Die Macher des Films von EinProzent schreiben: „Nachdem wir in den letzten Wochen voller Hoffnung nach Westen geschaut haben und auch in der Pfalz einen lodernden Funken Widerstandswille entdecken konnten, haben wir unsere Videomannschaft nach Kandel geschickt.

Sie haben aus dem kleinen Ort, der im Dezember 2017 traurige Berühmtheit erlangte, nachdem ein afghanischer „Flüchtling“ die 15-jährige Mia in einem Drogeriemarkt erstochen hatte, beeindruckende Bilder von herausragenden und mutigen Frauen mitgebracht.“

18 Kommentare

  1. Wieso werden fast nur junge deutsche Frauen durch Muslime umgebracht???Die Methode ein anderes ethnisches Volk ist im Koran festgelegt. Erst die Frauen um die Männer wehrlos zu machen. Dann kommen die Kinder 👶 weil sie die neue Generation sind. Und das passiert in Deutschland und die Regierung schaut zu. Also Männer stellt euch alle dagegen bevor es zu spät ist.

  2. Man vergleiche die Gesichter und Stimmen dieser Menschen mit denen von Merkel, Gabriel, Stegner, Maas, Schulz, Barley, Marx oder Kässmann, oder irgendwelchen anderen Moralisten.
    Wo spürt man Intoleranz, Geringschätzung, Hass, Verachtung und Selbstgerechtigkeit? Wer wirkt authentisch, und wem glaubt man nicht?

  3. Wir alle haben hier geschrieben. Oft dachte ich bringt dies etwas wenn wir sagen „Merkel muss weg‘?. Die Kandel Bewegung darf nicht sterben und sollte von allen DEUTSCHEN unterstützt werden wenn DE ein freies Land bleiben soll von fähigen und nicht unfähigen, wie heute gestaltet wird. Von Regieren kann man nicht sprechen. Ich sage Ja zu dieser Bewegung und hoffe Millionen stehen auf.

  4. Es ist schon 5 nach 12 und es muss gehandelt werden. Wir können uns diese Politik nicht länger gefallen lassen.
    Der Rechtsstaat wurde durch Frau Merkel ausgehebelt, durch Sie wird ständig nationales Recht und auch EU Recht gebrochen. Selbst die Justiz wird wohl von der Politik gesteuert, mit extrem milden Strafen, Vergewaltiger gehen straffrei aus oder mit minimalen Bewährungsstrafen.

  5. Die Hoffnung stirbt immer zuletzt,also lassen wir die Hoffnung nicht sterben und das Volk steht endlich geneinsam auf.Lasst jetzt alle ideologischen Schranken fallen und seit endlich mal einig.Das muß sich nun auch fortsetzen im Widerstand gegen die angloamerikanische Besatzung und Bevormundung.Wenn wir unser Land retten wollen dürfen wir nicht nur die Wirkungen bekämpfen,sondern auch die Ursachen

  6. Mögen uns auch noch so viele Steine in den Weg gelegt werden …
    Wir werden zum Berg !
    Neulich im Bergischen Land …
    Eine Gruppe junger „Männer“ belegte den gesamten Bürgersteig und machten keinerlei Anstalten Platz zu machen für zwei betagte Damen, lachten diese aus … – das bekamen die Siebenbürgen stämmigen …Kollegen einer Nachbarfirma mit … Ausgang : klar… 1 zu 0 für die Siebenb

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.