Die durch die Flüchtlinge im Asylheim Ellwangen ausgelösten Randale angesichts der geplanten Abschiebung eines sich illegal in Deutschland aufhaltenden Afrikaners waren erneut ein schwerer Schlag für die Akzeptanz von Merkels Flüchtlingspolitik.

Jetzt setzten sie noch eines drauf, indem sie die Polizei des Rassismus und illegaler Gewalt beschuldigten

Gestern demonstrierten sie in Erlangen gegen Rassismus und Polizeigewalt. Dazu sangen sie das Lied „Refugees are welcome here“.