(David Berger) Wie bereits vor einigen Tagen gemeldet, hatte die maltesische Regierung dem IB-Schiff C-Star die Hafeneinfahrt und der Crew die Versorgung mit Trinkwasser verweigert. Das führte zum Protest der maltesischen Bürger, die daraufhin einfach das Embargo gegen die C-Star übergangen und die Aktivisten der Idenditären Bewegung mit Trinkwasser und Lebensmitteln versorgt haben.

Heute morgen veröffentlichten sie ihre neue Video-Botschaft zur Lage der Aktion …

avatar
400
12 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Gerdunseredeutscheheimatmaru v.PachacutecChrisamar Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
unseredeutscheheimat
Gast

Hat dies auf Unser schönes Deutschland rebloggt und kommentierte:
Ich bin stolz auf diese mutigen Menschen ! Sie unterstützen das Anliegen des Deutschen Volkes !

Pachacutec
Gast
Pachacutec

Wieder einmal zeigt sich, dass das Volk mehr Hirn hat als die Regierung.

Marion
Gast
Marion

Ich finde die Aktionen der IB einfach nur klasse und vorbildlich. Deswegen sich anschließen oder zumindest spenden, wenn man kann.

GewollteGewalt
Gast
GewollteGewalt

Wow. Hochachtung vor den Malteser Bürgern. Sowas hätte es in Deutschland nicht gegeben (…).

Tanzender Berg
Gast
Tanzender Berg

Diese Männer sind Helden! Ein hervorragender Artikel von Martin Sellner zu der Aktion:
https://sezession.de/57372/defend-europe—mein-erstes-resummee

trackback

[…] Defend Europe: „Wir werden nach Malta kommen – ob es euch passt oder nicht!“ – philosophia p… […]

Polithuren
Gast
Polithuren

Während die C Star immer noch östlich der maltesischen Küste liegt, sind die Verbrecherschlepper wieder aktiv:
See-eye, OpenArms tuckern wieder Richtung libyscher Küste. Teils mit abgeschaltetnen Transpondern. Ein klarer Verstoß gegegn internationals Seerecht und justiziabel. Aber nicht von Deutsche Pillipalle Justiz.
Wenn Italien das falsche Spiel nicht aufhört, gegen Deutschland gerichtet und gegen sonst niemanden, sollte man sämtliche Italiener temporär ausweisen, bis das ein Ende hat.

Esperanza
Gast
Esperanza

Alles Gute für Euch, den jungen Männern der C-Star, die nicht nur reden sondern handeln. (Ohne Gewalt) Lieben Dank dafür! DIE Antifa pflegt es eher, mit Gewaltaufrufen und roher und sinnloser Gewalt gegen Menschen, Polizei, Bürger…..eben gegen diese die nicht Ihrer Gesinnung entsprechen und von dementsprechend von Ihnen bekämpft werden. Diese feigen Gestalten, vermummt damit Sie nicht belangt werden können oder soll Mutti Sie nicht sehen. (Natürlich nicht „Mutti Merkel“ gemeint, die hat keine Kinder). Aber wer weis ,vielleicht schmeckt die Kartoffelsuppe von Fr. Merkel der ANTIFA so gut, vor allem mit den Stückchen, nicht ganz püriert? das sie gar… Mehr lesen »

Hans Zorn
Gast
Hans Zorn

Klasse die „Jungs“, weiter so!

Jürg Rückert
Gast

Wer heute noch vom Europa der Vaterländer redet, gilt als Feind. Er kommt unter Beobachtung und siehe da, es ergeht wie dem „Dieb“ in einer chinesischen Erzählung: Ein Mann hatte seine Axt verlegt. Er verdächtigte den Jungen des Nachbarn des Diebstahls. Er beobachtete ihn genau: Ja, das war der Blick eines Diebes, der Gang eines Diebes, … Dann fand er seine Axt wieder und der Junge von nebenan war wieder ganz normal. Allerdings findet unser Establishment „die verlorene Axt“ sprich das Vaterland nie wieder, denn sie haben es selber heimlich entsorgt. Wer den Marsch der Lemminge verweigert wird kriminalisiert. Altmeier,… Mehr lesen »

Miriam
Gast
Miriam

„Wir werden nach Malta kommen – ob es euch passt oder nicht!“
Warum sollten sich Europäer auch schlechter stellen als Afrikaner!

MoshPit
Gast

Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.