10 Kommentare

  1. In Österreich ist sowas möglich. Die Österreicher wurden auch nach dem 2. Weltkrieg nicht mit dem ewigen Schuldkomplex geimpft, wie die Deutschen.

  2. Warten wir ab, wie die Baronin als Gräfin den Friseursalon verlässt. Küss die Hand gnä‘ Frau, und liebe Grüße an den Gemahl. Herrgott oder Kaiser? Wo war da jetzt ein Panduren-Oberst oder die Mutter der Antoinette? Schmäh, oder braucht sich keiner von den beiden zu rasieren? Sehen sie nicht bartlos aus? Das tun sie offensichtlich. Abwarten.

  3. Ja was soll man dazu sagen, unsere Marionetten sollen sich an die Nase fassen. Ach ich vergaß, die sind ja nicht dazu angetreten unser Land aus dem Schlamassel zu ziehen, nein sie sind einzig und allein da sich die Diäten mit schöner Regelmäßigkeit zu erhöhen. Wenn diese Versorgung nicht wäre, dann hätten wir ein paar Hundert schwer vermittelbare mehr, denn in freier Wildbahn müßte der Großteil von ihnen verhungern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here