(David Berger) Der auch hier prophezeite Absturz der SPD geht nun noch schneller als von allen erwartet. Nach der neuesten INSA-Umfrage für die „Bild“ liegt die ehemalige Volkspartei nur noch bei 17,5 %.

Das heißt, der AfD fehlen nur noch 3,5 % bis sie die SPD eingeholt hat.

Spätestens, wenn die SPD – entgegen ihren Aussagen noch vor wenigen Wochen – doch in eine Regierungskoalition (GroKo passt da nicht mehr so richtig) mit der CDU geht, könnte dies schon Wirklichkeit werden.