Dienstag, 23. Juli 2024

Im Märzen der Bauer  

Eine Remix-Lied zu „Im Märzen der Bauer“ zur Aussage von Friedrich Merz, er wolle mit der Union »Alternative für Deutschland – mit Substanz« sein. Ein klassisches Eigentor. Alice Weidel antwortete schlagfertig: „Wir sind das Original“. Gastbeitrag von Meinrad Müller

Bekanntlich braucht der, den Schaden hat, für den Spott nicht zu sorgen. Melodie: Im Märzen der Bauer

 

Der Merz, dieser Bauer,

die Presse einspannt.

Er träumt und verkündet,

er sei König im Land.

 

Er ackert, er drehet,

die Worte im Mund.

Und zieht seine Fäden,

es klinget nicht rund.

 

Substanz-Alternative,

die sei er im Land.

Doch leider hab’s niemand,

beizeiten erkannt.

 

Er ebne die Gräben,

aus Merkelscher Zeit.

Das Volk will’s nicht glauben,

die Leut´sind gescheit.

 

Er ackert und rudert,

den Pflug vor dem Pferd.

So wird das nichts werden,

auf deutscher Erd‘.

 

Er füllet mit Argwohn,

das Herz, den Verstand.

Und wenn’s bald zur Wahl geht,

dann zürnet das Land.

 

Merz landet im Graben,

seine Zeit ist vorbei.

Es warten die Raben

aideu und good bye

Meinrad Müller
Meinrad Müllerhttps://www.amazon.de/-/e/B07SX8HQLK
Meinrad Müller (68), Unternehmer im Ruhestand, kommentiert mit einem zwinkernden Auge Themen der Innen-, Wirtschafts- und Außenpolitik für Blogs in Deutschland. Seine humorvollen und satirischen Taschenbücher sind auf Amazon zu finden.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL