Samstag, 1. Oktober 2022

Bildung oder Umerziehung?

Onlineseminar der Desiderius Erasmus-Stiftung am Dienstag, den 03.05.2022 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Referent ist Dr. phil. Götz Frömming.

Deutschland ist ein Land ohne größere Rohstoffvorkommen. Bildung ist daher eine unserer wichtigsten Ressourcen. Nur durch ein leistungsfähiges Bildungssystem kann der wirtschaftliche Erfolg unseres Landes auf Dauer gesichert werden.

In den vergangenen Jahren sind Bund und Länder diesem Bildungsauftrag jedoch immer weniger gerecht geworden. Deutschlands Schulen, in zunehmendem Maße auch die Hochschulen und Forschungseinrichtungen, stehen unter dem Einfluss einer fehlgeleiteten Bildungs- und Wissenschaftspolitik, bei der Bildung und Wissen durch Ideologie ersetzt werden. Internationale Bildungsvergleiche zeigen: Deutschland, das Land der Dichter, Denker und Ingenieure könnte bald nur noch eine historische Reminiszenz sein.

Dr. phil. Götz Frömming, geboren 1968 in Eutin, Schleswig-Holstein. Studium der Germanistik, Geschichtswissenschaft und Philosophie in Frankfurt am Main und Berlin. Promotion an der Universität Karlsruhe (KIT) in germanistischer Mediävistik.
Dr. Frömming war vor seiner ersten Wahl in den Deutschen Bundestag (2017) als Studiendirektor an einem Berliner Gymnasium tätig. Im Bundestag ist er Parlamentarischer Geschäftsführer und Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien.

Die Seminargebühr beträgt 15 €.

Anmeldung unter https://intranet.erasmus-stiftung.de/anmelden/203/
Sie erhalten nach Absendung des Formulars eine Eingangsbestätigung und – sofern noch Plätze verfügbar sind – von uns eine rückbestätigte Zusage. Bei Zusage erhalten Sie ein paar Tage vorher mit einer weiteren eMail einen Link zur einfachen Einwahl in ein ZoomMeeting.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

PP-Redaktion
PP-Redaktion
Eigentlich ist PP nach wie vor ein Blog. Dennoch hat sich aufgrund der Größe des Blogs inzwischen eine Gruppe an Mitarbeitern rund um den Blogmacher Dr. David Berger gebildet, die man als eine Art Redaktion von PP bezeichnen kann.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL