Sonntag, 4. Dezember 2022

Stephan Harbarth: Wenn der Gärtner zum Bock wird

(David Berger) Das Bundesverfassungsgericht hat gestern die umstrittenen Coronamaßnahmen des Frühjahrs 2020 für rechtens erklärt. Für viele Juristen ein Sündenfall, der seinesgleichen sucht.

Unter der Führung des Mannes, den sie gleich in einem Video sehen, hat „Karlsruhe das Grundgesetz gegen seinen Wortlaut ausgelegt“, den Grundrechtsschutz „dramatisch geschwächt“ (Quelle)

Merkel-Fan Stephan Harbarth als Fan des Grundgesetzes?

Vor diesem Hintergrund klingt eine Sonntagsrede, die der derzeitige Chef des Bundesverfassungsgerichts, der Merkel-Fan Stephan Harbarth noch im Mai 2019 gehalten hat, wie Hohn:

***

Als einem Online-Magazin, das seit mehr als 5 Jahren für unsere Verfassung eintritt, wird PP die Arbeit derzeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL