Corona wird nicht das letzte Problem sein, vor dem wir stehen. Was einmal gut funktioniert hat, kann immer wieder funktionieren. Man weiß Freiheiten auch viel mehr zu schätzen, wenn man sie nicht sowieso hat, sondern sie sich erst von einem informellen Gipfelkomitee geben lassen muss.“

Unser Fundstück der Woche kommt vom Facebookprofil des bekannten Medienanwalts Prof. Ralf Höcker. Ausgehend von der Skandalrede Merkels zu den „neuen Freiheiten“ schreibt er:

„Solange es nach wie vor so ist, dass nur ein kleiner Teil der Menschen geimpft ist, wird es keine neuen Freiheiten geben.“

Und danach schauen wir mal. Corona wird schließlich nicht das letzte Problem sein, vor dem wir stehen. Was einmal gut funktioniert hat, kann immer wieder funktionieren. Man weiß Freiheiten auch viel mehr zu schätzen, wenn man sie nicht sowieso hat, sondern sie sich erst von einem informellen Gipfelkomitee geben lassen muss.

Als ich z.B. vergangenen Samstagabend mein Haus verließ, um …. ach egal. Jedenfalls war die an Wochenenden sonst so volle Straße menschenleer. Nur drei Bereitschaftspolizisten eilten in Richtung eines Hauses, aus dem Musik und Lachen erklang. Ich radelte an den Beamten vorbei, nur um eine Straßenecke weiter auf zwei Mannschaftswagen zu treffen. Einer hatte die Fahrbahn blockiert. Aus ihm stiegen weitere Polizisten, die sich aus der anderen Richtung eng an die Hausfassaden geduckt zum Tatort schlichen. Zum Glück waren sie zu beschäftigt, um mich zu fragen, was ich denn in meiner Tasche habe. Ich wäre ansonsten schon ein bisschen nervös geworden, hätte aber wohl geistesgegenwärtig gemurmelt, dass man als Anwalt eben auch spätabends ins Büro muss und das nicht immer ohne eine Flasche Wodka aushält.

Was aus meinen Partynachbarn wurde, weiß ich leider nicht. Die armen Teufel. Ich habe zugesehen, dass ich schnell da wegkomme. Für mich war es dann noch ein sehr schöner Abend. Und für einige andere auch. Habe ich gehört. Wollen wir uns diesen Grusel wirklich wieder nehmen lassen?“

***

Unterstützen Sie bitte die Arbeit von „Philosophia Perennis“! Hier mit einem Klick:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP