Kleine Gesten sagen oft mehr als tausend Worte. So auch bei dem Antrittsbesuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel: trotz Aufforderung von Journalisten und Merkel selbst verweigerte ihr der amerikanische Präsident den Handschlag. Klarer hätte er kaum zeigen können, was er von Merkel hält. Und die Gefühle nicht nur vieler Europäer und Amerikaner – und nicht weniger Deutscher zum Ausdruck bringen.

Eine Reaktion, die mir ganz besonders gefallen hat:

gregor merkel