Sonntag, 4. Dezember 2022

„Zion, streu ihm deine Palmen“: Palmsonntag in Südfrankreich

(David Berger) Mit dem Palmsonntag (Dominica in Palmis de passione Domini) haben heute Katholiken in aller Welt den Beginn der „heiligen Woche“, die am kommenden Sonntag im Osterfest ihren Höhepunkt findet, gefeiert. Für die PP-Leser habe ich heute im südfranzösischen Nizza teilgenommen.

Die Liturgie des Palmsonntags lässt den Einzug Jesu in Jerusalem wieder lebendig werden: das Volk feierte den in Jerusalem einziehenden Christus als seinen König und streute ihm Palmzweige.

Seit der zweiten Hälfte des 9. Jahrhunderts werden an diesem Tag Palzweige gesegnet. Vor dem Hochamt, in dem die Passion das Evangelium bildet, findet mit den geweihten Palmzweigen die Palmprozession statt.

Zion, streu ihm deine Palmen

Die Prozession ist geprägt vom Gesang des uralten Prozessionshymnus „Gloria, laus et honor“. Nach jeder Strophe antwortet die Gemeinde mit dem Gesang: „Gloria, laus et honor tibi sit, Rex Christe, Redemptor, cui puerile decus prompsit Hosanna pium.“ („Ruhm und Preis und Ehre sei Dir, Erlöser und König. Jubelnd rief einst das Volk sein Hosianna Dir zu.“)

In Deutschland wird traditionellerweise das „:

1.Singt dem König Freudenpsalmen,
Völker, ebnet seine Bahn!
Zion, streu ihm deine Palmen,
sieh dein König naht heran!
Der aus Davids Stamm geboren,
Gottes Sohn von Ewigkeit,
uns zum Heiland auserkoren:
Er sei hoch gebenedeit!

2. David sah im Geist entzücket
den Messias schon von fern,
der die ganze Welt beglücket,
den Gesalbten, unsern Herrn.
Tochter Zion, streu ihm Palmen,
breite deine Kleider aus,
sing ihm Lieder, sing ihm Psalmen,
heut beglücket er dein Haus.

3. Sieh, Jerusalem, dein König,
sieh, voll Sanftmut kommt er an!
Völker, seid ihm untertänig,
er hat allen wohlgetan!
Den die Himmel hochverehren,
dem der Chor der Engel singt,
dessen Ruhm sollt ihr vermehren,
da er euch den Frieden bringt!

4. Geister, die im Himmel wohnen,
preist den großen König heut;
und ihr Völker aller Zonen
singt, er sei gebenedeit!
Singt: Hosanna in den Höhen,
hoch gepriesen Gottes Sohn!
Mögen Welten einst vergehen,
ewig fest besteht sein Thron.

Prozession durch die Altstadt von Nizza

Hier drei Videos von der heutigen Palmprozession in der Altstadt des südfranzösischen Nizza. Hier beginnt die Prozession in der von Priestern des „Institut Christus und Hohepriester“ betreuten Kirche „Il Gesu“:

 

In dem folgenden Video sehen wir die Rückkehr der Prozession zur Kirche…

Öffnet die Tore Christus, dem Erlöser!

…und die folgende beeindruckende Zeremonie der Kirchentoröffnung

Alle Fotos und Videos: © David Berger

***

Als einem Portal, das den traditionellen Katholizismus und seinen Kult hochschätzt, wird auch PP die Arbeit derzeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL