Samstag, 20. Juli 2024

„Lauterbach, Sie haben gelogen, getäuscht, verschwiegen!“

(David Berger) „Sie haben gelogen, getäuscht, verschwiegen!“ So Joana Cotar zu Karl Lauterbach. Und dann folgen Satz auf Satz eine Fülle an Belegen, die allerdings nur eine kleine Auswahl dessen darstellen, was ich auf meinem Blog hier detailliert von Anfang an immer wieder hart kritisiert habe. 

Sie haben gelogen, getäuscht, verschwiegen!

Meine Rede über die Nebenwirkungen der #Corona-Impfung und das Versagen von #Lauterbach und Co. #Bundestag #PostVac pic.twitter.com/gu92nvtnc6

— Joana Cotar (@JoanaCotar) May 26, 2023

Angst vor der Aufarbeitung

Das Schockierende: aus dem ohnehin stark ausgedünnten Plenum hört man im Hintergrund noch immer Schmährufe und Beleidigungen. Die Angst vor der dringend nötigen Aufarbeitung ist im Ansteigen. Denn eines ist klar: sie muss irgendwann kommen und je länger man sie auf die lange Bank schiebt, umso radikaler wird sie ausfallen. So manch junger Grünenpolitiker wird sie hoffentlich noch miterleben und noch seine Enkel werden ihn fragen: Wie konntest du?

So etwa Katharina Schulze, ihres Zeichens eine der Vorsitzenden der bayerischen Grünen, die noch am 01.12.2021 eine bezeichnende Rede im Bayerischen Landtag gehalten hat. Auch wenn das Frau Schulze verärgert, hier nun diese Rede in Ausschnitten:

Rettet die ganze Rede den Ruf Schulzes?

Wer wissen will, ob der gesamte Zusammenhang der Rede Schulze noch irgendwie in der Sicht der Nachgeborenen wird retten können, dem sei die ganze Rede empfohlen, die sich inzwischen ebenfalls auf Twitter findet:

Guten Morgen!

Derzeit geistert ein Video durch meine Timeline von Katharina Schulze. Sie ist eine der Vorsitzenden der bayerischen Grünen und hat am 01.12.2021 eine bemerkenswerte Rede im Bayerischen Landtag gehalten, die nun auszugsweise geteilt wird. Offensichtlich findet das… pic.twitter.com/9BW1YSXGvp

— 𝙅𝙤𝙣𝙖𝙨 ⓂⒸ (@jonas___mc) May 26, 2023

Ein Kommentar dazu: „Die ganze Rede macht es noch schlimmer. Skrupellos sollten Kinder für ein medizinisches Experiment missbraucht werden. Forderungen von Ausgrenzung und Entzug der Menschenrechte. Es zeigt noch deutlicher die faschistoide, undemokratische und totalitäre Gesinnung der Grünen.“

Medizinische Experimente an Kindern

Zum Thema medizinische Experimente an Kindern habe ich am Mittwoch im Bundestag Stellung genommen

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL