Dienstag, 21. Mai 2024

Attentat auf Fico: Was müssen wir jetzt glauben?

(David Bürger) Derzeit herrscht in Deutschland noch Unklarheit, wer für das Attentat auf den slowakischen Ministerpräsidenten Fico verantwortlich zu machen ist. Während Spiegel & Co Fico selbst die Schuld geben, verknüpft des Habeck mit der AfD. So geht das nicht!

Unser Tweet des Tages kommt von Milena Preradovic:

„Deutsche Medien am Abgrund. Der „Spiegel“ und der „Tagesspiegel“ geben dem schwer verletzten slowakischen Ministerpräsidenten Fico selbst Schuld an dem Attentat auf ihn. Er habe als Populist die aggressive Stimmung erzeugt. Echte Fakten zu Hintergründen der Tat haben sie nicht. Das ZDF, gerade wieder eine Panik-„Reportage“ über „Terror in Europa von Rechts“, sieht eine neue Generation von Neonazis, die Moslems, Juden und Linke angreifen, um die Vorherrschaft der Weißen zu erringen. Und der angeschlagene Wirtschaftsminister Habeck macht gerne mit und verknüpft die AfD mit dem Attentat auf Fico. Das ist weder Journalismus noch Politik. Das ist Populismus pur, gepaart mit Hetze. Die Sündenböcke für jedes Übel sind gefunden oder erfunden. Ablenkung von eigenem Versagen. Weitere Spaltung erwünscht. Das Corona System geht weiter. Um Kritiker wie Fico ist es nicht schade… All das kennt man sonst vor allem aus totalitären Regimen, die um ihre Macht kämpfen.“

Tiefpunkt des Tiefpunkts des Tiefpunkts des Tiefpunkts (M.Klöckner)

Deutsche Medien am Abgrund. @derspiegel und @Tagesspiegel geben dem schwer verletzten slowakischen Ministerpräsidenten #Fico selbst Schuld an dem #Attentat auf ihn. Er habe als Populist die aggressive Stimmung erzeugt. Echte Fakten zu Hintergründen der Tat haben sie nicht. Das…

— Milena Preradovic (@punktpreradovic) May 15, 2024

Was müssen wir jetzt glauben?

Totalitär ja, aber in für eine Meinungsdiktatur noch zu viel Pluralität. Können sich bitte der Regierungsschutz, die „Alles für Deutschland“-Justiz, Vertreter der Regierung und die Köpfe der Staatsmedien möglichst rasch auf die Version einigen, die ich in Zukunft glauben und nach außen bekennen muss?

***

Als einem Portal, das sich für einen fairen Umgang mit der AfD einsetzt, wird PP die Arbeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL (Schenkung)

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL