(David Berger) Ein Video, in dem Dutzende randalierender und Allah-Akbar rufender Migranten zu sehen sind, macht derzeit die Runde durch  die sozialen Netzwerke. Dabei handelt es sich offensichtlich um Aufnahmen von einer Schlägerei, die sich gestern Nacht in Peine zugetragen hat.

Die HAZ berichtet darüber im Anschluss an eine dpa-Meldung unter dem Titel „Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei in Peine an“ – bezeichnenderweise ohne die „Allahu Akbar“-Rufe zu erwähnen:

„Etwa zehn Flüchtlinge mit hauptsächlich syrischem und palästinensischem Migrationshintergrund prügelten sich bereits gegen 21.30 Uhr. Als die Polizei eintraf, war ein Großteil der Beteiligten bereits geflohen, eine Person musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 23 Uhr beschädigte dann eine Gruppe von zehn Personen, unter denen auch Beteiligte der ersten Schlägerei waren, mehrere Autos in der Peiner Südstadt. Außerdem bewarfen sie Anwohner mit Steinen, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Anwohner seien daraufhin mit den Chaoten aneinander geraten, insgesamt 40 bis 50 Personen beteiligten sich an einer Massenschlägerei.“

avatar
400
21 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
20 Comment authors
TobiIngrid Jungstefan„Allahu Akbar“-Rufe in Peine: Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei an – philosophia perennis | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung„Allahu Akbar“-Rufe in Peine: Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei an – philosophia perennis | website-marketing24dotcom Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Tobi
Gast
Tobi

Peine ist verloren. Da gibt es kaum noch Deutsche. Von daher läßt sich da auch nichts mehr bewegen. Solange der klägliche Rest der Deutschen den Arsch nicht hoch bekommt und diese Taten auch noch verteidigt, ist es mir egal ob dieses Deutschland untergeht.

stefan
Gast
stefan

Liebe Ingrid , Liebe Giselle , auch wenn es schmerzhaft ist , wir dürfen nicht verzweifeln . Natürlich ist die ausser-europäische Überfremdung , Islamisierung und Flutung von „Flüchtlingen“ kein Zufall , sondern seit vielen Jahren – wenn nicht Jahrzehnten, geplant und gewollt . Ich kann es nicht oft genug wiederholen , dass hier ein grosses Verbrechen an Deutschland und den europäischen Völkern geschieht . Und das Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht – siehe auch die peinlichen Wahlergebnisse …. . Jetzt können die Deutschen und Europäer , die es noch sein wollen , nur noch praktisch denken und handeln… Mehr lesen »

trackback

[…] Quelle: „Allahu Akbar“-Rufe in Peine: Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei an – philosophia perennis […]

trackback

[…] Quelle: „Allahu Akbar“-Rufe in Peine: Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei an – philosophia perennis […]

Luther
Gast
Luther

Ich bin Gott dankbar für Psalm 91,den bete ich jeden Tag für mich und die Familie.Unsere politische Situation ändert das noch nicht,da muss auch gebetet werden und dann müssen Dinge getan werden .Jeder da wo er ist und unbedingt zur Wahl gehen,Petitionen unterschreiben, Leute aufklären und für Selbstschutz sorgen.

Tim
Gast
Tim

… nur leider bringt es nichts, sich immer wieder durch die Foren zu heulen und sonst brav auf der Couch zu bleiben… so lange eure Reaktionen nur so brav bleiben, werden Foren erlaubt sein… sollte sich das Geheule in Taten verwandeln, wird euch hier die harte Hand des „Rechtsstaates“ treffen… euch und nicht die Menschen, die ja wertvoller als Gold sind! Die Globalisten sind bald am Ziel… die Wahl im Saarland hat es gezeigt… dem Michel ist nicht zu helfen, der Brainwash funzt… Mission accomplished! Amen oder besser gesagt Allah hu… oder was auch immer…

Giselle
Gast

Ein dänische oder norwegische Politikwissenschaftler hat vor einem Jahr gesagt wenn man die Dritte Welt aufnehmt bekommt sie irgendwann. Das ist in Deutschland jetzt der Fall das war vorausschaubbar. Ich bin eine Aussiedlerin aus Schlesien. Das wir alles in Polen nicht passieren. Ich will das hier auch nicht. Ich weine fast jeden Tag das kann man nicht mehr ertragen und habe Angst um meine Kinder. Vor vier Jahren hat mir ein Franzose gesagt im Urlaub bald habt ihr auch Massenschlägereien und brennende Autos. Was sollen wir tun beten oder die Altparteien abwählen. Danke an David für die Infos.

Charlotte
Gast
Charlotte

„Flüchtlinge zetteln Massenschlägerei an“
Ich finde diese Hetze nicht gut. Wer weiß, wielange es dauert, bis wir flüchten müssen?
Ein Flüchtling zettelt keine Massenschlägerei an. Ein Gewalttäter tut das. Dann sollten wir ihn auch so nennen.

blicknachlinks
Gast

Besonders schön ist auch der Beitrag des NDR:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Peine-Kontrollen-nach-Massenschlaegerei,schlaegerei256.html

Bitte auch unbedingt den Filmbeitrag anschauen und zwar bis zum ENDE! Einfach fantastisch das Statement des Polizeisprechers. PC und Vermerkelung durchdringen wirklich alles.

floydmasika
Gast
floydmasika

Hat dies auf Bayern ist FREI rebloggt und kommentierte:
Es kam am Wochenende an vielen Orten zu Massenschlägereien zwischen Gruppen von Asylbewerbern.

wollepelz
Gast

Was macht man da? Es gefällt mir nicht, was ich lese/sehe. Ich danke aber für den Artikel.

O.
Gast
O.

Homophober Überfall?
Zwei Männer verprügeln brutal eine Frau am Alexanderplatz

http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/zwei-maenner-verpruegeln-brutal-eine-frau-am-alex

…ich habe da so eine Vermutung, wo man die Täter vermuten kann…

sasu.blue
Gast
sasu.blue

jeder Schaden der angerichtet wird, MUSS zur Abschiebung führen ob sie Sachschaden anrichten oder jemandem körperlich Schaden. ES MUSS ABGESCHOBEN WERDEN, UMGEHEND!

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung

ja, Stefan mir geht es genauso . In Hanau Massenschlägereien von über 100 Personen, meist Türken. Denen gehört jede Zuwendung entzogen, das ist das einzige was hilft. Aber abgeschoben wird ja keiner. Das ist schon der Anfang von Bürgerkrieg der irgendwann auf uns zukommt. Nur hartes Durchgreifen kann uns davor schützen. Aber wer soll das tun, unsere Politik ist stumm und macht sich nur Sorgen um ihr Wahlergebnis. Inzwischen geht unser Land unter und der Zustrom Legaler und Illegaler weiter. Sogar Familiennachzug für die vielen Männer die eigentlich ihr Land verteidigen sollten. Woher die das Geld nehmen ist mir schleierhaft,… Mehr lesen »

Guy Fawkes
Gast
Guy Fawkes

Und wieder Berlin-Alexanderplatz:

Hans Zorn
Gast
Hans Zorn

Ich habe die Schnauze gestrichen voll, in mir brodelt es gewaltig!

gebenhoeh
Gast
gebenhoeh

Massenschlägereien sind wohl eine bevorzugt gepflegte Freizeitbeschäftigung von diesen jungen Menschen, die noch nicht so lange bei uns leben. Vor zwei Wochen fand eine solche Bereicherung des öffentlichen Raums in unserer benachbarten Kreisstadt Gelnhausen statt und jetzt am Wochenende wieder mit der selben Klientel in Hanau: http://www.gnz.de/artikelansicht01/noticias/532537/region+main-kinzig-kreis/erneute-massenschlagerei-passant-verletzt

Marcel
Gast
Marcel

Sehr schade, dass nur ein einziger „Kulturbereicherer“ mit der „Kopfverletzung“ vorgefunden wurde. Hier würden mit Sicherheit (fast) alle begrüßen, wenn alle Beteiligten derartiger Schlägereien sich vernichten und zwar komplett… GUte Fahrt zum Himmel ! Wir wünschen viel Erfolg allen „Schlägern“ (vorausgesetzt, dass die Einheimischen geschohnt bleiben 😉

stefan
Gast
stefan

Ich freue mich auf den Tag , wo Merkel und Co. wegen Hochverrats am deutschen Volk angeklagt werden . Sie allein incl. ihrer Vorgänger haben diese Zustände zu verantworten . Jeder einzelne Vorfall ist eine Demütigung und Anklage für die Abschaffung unseres Landes .

Und dann das Wahlergebnis von gestern im Hinterkopf – egal , die Maueröffnung hat auch keiner vorausgesagt . 🙂

trackback
WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.