Sonntag, 23. Juni 2024

„Majestätsbeleidigung“: Tim Kellner zu 11.000 Euro Strafe verurteilt

Der YouTube-Satiriker Tim Kellner wurde heute vom Landgericht Detmold wegen Beleidigung von Nancy Faeser, Emilia Fester und Sawsan Chebli in zweiter Instanz zu einer Geldstrafe von 110 Tagessätzen je 100 € verurteilt.

Kellner will gegen das Urteil Revision einlegen und sieht in den Verfahren einen politischen Prozess mit dem Ziel, einen zu verurteilen um Hunderte zu erziehen. Ich stimme dem grundsätzlich zu, allerdings sollen Millionen dazu erzogen werden, den Mund zu halten. Kellner äußerst sich auch zu Mannheim.

Unser Tweet des Tages von dem bekannten Rechtsanwalt Markus Haintz:

Der YouTube-Satiriker @TimKoffiziell wurde heute vom Landgericht Detmold wegen Beleidigung von @NancyFaeser, Emilia Fester und @SawsanChebli in zweiter Instanz zu einer Geldstrafe von 110 Tagessätzen je 100 € verurteilt

Keller wird gegen das Urteil Revision einlegen und sieht… https://t.co/9iKjAa9P8l pic.twitter.com/OPpUbGdpIO

— Markus Haintz (@Haintz_MediaLaw) June 5, 2024

Faeser unterzeichnete persönlich

Das muss man erst einmal schaffen, dass die Außenministerin und die Innenministerin eines Landes jeweils persönlich einen „Youtuber“ anzeigen! UNFASSBAR, aber wahr! So geschehen im Falle des Love Priest!

 

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL