(David Berger) Wir sind ja in Deutschland inzwischen ziemlich viel gewöhnt. Dennoch dachte ich anfangs, das könne nur Satire sein. Ist es aber nicht.

Der kommissarische Chef der SPD, Olaf Scholz, reagierte auf die neuesten Umfragewerte, die seine Partei weiter in einem beispiellosen Sturzflug sehen, auf seine Weise. Er prophezeite, die SPD werde nun bald wieder den Kanzler in Deutschland stellen. 

Der Grund für diesen Optimismus: der Wechsel an der Parteispitze. Der würde die Partei zu alter Stärke zurück führen. Kurzum: An all dem Desaster war nur Martin Schulz schuld.

Jetzt könne es mit Scholz, mit dem Ja zur GroKo unter Merkel, mit Frau Nahles und Herrn Maas, besonders aber mit Winke-Winke Eva Högl und anderen Spitzenfrauen wie Frau Özoguz nur noch steil bergauf gehen.

Immer öfter fragt sich der Beobachter des politischen Geschehens in Deutschland, wie es zu solchen komplett die Realität ignorierenden Aussagen kommen kann.

Sind psychoaktive Substanzen im Spiel? Oder ist es purer Sadismus, mit dem sich eine kleine politische „Elite“ daran ergötzt, wie die dumme Mehrheit der Bevölkerung solche Aussagen noch halbwegs ernst nimmt, nachdem sie von gekauften Journalisten mit allem Ernst dargeboten werden? Oder gar der von den Genderwahnsinnigen ererbte Glaube an die magische Kraft von Aussagen – in dem Sinne von: Wenn ich lange genug sage, ich werde Bundeskanzler, werde ich es auch?

Das sind nicht nur rhetorische Fragen, ich weiß es ehrlich gesagt auch nicht mehr.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81 
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

 

64 Kommentare

  1. Nun wo die ca. 850.000.000 Euro statt geschätzer 70.000.000 Euro für die Elbphilharmonie verballert wurden und die Landesbank mit ca. 20.000.000.000 Euro noch mal eine kleine Stützbürgschaft erhielt und jeder Bürger der Hansestadt Hamburg egal in welche Richtung er beim Verlassen seiner Wohnung geht spätestens nach 1000m ein Flüchtlingsheim antrifft wie uns von einem Politiker versprochen wurde und die politische Elite gezeigt hat wie die Polizei militärisch dei Elite bei Konferenzen absichert, nicht aber den Pöbel – nun wo all das gute hier passiert in Nordland, wo gelegentlich mal ein paar Südländer mit dem Messer im Supermarkt, oder im Park eine Krankenschwester… oder in der S Bahn oder …afrikanische Dealergangs mal wieder mit Messern ihre Reviere abstecken…

    Nun ist es Zeit, daß Olaf Scholz weiter in die Welt hinauszieht und die frohe Kundschaft verkündet.

    Die S (Schlangengruben) P (Partei) D (Dusselisthans) kurz SgPeiDHans wird Euch alle retten. Hier vom Balkon des aus dem MI5 Herbert Frahm Hauses kurz Willy Brandt verkündige nun vom Balkon aus die Vereinigten Staaten von Europa also alles außer Ungarn, Schweiz, Polen, Tschechien, Norwegen, Russland und alle anderen, deren Länder noch eine Regierung mit Eiern in der Hose haben.

    Für den Rest gilt: Eine Mutti, keine Außengrenze, ein Kulti, eine Zentralbank.

    Und ich frage Euch wollt Ihr die totale EU?

  2. Olaf Scholz, ein eifriger Hochstapler und Gernegroß, wie er im Buche steht. Steht dem Altkanzler Schröder und der A.Nahles im Aufplustern und Hohlblasen blubbern, in nichts nach. Scheint ein besonderes Qualifizierungsmerkmal von SPD-Vorständen zu sein.

    Scholz mimt permanent den Grinsekater. Was soll er sonst auch machen? Er kann ja nichts besseres.

    Die Roten machen sich die Welt, eben, wie es ihnen gefällt. Dazu sind keine Pillen nötig. Die sind naturstoned. Dagegen helfen auch keine Pillen.

    Doch, eine Medizin dagegen gibt es, die AfD!

  3. Scholz wartet schon lange auf diesen Moment und wie ich das – das sage ich jetzt ruhig mal einfach – vor Monaten schon gesagt habe, wird der über demokratisch zweifelhafte Wege zum Vizekanzler oder Kanzler und uns dann richtig entbürgerlichen.
    Das ist kein Schwätzer, das ist jemand, der seine Ziele eiskalt verfolgt.

    Und die kann man in Hamburg schon sehen.

  4. Klar Herr Scholz , wer sollte das sein ?
    Sie selbst, Nahles oder gar Ralle Stegner ?
    Die SPD steht bei 16,5% wegen ihrer desaströsen Migrantenpolitik, und nicht mehr lang ist die SPD ( Scharia Partei Deutschland) da wo sie hingehört. ……..auf nimmer Wiedersehen !

    Heute noch gelesen, das die SPD bald mehr Mitglieder als Wähler haben wird….fand ich eine treffende Aussage !

  5. Schulz, Scholz, Nahles, die Anzahl der abgehobenen Idioten innerhalb der Scharia-Partei ist exorbitant. Die haben immer noch nicht kapiert, dass sich ihre Partei als Volkspartei längst abgewickelt hat und in diesem Land nie wieder einen Kanzler stellen wird. Diesen unfähigen, ehrlosen und verlogenen Sauhaufen wollen und wählen nur noch Zeitgenossen mit Sinn für den Untergang des eigenen Volkes, ansonsten ist der Bedarf an derart volksschädlichen Genossen weit meht als gedeckt.

  6. Normalerweise bin ich nur stiller Mitleser, aber so langsam weiß ich nicht mehr was hier in Deutschland eigentlich abgeht?
    Haben neuerdings alle Politiker der Altparteien Lack gesoffen? „Wir stellen den nächsten Kanzler“?
    Ich hoffe die SPD geht sang und klanglos unter und reisst das komplette politische Establishment gleich mit.
    Der Spruch es geht immer schlimmer, da mag vielleicht etwas wahres dran sein, aber so langsam glaube ich schlimmer kann es nicht mehr kommen. Ich kann mir nicht mehr vorstellen das „neue“ Parteien wie die AFD es noch schlimmer machen könnten.
    Naja sei es drum, der einzige der in der SPD noch etwas Expertise sowie Glaubwürdigkeit (bis auf dass er immer noch in der SPD ist)besitzt ist für mich der Sarrazin, den sollte man zum Kanzler machen…

    Wird glaub Zeit die Koffer zu packen und an das andere Ende der Welt am besten soweit weg wie möglich von Deutschland zu ziehen , nach Neuseeland oder so.
    Ich bin mit meinen 32 Jahren eigentlich jung und habe keine Ahnung, aber was in den letzten 3 Perioden „unserer“ gewählten Anführerin passiert ist, ich weis ja nicht…
    Deutschland schafft sich ab bekommt immer mehr (Aus)Wirkung auf mich, in einem Land in dem ich einst gern und gut lebte kann ich mal meinen Enkeln dann aus der Ferne erzählen.

    just my 2 cents

  7. „Oder gar der von den Genderwahnsinnigen ererbte Glaube an die magische Kraft von Aussagen“

    Scholz ist selber einer der größten Anhänger der Gender-Scheiße!
    Unvergessen seine Aussage von 2002:
    „Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten erobern“.
    Als man ihn damals dann auf Art. 6 Abs.1 GG hinwies, schaute er nur blöd aus der Wäsche.
    Die Spezialdemokraten sind mittlerweile so überflüssig wie ein Kropf!

  8. Würde Hildegard Knef noch im politischen Berlin wohnen müßte sie aus gegebenem Anlaß wohl ihr Lied anstimmen: Von nun an geht’s bergab. Aus dieser mißlichen Nummer kommen die Roten nicht mehr unbeschadet heraus, auch wenn sie die eigene Situation durch den G 20-Versager aus Hamburg gesundbeten lassen, es wird nichts helfen, denn deren Verhalten ist vergleichbar mit einem Restaurantbesuch und einer chaotischen Küche wo man viel serviert bekommt, aber nicht das was man bestellt hat und solange sie das nicht in den Griff bekommen, werden sie mit ihren Schmalspurvereinbarungen am eigentlichen Thema vorbeigehen, denn die Bürger wollen wissen, wie es mit ihnen und ihrem Land weitergeht und sie haben größte Sorge, zu Fremden im eigenen Land zu werden und dadurch auch mit ihrem gesamten Vermögen unter die Räder zu kommen und solange diese elementare Frage nicht gelöst wird, brauchen die Sozis erst garnicht mehr anzutreten, denn Verrat am Wähler wird ihnen ja schon lange vorgeworfen, was jetzt aber kommt ist nicht mehr nur Verrat, sondern die Auflösung eines ganzen Landes mit seinen Bürgern, wo es um die Existenz, Heimat und Traditionen geht und das will niemand verlieren, auch wenn die Regierenden meinen, man müsse aufgrund anderer Interessen so handeln, dann wird es ihnen nicht zum Vorteil gereichen.

  9. Ich habe mich eben gefragt, was mein Lieblingsphilosoph Nietzsche dazu sagen würde.
    Bin auch fündig geworden, nämlich im „Der Antichrist“:

    „…dies Nicht-sehen-Wollen, was man sieht, dies Nicht-so-sehen-Wollen, wie man es sieht, (ist) beinahe die erste Bedingung für alle, die Partei sind in irgendwelchem Sinne: Der Parteimensch wird mit Notwendigkeit Lügner.“

  10. Abgehobener „Regierender Bürgermeister“ ,Weltfremd mit Durchhalteparolen .. und die Genossen jubelten am Aschermittwoch als ob er der kommende Messias für die SPD ist. Als ob nichts in letzter Zeit mit seinen Wendehals Schulz geschehen ist-„Vorwärts Genossen in die neue Zeit“-und vor Allen vergesst nicht für die Groko zu stimmen.Dieser verschimmelte Rest vom Schröder Nest ist fürs Land schädlich wie die Pest.

  11. HaHaHa. Scholz und Co. haben den Schuss immer noch nicht gehört….
    Scholz WILL die SPD wieder zur grössten Partei machen ???, SPD wird bald den Bundeskanzler stellen ??? Ich denke der St. Martin ist weg..oder doch nicht ???
    Laut Stephen King kommen Sie ja manchmal wieder ;o)). Fragen, Fragen,und wieder Fragen.
    Die haben total die Kontrolle verloren und Der sowieso.

  12. -> Scholz ist Hauptredner beim politischen Aschermittwoch der SPD im bayerischen Vilshofen bei Passau. Er sagte, dabei werde er bei den SPD-Mitgliedern für eine Zustimmung zum Koalitionsvertrag mit der Union werben. Der Vertrag enthalte viele gute Dinge für Deutschland.

    Aha, daher! Der wird wohl bloß übermässig zu viel Bier ges…üffelt haben…..

  13. Na ja, unsere Politeliten die unser Land verkauft haben stehen schon vor der Vollendung ihrer Brüsseler Diktatur. Da unser Volk sich nicht wehrt, wird Merkel nach Brüssel abdampfen und somit die SPD das Ruder übernehmen, welch ein Grauen. Möchte nur noch traurig wie ein Wolf heulen. Aber im Koalitionsvertrag gibt es schon diese Hinweise, immer nur Europa und Scholz wird Gouverneur vom Bundesland Europa, während unsere ewige Kanzlerin uns in Brüssel vertritt, wenn wir es nicht stoppen.

  14. Das wäre – gäbe es die wirklich gute Sendung „Wie bitte?!“ noch – einen Pannemann des Monats wert. Der Scholz feierte zu G20 einen Hafengeburtstag, daß es krachte, bekommt die Terrorzentrale „Rote Flora“ nicht dicht und will jetzt mit seiner 16%-Partei den Kanzler stellen? Sind denn die alle Fälle für die Klapse (Irrenanstalt)?

    • Wahrsager von heute sind nur gut informierte Menschen die ihre Intuition nicht verloren haben und anhand der Entwicklung Szenarien ableiten. Diese Fähigkeit eines Menschen Dinge dauerhaft umfassend voraus zu sehen, gibt es nicht , Von daher kann noch sehr viel passieren. Man muss nur das politische Zeitgeschehen zwei bis 3 Jahre beobachten, um immer mehr hinter die politischen Betrügereien zu kommen. Dass bei der Flutung eines Landes mit Kultur fremden ein Bürgerkrieg näher rückt und Türken und Kurden ihren Stellvertreter Krieg in Deutschland fechten, ist nahezu logisch. Auch Udo Ulfkotte hatte bereits den Bürgerkrieg voraus gesagt und ist kein Wahrsager, Jugendrichterin Kirsten Heisig die die Wahrheit an das Licht bringen wollte, wurde heimtückisch ermordet. Wer nicht blind durch unsere Städte und Gemeinden läuft, sieht die Konsequenzen dieser Bürger feindlichen Politik und auch die Gefahr in der wir schweben. Man muss nur das gewaltige Puzzle Stück für Stück zusammen puzzeln, denn es ist schwierig. Die ganze Welt ist pleite, da ist ein Bankencrash logisch. Die Konzerne haben sich schon längst alles unter den Nagel gerissen. Wenn man die Spielbank EZB ansieht die jene Weltwirtschaftskrise auslösen soll, damit aus den Trümmern der alten Welt eine neue Weltordnung geboren wird, ist auch der Bankencrash kein Geheimnis, aber man kann versuchen durch eine Umkehr in der Politik das zu verhindern und dazu müssten alle europäischen Nationen Volksvertreter haben, die den Saustall in Brüssel von Diktatoren und gierigen Politikern befreit um den Grundstein für einen wirtschaftlichen Neuanfang zum Wohle der europäischen Völker zu legen. Ob wir diese Zeit noch haben, weiß ich nicht. Es ist logisch dass mit den Asylanten die Seuchen Afrikas, wo Pest und Lepra noch nicht vollständig bekämpft wurden durch die Globalisierung nach Deutschland eingeschleppt werden, da es keine Kontrolle mehr an den Grenzen gibt und die Betreffenden sofort in Quarantäne kommen. Durch die Zerstörung gesunder Agrarstrukturen auch durch den Siedlungsbau kann es passieren je weniger Landwirte noch für die Versorgung der Bevölkerung arbeiten, das eine Versorgungskrise mit Nahrungsgütern die Folge ist. Wenn man viele Menschen einlädt, muss man auch über Versorgungskapazitäten nachdenken und mit jedem vergewaltigten Tier steigt das Risiko, dass wir durch von Menschen übertragene Seuchen einen hohen Tierbestand an Nutztieren verlieren werden, die sich im Extremfall zukünftige Generationen nur noch im Zoo ansehen können. Mit diesem Raubbau an Natur und Ökologie kann eine Hungers Katastrophe auf Deutschland zu rollen, die größten Umweltzerstörer und Naturschänder sind die Grünen auch wenn sie von Ökologie schwafeln, was beweisbar ist. muss nicht, wenn wir auf unsere Kapazitätsgrenzen achten und die nicht integrierbaren Goldschätzchen raus werfen. Das ein Krieg auf uns zurollen kann, ist nicht ausgeschlossen, so wie von allen Seiten an der Zündschnur gekokelt wird. AK Schmidt warnte davor, dass die EU die Finger von Weißrussland lassen soll und das bei dem unaufrichtigen Krim Gezänk der EU Russland provoziert wird, keine Frage, aber darauf würde ich nicht wetten das Russland gerade Deutschland überfällt, da Putin sehr genau weiß die Drahtzieher sitzen in der EU und sind unsere Politiker die das eigene Volk verachten. Im Gegenteil, man ahnt sehr wohl, dass unser Volk von unseren Polit Schmarotzern aus dem politischen Altparteikartell gerne befreit wäre. Eher ist es wahrscheinlich das die Türkei den Stein in das Rollen bringt, wo Erdogan vom Papst im Vatikan empfangen wurde dem er den Friedensengel überreichte. Die größten Kriegstreiber kriegen den Friedensnobelpreis wie Obama einst. Was gefährlich ist, dass Macrönchen wenn ich es richtig gelesen habe nun auch noch in den Syrien Krieg eingreifen möchte und Merkel mit ihm Bruderschaft übt. Der Kriegskanzlerin fehlt die eigene Armee, Macrönchen hat sie. In dem Punkt, wo wir noch von einem größenwahnsinnigen Altparteikartell regiert werden, welches Krieg auf dem Reißbrett spielen könnte, bin ich sogar Uschi von der Leyen dankbar dass sie unsere Bundeswehr zersetzt hat und ein Krieg von deutschem Boden relativ für sich genommen unwahrscheinlich ist, aber die Eurokraten halten ja zusammen. Trotzdem ist von der Leyens Bundeswehrzersetzung ein Unding, wenn die noch nicht einmal das eigene Volk schützen kann. Das Merkel stürzt ist wahrscheinlich, aber nicht sicher. Die Spekulation dass ein starker Mann aus der SPD Kanzler wird und rigoros abschiebt ist grotesk, weil es gerade die SPD auch mit ihrem ehemaligen EU Umsiedlungskommissar Schulz ist, der noch stärker wie Merkel darauf bedacht ist, alle afrikanischen Goldschätzchen nach Europa umzusiedeln, hier irrt die Wahrsagerin gewaltig. Spätestens wenn wir in die EU als Schuldenunion und Transferland in die EU einverleibt sind, kriegen wir auch Gouverneure, die wir nicht gewählt haben und da wäre diktatorisch berufen auch ein SPDler möglich. Was allerdings richtig ist, uns läuft die Zeit weg diesen Irrsinn noch zu stoppen, aber ich denke es ist nicht unmöglich, wenn das Volk endlich aus seiner Schlafmützigkeit aufwacht, hoffen wir es

  15. Der eine ist weg und der nächste Dummschwätzer ist schon zur Stelle. Dieser (ich möchte den nicht Politiker nennen) schrecklich primitive Mensch kommt nun auch noch auf die ganze Repubblik zu. Er leidet an totaler Selbstüberschatzung und hat schon die Hansestadt zerstört und zum islamischen Mekka gemacht und sich mit der Antifa verbrüdert. Er hat da ganze Arbeit geleistet und das wollte Merkel im danken. Sie hat bei der Wahl aller Minister der Shariapartei die Feder geführt und hat sich ihre Vasallenarmee schon zusammengestellt, um weiter die Zerstörung unseres Landes voranzutreiben.

    Aber dieser Scholz liegt wirklich noch unter dem Niveau seiner Vorgänger, er baut schon jede Menge neuer Luxuswohnungen und Anlagen in Hamburg für unsere neuen Sozialhilfempfänger in bester Wohnlage.

    Ich habe einen Bericht von Jouwatch gelesen, danach leidet ein grosser Teil der Bevölkerung an Toxoplasma gondii. Und das ist gerade in der Politik eine grosse Gefahr. Denn solch eine Infektion führt zu erheblichen naiv-agressiven Persönlichkeitsstörungen. Anders kann man die Zerstörung unseres Landes bald nicht mehr erklären. Dieser Erreger wird von Mäusen und Ratten auf andere Tiere übertragen und Ratten und Mäuse vermehren sich ja in letzter Zeit massig in unserem Lande.

  16. Darf man Olaf Scholz nach diesen Aussagen jetzt öffentlich als Drogenkonsumenten betiteln? anders ist dieser vollkommene Realitätsverlust nicht mehr zu erklären. Zeigt aber auch, wie kaputt die selbsternannte politische „Elite“ eigentlich ist. selbstzufriedene Spinner, ohne den geringsten Kontakt zum Volk und desssen Nöten.
    Einfach eine(n) neue(n) Mann*in an die Spitze und man kann weitermachen wie bisher? täuscht euch da mal nicht Freude des debilen Twitterns.
    Eigentlich ist unsere Zeit ja spannend. Wenn man mal einen Schritt zurückgeht, sich das Ganze aus etwas Entfernung betrachtet: Völliger Werteverfall, eine Lüge löst die andere ab, dient alles nur dem alleinigen Machterhalt (nichtmal dem der Partei)
    Aber wir sind dabei, man kann es förmlich fühlen, es ändert sich was, es ändert sich die öffentliche Wahrnehmung. Wer zuletzt lacht, lacht am besten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.