Dienstag, 21. Mai 2024

Wassersituation am Gardasee: Experten korrigieren Klimawandel-Propaganda

Klima-Ideologen schlagen Alarm: Auch der berühmte Garda-See sei aufgrund des Klimawandels in höchster Gefahr. Die See-Experten vor Ort sind jedoch irritiert über verschiedene Berichterstattungen in den deutschsprachigen Medien. Die Realität sieht ganz anders aus.

Der Gardasee ist der größte See Italiens und auch ein extrem beliebtes Urlaubsziel. Mit seiner Fläche von knapp 370 Quadratkilometern bietet er zahlreiche Urlaubsdestinationen. Die Bedeutung des Sees für die Region ist enorm und quasi Lebenselexier für die Menschen dort. Daher ist der Schutz des Sees seit jeher ein oberstes Gebot.

Experten irritiert

Der Wasserstand und die Qualität des Wassers werden regelmäßig kontrolliert und von Experten beobachtet und erforscht. So auch aktuell. Die See-Experten vor Ort sind derzeit jedoch irritiert über verschiedene Berichterstattungen in den deutschsprachigen Medien.

Die Schlagzeilen über die Wasserknappheit und dramatische Bilder dazu stoßen bei den Wissenschaftlern, Agrarverbänden und Hoteliers auf Unverständnis, denn die Realität vor Ort sieht ganz anders aus.

Wird da vielleicht absichtlich was falsches verbreitet?

Ein Anwohner des Gardasees dazu: „Also ich bin aus der Gegend, wir hatten in der Tat weniger Schnee und weniger Regen im Winter daher ist der Wasserspiegel etwas niedriger, mehr nicht. Und wir freuen uns auf den Regen! Hab die Tage horrenden Nachrichten in den deutschen Medien gelesen und konnte nicht aufhören zu lachen. Wird da vielleicht absichtlich was falsches verbreitet?“

Und ein Österreicher ergänzt: „Total interessante Doku. Tatsächlich habe ich erschreckende Berichte im Standard gelesen. Und habe mir diesbezüglich schon Sorgen gemacht…. Nun bin ich beruhigt. Die Massenmedien sind tatsächlich mit Vorsicht zu genießen! Vielen Dank für das Video. Nun bin ich gewarnt, wenn wieder Horrornachrichten bezüglich extreme Wetterbedingungen in den Medien kursieren.“

***

Sie wollen PP als freies Medium unterstützen, gegen alle Versuche, den Blog zum Schweigen zu bringen?

Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL (Stichwort Schenkung)

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL