Dienstag, 31. Januar 2023

3. Weltkrieg: Melnyk feiert Kriegseintritt Deutschlands mit deutschem Bier

(David Berger) Andrij Melnik, der ehemalige ukrainische Botschafter in Deutschland und Vize-Außenminister der Ukraine feiert den Kriegseintritt Deutschlands indem er sich mit deutschem Bier betrinkt: Jubel von Friedrich Merz bis Strack-Zimmermann über den endgültigen Beginn des Dritten Weltkriegs

Mit den Worten „Halleluja Jesus Christ“ feiert der ukrainische Vize-Außenminister Andrij Melnyk die deutsche Entscheidung für die Lieferung von „Leopard“-Kampfpanzern. Diese sei „ohne jeden Zweifel ein wahrer Durchbruch sowie ein Gamechanger für die Ukraine auf dem Schlachtfeld … Das wird in die Geschichte eingehen.“

„Heute werde ich mich betrinken, Mit meinem deutschen Lieblingsbier“, drückt er seine Begeisterung über den Kriegsteintritt Deutschlands gegen Russland aus. Er sei „glückselig“ und „glücklich“: „Prost meinen lieben Freunden in Deutschland und überall auf der Welt.“

Champagner gibt’s bei Kampfjet-Lieferung

Jetzt ist es noch Bier, Champagner gibt es aber erst, wenn Deutschland mit weiteren Waffen noch einen Schritt weitergeht: „Und nun, liebe Alliierte, lasst uns eine starke Kampfjet-Koalition für die Ukraine etablieren, mit F-16 und F-35, Eurofightern und Tornados, Rafale und Gripen-Jets – und allem, was ihr liefern könnt, um die Ukraine zu schützen.“

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL