„Deutsche halten Trump für gefährlicher als Putin“ titelte die FAZ vor einigen Tagen. Und bezog sich dabei auf eine Erhebung des Forsa-Instituts im Auftrag der Wiese Consult GmbH.

Nachdem sich europäische, besonders deutsche gleichgeschaltete Medien einen Wettkampf liefern, wer die beiden am besten in einem schlechten Licht dastehen lässt, eigentlich nur eine Umfrage, die intern für die derart engagierten Kollegen bei der Frage, wer es in Demagogie weiter gebracht hat, von Interesse ist.

Aber eben mit zu einer gigantisch angelegten Pressekampagne im Soros-Stil gehört, die die Glaubwürdigkeit unserer Mainstreammedien so sehr in den Keller gedrückt hat.

PP glaubt prinzipiell nur den Umfragen, die wir selbst in die Wege geleitet haben und findet die Frage viel spannender:

Wer ist GEFÄHRLICHER für Europa: Angela Merkel oder Wladimir Putin?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...