(Haolam) Der berühmte liberale Jura-Professor an der renommierten Harvard-Universität, Prof. Dr. Alan Dershowitz zieht eine vernichtende Bilanz von 8 Jahren Fehlpolitik der Obama-Administration.

Der berühmte Jura-Professor, der einer der prominentesten Vertreter der jüdischen Community in den USA und Autir im internationalen Nachrichten-Netzwerk BreitbartNews ist, beschreibt das Versagen der Obama-Administration, zu der auch die am 8. November gescheiterte Hillary Clinton gehört, in nahezu sämtlichen außenpolitischen Feldern.

Ob der desaströse Atom-Deal mit dem shiitisch-islamistischen Iran oder der Aufstieg der sunnitisch-islamistischen Miliz Islamischer Staat (IS) – Obama war, so Dershowitz, außenpolitisch einer der schlimmsten US-Präsidenten.

Zugleich stärkt der bekannte Gelehrte die Position des neugewählten, zukünftigen Präsidenten der USA, Donald J. Trump, mit seinem Amstantritt eine Zeitenwende einzuleiten.

***

Mehr dazu: Haolam

****

Foto: (c) White House photo by Joyce N. Boghosian [Public domain], via Wikimedia Commons

3 Kommentare

  1. Tja, ich hätte damals Clinton einem Obama noch vorgezogen.
    Allerdings hat sich Clinton in den 8 Jahren seitdem nochmals im Welten verändert, negativ verändert.
    Obwohl ich sie sicher nie gewählt haben würde, ……wenn ich einen Ron Paul hätte wählen können. Aber das System in den USA ist eben so wie es ist.
    Damals im Wahlkampf gab es ja jene Episode mit dem Hardliner Prediger Obamas und der Haltung Obamas als die Angelegenheit aufflog.
    Damals wusste ich das der Mann nie etwas würde verändern wollen und können, er nur ein purer Opportunist ist.

    Unglaublich wie ich darauf in den Blogs als ungebildeter Dummkopf, Demokratiefeind und Rassist hingestellt wurde.

    Tja, nun ist er weg und was hat er uns Hinterlassen……?

    Eine desolate Aussenpolitik, mehr Kriege wie seine Vorgänger, Guantanamo existiert immer noch, seine Krankenversicherung ist ein Bürokratie-Monstrum welches dazu führte, dass die Prämien für Krankenkassen sich stark erhöhten, sich sogar über weite strecken verdoppelten.
    Eigentlich können sich heute weit mehr Menschen keine Krankenkasse mehr leisten wie vor seinem Gesetz. ( ca. 60 Millionen ) Und viele haben nun nur noch eine Krankenkasse die viel schlechter ist wie vor seinem Gesetz.
    Nun ja, der Staat überdeckt den Umstand noch, aber dieser Staat ist Bankrott.
    Nur werden diese Bankrotteure ……..die den Bankrott gerade noch über ihre eigene Amtszeit hinausschieben konnten, bei Trump genau das dann kritisieren.
    Ja sie werden ihm die alleinige Schuld aufladen.
    Nun ja, Trump weiss was Geld ist, er hat eine Chance.

  2. Nu wer weiß, wie unsere Gesinnungsmedien ticken, wie viel mehr oder weniger schlecht verdeckten Antisemitismus es dort gibt, wird sich wundern, dass Obama ihr Held war und ist. Gleiche moralische und intellektuelle Verwahrlosung auf beiden Seiten!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here