kultur noch retten können vor den Kollektiv- Irren? Dazu fällt mir nüscht mehr ein…

      • Liebe Maru, so sehe ich es auch immer mehr. Ich empfinde es nicht als Resignation, sondern als Einsicht in die wahren Verhältnisse. Meine ganz persönliche Entscheidung, die ich für mich allein gültig sehe. Aber meinen Liebsten nahelegen werde…

  29. Reden bringt ja ganz viel…weil solche angeblich tollen Wörter auch hergehen und die Grenzen schliessen…daherlabern und schon ist die Welt in Ordnung.

    Der Dummdeutsche glaubt das auch noch.

    • Was genau wäre Ihr machbarer und friedlicher Vorschlag ?
      Meiner wäre knapp außerhalb der Schutzmeile um den Bundestag und die Ländervertretungen „Flüchtlings“lager aufzubauen. Richtig schön hier inmitten der Konzern- und Bankenvertretungen, der Reichen (und schön Operierten).

      Man muß diese Flüchtlinge richtig nah an die Zentren der Macht bringen.

      • Und auch möglichst nah ran an die Häuser und Wohngegenden der irren Buntblödel und Vielfaltsfaschisten.
        Man müßte ganze LKW-Ladungen von Messerfachkräften vor deren Domizilen, Privatschulen und Golfclubs abladen – so wie sie es vor den Wohnorten der Normalbürger machen (lassen).

    • Lieber Herr „Gysi“. Aus eigenem Erleben Ihrer Vergangenheit müssten Sie doch genau wissen, dass die offene Sprache eines der Widerstandsmittel gegen die Diktatur ist. Deshalb hat Ihr Honecker-Regime und heute das Merkel-Regime aus Furcht vor der Aktivierung des Volkes das freie Wort zensiert. Am Anfang stand das Wort… Wir sind das Volk!

  30. man sehe curio und dann claudia roth…. wer hat mehr für Deutschland gedacht??

    Ihr Hofdamen idioten eure zeit ist gekommen!

  31. Er spricht schnell, um alles wichtige in der Redezeit unterzubringen – jedes Wort ist genau überlegt, man muss seine Reden am besten zwei, dreimal anhören.
    Und im Hintergrund wieder die Störfraktion vom Merkeldienst !
    Wieso wird DAS eigentlich nicht gerügt und unterbunden, Hörr Schträuble. Sie sitzen da nicht um sich den Sabber vom Mund zu wischen, noch bevor Sie etwas sagten !

  32. Wieder mal ne tolle Rede die nichts ändert, sie verhallt wie ein hilfloser Schrei und die HERRSCHAFT DES UNRECHTS wird fortgeführt. Seehofer reagiert nicht, aus Angst vor Gesichtsverlust, dabei hat er mitsammt der GroKo längst alles verloren, wann nur begreifen sie es?

  33. Bravo, Herr Curio,
    schade, dass in D so Wenige interessiert, was im Bundesquatschclub erzählt wird.
    Sonst stünde die AfD noch viel besser da.
    Frohes Pfingstfest
    und möge der Heilige Geist seine Weisheit über alle „Eliten“ dieser Welt auskippen.
    Josef Müller

  34. Der wohl beste Redner im Bundestag. Es ist immer herrlich zu sehen, wie beschämt die Grünen und Roten (damit meine mittlerweile auch CSU und CDU) auf den Boden schauen, wenn er redet. Oder aus Verzweiflung wie kleine Kinder schreien. Der Mann ist immer eine Sternstunde im Parlament. Ich bin ein echter Fan. Aber die AfD hat mit Weidel, Gauland, Bystron etc. viele weitere entschlossene Redner.

  35. Merkel ist die einzig verantwortliche und diese Kanzlerin wird als Kanzlerin der Schande der EU untergehen. Die Gegenstimmen werden immer mehr und diese Frau in das Abseits stürzen. Sie Hat Nichts – keine erfolgreiche Vergangenheit und keine kinder. Sie hat nichts außer den Ewigen hass der deutschen. TRAURIG – FRAU MERKEL FUER SIE!

    • Über diese unbedarfte Dämlichkeit der dortigen Politiker kann man nur noch fassungslos staunen.
      WAS genau haben die denn gedacht was sich dort abspielt und wie dort gelebt wird ? Nach dem GG oder eben doch nach dem Koran ?
      Das Wort „Dämlichkeit“ bekommt immer mehr Familiennamen

  36. Curio ist einfach fantastisch! Was hat die AfD für großartige, gebildete, messerscharf argumentierende Leute im Bundestag! Ich schätze keinen Personenkult, über einen Curio-Fanklub würde ich aber mit mir reden lassen. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here